Anzeige
Gauversammlung Ehrengast OSB-Präsident Franz Brunner berichtete von der Waffenrechtsnovelle und dankte den ehrenamtlichen des Schützengaues für ihre Arbeit (links). Gauschützenmeister Manfred Muck (sitzend) gab einen umfangreichen Bericht ab.

Gauversammlung des Schützengaues „Grenzland“

3 Minuten Lesezeit (561 Worte)
Thanstein/Oberviechtach. Zur Gauversammlung trafen sich der Gesamtvorstand des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach und die Delegierten der Schützenvereine im Schützenheim in Thanstein. Gauschützenmeister (GSM) Manfred Muck hob die Erfolge bei den Bayerischen Landesmeisterschaften hervor. Die Neuwahl der Gauvorstandschaft wurde vertagt. Bürgermeister Walter Schauer dankte den Gauvereinen, die für ein gelungenes Schützenfest in Thanstein 2018 sorgten. OSB-Präsident Franz Brunner lobte die Jugendarbeit des kleinen Gaues und freut sich, dass auch im Schützengau traditionell Zimmerstutzen geschossen wird.
Nach elf Neuaufnahmen und sieben Sterbefällen sind derzeit 1138 Mitglieder im Grenzlandgau aktiv. Die Mehrheit (629) gehört der Altersgruppe über 61 Jahre an, so GSM Muck. Im Sportjahr wurde ein Schießwartlehrgang mit 26 Teilnehmern organisiert. Teilgenommen wurde am Präsidentenpokal- und Landeskönigsschießen des Landesverbandes. An der Gaumeisterschaft beteiligten sich 136 Starter, davon qualifizierten sich 37 zur Bayerischen Landesmeisterschaft und konnten sieben Medaillen erringen. Der VPC Thanstein war mit sechs gewonnen Medaillen, drei Gold, eine Silber und zwei Bronze am erfolgreichsten. Eine Bronzemedaille ging an die Scharfschützen Oberviechtach. An der Landesmeisterschaft im Lichtschießen beteiligten sich 26 Nachwuchstalente. Michael Ring aus Weiding konnte dabei Silber und Gold erreichen.

Anzeige

Das Förderprogramm zur Anschaffung von Lichttechnik wurde vom Gau um ein weiteres Jahr verlängert. Nur die Vereine Weiding, Niedermurach und Pertolzhofen nutzen die Möglichkeit sich mit Lichtsimulatoren auf das zukünftige Schießen mit Sportgeräten vorzubereiten. Mehrere Damen der Gauvereine beteiligten sich am Benefizschießen zu Gunsten der Kinderkrebshilfe und am Karin-Wander-Pokal. Die Auflageschützen kämpften in vier Runden um den Gaupokal, den Ludwig Dirscherl (Thanstein) gewann.
Am 60. Gaukönigsschießen in Weiding waren 79 Starter angetreten. Zukünftig werden dabei auch ein Licht- und Seniorenkönig ermittelt. Bei den Rundenwettkämpfen ist der VPC Thanstein mit dem Luftgewehr in der Landesliga erfolgreich. Weitere fünf LG-Mannschaften sind in der Kreisliga aktiv. Mit der Luftpistole ist Frauenstein Gaisthal in der Bezirksliga vertreten. Weiter vier Teams sind in der Bezirksliga und zwei in der Kreisliga auf Punktejagd, so GSM Muck in seinem Jahresbericht.

Für Gaujugendleiterin Martina Herrmann verlas Wigbert Herrmann den Jahresbericht. Einen besonderen Schub gab dem Nachwuchs das persönliche Lob von Staatsminister Joachim Herrmann bei einem Besuch in Oberviechtach. Teilgenommen wurde an der OSB-Jugendrangliste. In der Förderung des gemeinsamen Zusammenhalts sieht die GJL ein langfristiges Bestehen des Schützennachwuchses. Gemeinsam wurde ein Gaujugendtreff in Thanstein, mehrere Gaujugendtraining in Pfreimd und Niedermurach abgehalten. Spaß machte der Gaujugendausflug nach Furth i. Wald. Beim Schützenfest in Thanstein organisierte die GJ ein Blasrohr- und Lichtschießen, sowie allgemeinsportliche Stationen. Bei der Deutschen Lichtmeisterschaft in München konnte Michael Herrmann die Bronzemedaille erreichen. Josef Berger aus Niedermurach belegte den sechsten Platz. Die Auflösung des Bogenclubs Oberviechtach, konnte dank Gaujugendleiterin Martina Herrmann und weiterer Schützen in letzter Minute verhindert werden. Mit der Neuaufnahme junger Bogenschützen und dem Erhalt des Bogenplatzes mit seinem Vereinsheim ist die Zukunft des BC Oberviechtach gesichert. 

Die vier angebotenen Damenschießen von Gaudamenleiterin Renate Stigler fanden guten Anklang. Beim Frühlingsschießen in Oberviechtach waren 37 Teilnehmerinnen, Sommerschießen Schönsee (38), Kirchweihschießen Pirkhof (46), Faschingsschießen Thanstein (15). Sie bedankte sich besonders für die hervorragende Bewirtung bei den ausrichtenden Vereinen. Den Gaudamen-Wanderteller gewann Weiding. Weitere Gauberichte der Spartenleiter Rudolf Krippner (Kurzwaffen) und Christoph Zinkl (Böller) wurden verlesen. Schatzmeister Josef Fuchs wurde für einen detaillierten Bericht einstimmig entlastet. Er diskutierte mit den Gauvereinen eine kostendeckende Durchführung der zukünftigen Gauschießen. Für ein Treffen zur Bildung einer neuen Gauvorstandschaft wurde Sonntag, 31. März um 13.30 Uhr vorgeschlagen. Kritisiert wurde, dass auf dem Großkaliberstand der Scharfschützen Oberviechtach, der mittlerweile verpachtet wurde, kein Gauverein mehr Kleinkaliberschießen können.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2020
Schwandorf. Der Wechsel von Gelb auf Rot ging schnell. Erst am Freitag hatte der Landkreis Schwandorf die Stufe Gelb erreicht, seit Montag, 27. Oktober, steht die Ampel auf Rot. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit weist ...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Während derzeit viel Aufmerksamkeit auf das Pandemie-Geschehen gerichtet wird, verliert Dr. Elisabeth Bösl ihre Patienten-Zielgruppe nicht aus den Augen. „Herzprobleme", erklärt die Chefärztin Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus St...
26. Oktober 2020
Die KLJB Nittenau hat ihre Handysammelaktion beendet: Die gesammelten Mobiltelefone, Netzteile u. Ä. werden nun an den Naturschutzbund geschickt und dort aufbereitet. ...
26. Oktober 2020
Maxhütte-Haidhof. Bei einer Mitarbeiterin im Rathaus Maxhütte-Haidhof fiel ein Corona-Test positiv aus. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt Schwandorf informiert, werden auf Corona getestet und befinden sich bis zum Vorliegen der Testergebn...
26. Oktober 2020
Kreis Schwandorf. Derzeit schaut fast jeder auf die Ampel oder auf helle/dunklere Rottöne und versucht sich ein Bild zu machen, was das für den eigenen Alltag bedeutet. Auch die Volkshochschulen haben die Situation im Blick; tagesgenau und auf die Ko...
26. Oktober 2020
Schwandorf. Vor 20 Jahren wurde der Oratorienchor Schwandorf gegründet. Seither hat sich der Chor mit zahlreichen Konzerten in der Region einen Namen gemacht. Von Händels Messias über Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zum Elias von M...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...

Für Sie ausgewählt