Gegen Baum geprallt: Beifahrer (50) eingeklemmt

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Eine 23-jährige alte Sulzbacherin fuhr am 12.07.2017 gegen 21:00 Uhr auf der Verbindungsstraße vom Ortsteil Kempfenhof in Richtung Sulzbach-Rosenberg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie nach links von der Fahrbahn ab. Der BMW der jungen Frau drehte sich um die eigene Achse um 180 Grad und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Der auf der Beifahrerseite sitzende 50-jährige Vater der Fahrerin wurde durch den Aufprall im Pkw eingeklemmt. Nach der Rettung durch die Feuerwehr Sulzbach-Rosenberg wurde er schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Auch die Fahrerin wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bezüglich des genauen Unfallhergangs nahm die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg die Ermittlungen auf. Der BMW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Es waren neben zwei Rettungswägen und einem Notarzt auch die Feuerwehr aus Sulzbach-Rosenberg mit 17 Einsatzkräften an der Unfallstelle im Einsatz.