Günter Sigl kommt nach Burglengenfeld

Günter Sigl kommt nach Burglengenfeld

1 Minuten Lesezeit (253 Worte)

Am 27.06.2015 rockte Günther Sigl mit seiner Spider Murphy Gang das Oberpfalz-Festival in Tännesberg. Trotz Unwetterwarnung sowie Gewitter und Regen begeisterten sie ihr Publikum. Nur 4,5 Monate später ist er wieder zurück in der Oberpfalz. Am 07. November wird er mit seinem Soloprogramm „Habe die Ehre“ ab 20:00 Uhr im VAZ Pfarrheim in Burglengenfeld für Furore sorgen.

Nach der letzten Studio CD der „Spiders" von 2002 gibt es nach acht Jahren wieder neue Songs aus der Feder von Günther Sigl. Neben seinen typisch „münchnerischen“ Themen („Bella Italia“, „Unter'm Flauchersteg“, „Sommer 69“, „Aber heit is wieder schee“ oder „Boogie Buam“) nimmt er sich auch Personen der Zeitgeschichte vor (Paparatzi, Supergirl, Applaus für Küblböck). Sigl berichtet von einem „One Night Stand", einem Trip in die Stadt der Liebe (7 Tage Paris), einem „Piccolöchen" an der Hotelbar und stellt unter anderem fest: „Die Affen sind nicht nur im Zoo".

Mit seiner Studio Besetzung ( Willie Duncan, Wolfgang Götz und Dieter Radig) bringt er, in einer bunten Mischung aus „Boogie Woogie“–„Western Swing – Blues“–„Rock 'n' Roll“ - „Ska– Chanson“ und alten Schlagern, seine Lieder auch live auf die Bühne.

Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Günther Sigl (ausgezeichnet u.a. mit dem „Schwabinger Kunstpreis", dem „Poetentaler der Münchner Turmschreiber" oder sogar dem „Bambi") in bekannt charmanter und humorvoller Art singt und Geschichten erzählt, aus seinem persönlichen und musikalischen Werdegang. Dabei wird er natürlich auch den einen oder anderen - längst zum Evergreen gewordenen Song, wie z.B. „Schickeria“, „Zwoa Zigarett'n“ oder „Frosch im Hois“ usw. - aus seinem schier unerschöpflichen Repertoire interpretieren.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige