Anzeige
33B9D8FB-6B62-4DAC-849C-3ABF329F81FD Heimisches Wildbret wie eine saftige Wildschweinlende mit Polenta und aromatischer Pilzsoße ist in der kalten Jahreszeit ein natürlicher und nachhaltiger Genuss auf dem Teller. Foto: djd/Kapuhs/DJV

Gutes kann so wild sein: heimisches Wildbret

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)
Empfohlen 
Gesund, nachhaltig und herrlich vielseitig: Heimisches Wildbret sorgt an kalten Herbst- und Wintertagen für wohligen Genuss. Es ist reich an Vitamin B sowie Mineralstoffen wie Zink und Eisen und liefert wichtige Omega-3-Fettsäuren.

Wildtiere führen ein artgerechtes Leben in freier Natur: Sie ernähren sich natürlich und bewegen sich viel. Wildbret zeichnet sich durch seine regionale Herkunft und kurze Lieferketten aus und ist damit ein nachhaltig produziertes Lebensmittel.

Ob kurz gebraten, geschmort oder aus dem Ofen: Das Fleisch von Wildschwein, Reh oder Hirsch punktet durch Vielseitigkeit und feine Aromanoten. Eine natürliche Alternative von hoher Qualität zu herkömmlichen Fleischprodukten.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Mehr als die Hälfte der Deutschen isst mindestens einmal pro Jahr Wild. Auf www.wild-auf-wild.de werden regelmäßig Rezepte und Videos veröffentlicht. Dazu gibt es Tipps für die Zubereitung und Informationen, etwa zur Lagerung. Mithilfe der Postleitzahlsuche sind Wildbretanbieter und Restaurants vor Ort ganz einfach zu finden - mehr als 4.000 sind bereits gelistet. Rezepte, Trends und Ideen gibt es bei Facebook, YouTube und Instagram.
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

25. November 2020
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Gesundheitsamt 315 neue Corona-Fälle aufgelaufen, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:...
25. November 2020
Schwandorf. Den Terror, der in der Schwandorfer Bombennacht vor genau einem Dreivierteljahrhundert herrschte, kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Neben dem eigentlichen Bombenhagel beleuchtet ein neues Buch nun die Umstände des Schwandorfer Le...
25. November 2020
Nabburg. Am Dienstagnachmittag wurde im Stadtgebiet ein neuwertiges Mountainbike der Marke Ghost aufgefunden. Das Rad wurde sichergestellt. Es handelt sich um das Modell „Special Edition" in schwarz (siehe Bild). ...
25. November 2020
Schwandorf. Als ein Anwohner der Straße Am Gsteinert in Krondorf am Dienstag gegen 08:00 Uhr aus der Nachtschicht nach Hause kam, musste er feststellen, dass die Terrassentüre zu seinem Anwesen aufgebrochen worden war. ...
24. November 2020
Zum Christkönigsonntag, 22.11., haben die Nittenauer Ministranten zahlreiche Mitglieder aufgenommen, geehrt und verabschiedet. Auch zwei Urgesteine scheiden aus. ...
24. November 2020
Kreis Schwandorf. Für den  Montag meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 66 neue Corona-Fälle für den Kreis Schwandorf. In dieser Zahl ist auch ein Tagesüberhang vom Sonntag enthalten. Die Gesamtzahl der Infektionen im La...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

24. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist nach wie vor dynamisch. In den vergangenen 11 Tagen, seit der letzten Über...
24. November 2020
Amberg. Bei einem Brand am 24.11.2020 entstand im Gesamten an mehreren Firmengebäuden ein Millionenschaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen übernommen. ...
24. November 2020
Amberg. Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit 40 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchten...
13. November 2020
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach hat am Freitagvormittag die aktuellen Coronazahlen, aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden im Landkreis, veröffentlicht. Die Entwicklung ist weiterhin äußerst dynamisch. Seit vergangenen Samstag ...
12. November 2020
Sulzbach-Rosenberg. Dass ein 88-Jähriger am Samstagabend wiederholt Guthabenkarten für „Playstation" und „Amazon" im Wert von mehreren hundert Euro kaufen wollte, machte eine Mitarbeiterin eines Verbrauchermarktes stutzig. Sie reagierte genau richtig...
11. November 2020
Amberg-Sulzbach. Mehr Sicherheit für die Rettungskräfte und bessere Einschätzung von Gefahren. Zu diesem Zweck ist künftig eine Feuerwehr-Drohne landkreisweit im Einsatz. Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl und die Mitgliede...

Ähnliche Artikel

20. November 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Einfache und individuelle InstallationBeratung zu Dimensionierung und Art der Solarthermieanlage erhalten Bauherren und Modernisierer beim ausführenden Fachhandwerker. "Übliche Kollektoren arbeiten mi...
21. November 2020
Region
Tipps und Trends
Mode & Lifestyle
Advent in Ostbayern
Unter www.milchland.de/upcycling etwa gibt es viele Ideen, was man alles mit den Verpackungen anstellen kann. Hier sind zwei Tipps für die Advents- und Weihnachtszeit:1. Bastelanleitung LichterketteDa...
21. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
Schmeckt zu Herzhaftem und SüßemGrundlage der exklusiven Gaumenfreude ist eingekochter oder konzentrierter Traubenmost, der zur Abrundung mit einem mindestens zehn Jahre alten Weinessig verfeinert wir...
19. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
Advent in Ostbayern
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Tipps und Trends}  Sein Buch gibt zunächst einen Überblick über die Jagd ganz allgemein und speziell im Bayerischen Wald. Daraufhin präsentiert der Verfasser...
13. November 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
Er wirkt durch seine sonnenähnliche Wärmestrahlung, die in tiefere Haut- und Muskelschichten dringt, wie ein Sonnenbad. Körper, Geist und Seele erleben quasi einen Wärmeurlaub. Durch die Infrarotwärme...
14. November 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
So abwechslungsreich wie die Landschaft und die Pflanzen, von denen die Bienen Nektar oder Honigtau gewinnen, so vielfältig ist das Ergebnis: blumig-mild bis kräftig-aromatisch.Kräftiger Honig zu kräf...

Für Sie ausgewählt