Handtasche gestohlen: Polizei sucht Hinweise

Symbolbild: (c) Tommy S, pixelio.de

Am Mittwoch, 28.06.2017, gegen 14.30 Uhr, entriss ein bisher Unbekannter einer Rentnerin die Handtasche und konnte damit flüchten. Die Kriminalpolizei Amberg bittet um sachdienliche Hinweise.

 

Am Mittwochnachmittag war die 73-jährige Geschädigte zu Fuß in der Straße „Bastei“  in Richtung Rosengasse unterwegs, als  ein bislang unbekannter Täter unbemerkt an die Frau herantrat und ihr die Handtasche samt Inhalt entriss. Anschließend flüchtete der Dieb zurück zur Baustadelgasse. Ob seine weitere Flucht  in stadteinwärtiger Richtung oder über den Steg zum Kurfürstenring führte, ist bisher noch nicht bekannt. Der Wert des Diebesgutes bewegt sich im unteren dreistelligen Bereich.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Täter blieb bislang ergebnislos.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 160 cm groß, ca. 20 Jahre alt, hatte eine schlanke Figur, kurze schwarze Haare in Form eines Stiftenkopfes und insgesamt ein südländisches Aussehen. Er trug bei der Tat  eine blaue Hose und ein helles T-Shirt.

Die entwendete Handtasche war hellbraun, ca. 40 x 30 cm groß und hatte einen Umhängegurt und zwei Trageschlaufen. 

Die Kriminalpolizei Amberg ermittelt nun mit Hochdruck und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise zum Täter, der Tat selbst, dem Fluchtweg oder der entwendeten Handtasche werden unter der Rufnummer 09621/890-0 entgegen genommen.