Anzeige
Hans Ram führt Ensdorfer SPD

Hans Ram führt Ensdorfer SPD

2 Minuten Lesezeit (383 Worte)

Wachwechsel beim SPD-Ortsverein Ensdorf: Herbert Scharl gab das Amt des ersten Vorsitzenden ab. Ohne Gegenstimmen wurde Hans Ram zu seinem Nachfolger gekürt.Rückblickend ließ Herbert Scharl bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schützenheim das abgelaufene Jahr, weclhes von den Kommunalwahlen dominiert wurde, Revue passieren. „Mit knapp 33 Prozent hat Werner Scharl gegen den amtierenden Bürgermeister ein gutes Ergebnis erziel“, betonte er und freute sich, „dass die SPD nun mit vier Mitgliedern im Gemeinderat vertreten ist“.

Gemeindebegehungen in Hirschwald, Wolfsbach und Hofstetten. Diskussionen mit Bürgern auf dem Roten Sofa, Teilnahme am Politischen Aschermittwoch und am SPD-Preisschafkopf in Vilshofen, das traditionelle SPD-Maifest, Pilsstand beim Gemeindefest, Ortstermin mit MdB Marianne Schieder und MdL Reinhold Strobl in der Pfarrkirche zum Thema Sanierung, Teilnahme am Ferienprogramm aber auch am Wandertag, Helferfest und Wanderung, Vereinsschießen mit Schinkenessen und Mitgliederversammlungen – an eine breite Palette von Aktivitäten des nach drei Neuaufnahmen 41 Mitglieder zählenden Ortsvereins erinnerte Herbert Scharl.

Aus dem Gemeinderat berichtete Fraktionsvorsitzender Werner Scharl vom Breitbandausbau „der in Planung ist“, dem Dienstleistungszentrum Don Bosco mit Verbrauchermarkt, der geplanten Anschaffung eines HLF 20716 für die Ensdorfer Feuerwehr und Weiteren Themen. Kritik übte er daran, dass weder der Gehweg zum Sportheim noch die Straßen Seideltal und Steigberg im Investitionsplan aufgeführt sind. Einen positiven Kassenstand konnte Kassenführerin Petra Braun-Göldner vorlegen. Brigitte Bachmann, Bürgermeisterin in Birgland, bezeichnete es ihr Anlagiegen, sich in der SPD auch für Menschen mit Behinderung einzusetzen. Als Erfolg – „damit die Schere nicht noch weiter auseinander klafft“ – sehe sie die Rente mit 63 und den Mindestlohn, kritisierte Zeitarbeit, Werksverträge und Zunahme der 450 Euro-Jobs, „das werden die kommenden Armutsrentner“.

Zum schnellen Internet führte sie aus, „dass wir in der Gemeinde Birgland Druck gemacht haben. Der Baubeginn ist beantragt, wir hoffen im April oder Mai auf die ersten Anschlüsse, und im Spätsommer sollen alle angeschlossen sein“. Die anschließenden Neuwahlen hatten folgendes Ergebnis: Neuer Vorsitzender ist Hans Ram, dessen Stellvertreter Werner Scharl, Schriftführerin Sigrid Gebhardt, Petra Braun-Göldner wird weiter die Kasse führen. Zu Beisitzern wurden Michael Eichenseer, Rita Thomas, Markus Gottsauner, Karin Franz und Rolf Peuker gewählt. Die Gemeinderäte August Berschneider, Johann Eichenseer und Herbert Scharl gehören stimmberechtigt dem Gremium an. Die Die Kasse prüfen Marga Grosser und Sieglinde Scharl. Als Delegierte zum Kreisverband wurden Johann Eichenseer und Hans Ram gewählt, beim Unterbezirksparteitag wird Werner Scharl den Ortsverein als Delegierter vertreten.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt