/** */
Anzeige
Anzeige
Hans Ram führt Ensdorfer SPD

Hans Ram führt Ensdorfer SPD

2 Minuten Lesezeit (383 Worte)

Wachwechsel beim SPD-Ortsverein Ensdorf: Herbert Scharl gab das Amt des ersten Vorsitzenden ab. Ohne Gegenstimmen wurde Hans Ram zu seinem Nachfolger gekürt.Rückblickend ließ Herbert Scharl bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schützenheim das abgelaufene Jahr, weclhes von den Kommunalwahlen dominiert wurde, Revue passieren. „Mit knapp 33 Prozent hat Werner Scharl gegen den amtierenden Bürgermeister ein gutes Ergebnis erziel“, betonte er und freute sich, „dass die SPD nun mit vier Mitgliedern im Gemeinderat vertreten ist“.

Gemeindebegehungen in Hirschwald, Wolfsbach und Hofstetten. Diskussionen mit Bürgern auf dem Roten Sofa, Teilnahme am Politischen Aschermittwoch und am SPD-Preisschafkopf in Vilshofen, das traditionelle SPD-Maifest, Pilsstand beim Gemeindefest, Ortstermin mit MdB Marianne Schieder und MdL Reinhold Strobl in der Pfarrkirche zum Thema Sanierung, Teilnahme am Ferienprogramm aber auch am Wandertag, Helferfest und Wanderung, Vereinsschießen mit Schinkenessen und Mitgliederversammlungen – an eine breite Palette von Aktivitäten des nach drei Neuaufnahmen 41 Mitglieder zählenden Ortsvereins erinnerte Herbert Scharl.

Aus dem Gemeinderat berichtete Fraktionsvorsitzender Werner Scharl vom Breitbandausbau „der in Planung ist“, dem Dienstleistungszentrum Don Bosco mit Verbrauchermarkt, der geplanten Anschaffung eines HLF 20716 für die Ensdorfer Feuerwehr und Weiteren Themen. Kritik übte er daran, dass weder der Gehweg zum Sportheim noch die Straßen Seideltal und Steigberg im Investitionsplan aufgeführt sind. Einen positiven Kassenstand konnte Kassenführerin Petra Braun-Göldner vorlegen. Brigitte Bachmann, Bürgermeisterin in Birgland, bezeichnete es ihr Anlagiegen, sich in der SPD auch für Menschen mit Behinderung einzusetzen. Als Erfolg – „damit die Schere nicht noch weiter auseinander klafft“ – sehe sie die Rente mit 63 und den Mindestlohn, kritisierte Zeitarbeit, Werksverträge und Zunahme der 450 Euro-Jobs, „das werden die kommenden Armutsrentner“.

Zum schnellen Internet führte sie aus, „dass wir in der Gemeinde Birgland Druck gemacht haben. Der Baubeginn ist beantragt, wir hoffen im April oder Mai auf die ersten Anschlüsse, und im Spätsommer sollen alle angeschlossen sein“. Die anschließenden Neuwahlen hatten folgendes Ergebnis: Neuer Vorsitzender ist Hans Ram, dessen Stellvertreter Werner Scharl, Schriftführerin Sigrid Gebhardt, Petra Braun-Göldner wird weiter die Kasse führen. Zu Beisitzern wurden Michael Eichenseer, Rita Thomas, Markus Gottsauner, Karin Franz und Rolf Peuker gewählt. Die Gemeinderäte August Berschneider, Johann Eichenseer und Herbert Scharl gehören stimmberechtigt dem Gremium an. Die Die Kasse prüfen Marga Grosser und Sieglinde Scharl. Als Delegierte zum Kreisverband wurden Johann Eichenseer und Hans Ram gewählt, beim Unterbezirksparteitag wird Werner Scharl den Ortsverein als Delegierter vertreten.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...