// */
Anzeige
Anzeige
Heilinghauser Schützen wollen elektronische Trefferanzeige

Heilinghauser Schützen wollen elektronische Trefferanzeige

2 Minuten Lesezeit (403 Worte)

Ehrungen für 10 bis 60 Jahre Mitgliedschaft sowie die Anschaffung einer elektronischen Trefferanzeige standen im Vordergrund bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Heilinghausen.

 

"Wir konnten unsere Mitgliederzahl im letzten Jahr halten. Wir hatten sogar drei Zugänge", so 1. Schützenmeister Roberto Strehl. "Viele Veranstaltungen haben wir besucht. Im Mai fand die Marktmeisterschaft des Regentalgaus bei uns statt. Dies war für unseren kleinen Verein wieder eine Herausforderung, die wir aber gut gemeistert haben. Hier zeigte sich aber auch, dass der Verein auch auf Höhe der Zeit sein sollte. Dazu gehört eine automatische Trefferanzeige". Er schlug der Versammlung vor, diese zu beschaffen. Trotz der Zuschüsse vom Bayerischen Schützenbund und vom Markt Regenstauf bleibt noch eine ganze Stange Geld für den Verein. Er bat daher um Mitarbeit und Unterstützung durch die Mitglieder. Auch die eine oder andere Spende sei willkommen. 

Sportleiter Tobias Griesbeck berichtete über die Schießen im vergangenen Jahr. Die Luftgewehr RWK-Mannschaft wurde 2. in der A-Klasse. Auch bei der Gaumeisterschaft belegten wir den 2. Platz. Unser bester Schütze, Marco Strehl schießt erfolgreich mit den Eichenlaubschützen Karlstein in der Oberpfalzliga mit und hat an den bayerischen Meisterschaften in München teilgenommen.

Jugendleiter Marco Strehl berichtete, dass Michael Biller bei den Marktmeisterschaften in unserem Schützenheim, die Marktmeisterscheibe der Schützenjugend gewonnen hat.

"Was ihr auf die Beine stellt ist schon enorm", so Marktrat Fred Wiegand in seinem Grußwort. Besonders dankte er dem Verein für die Durchführung der Marktmeisterschaft und die Beteiligung am Weihnachtsmarkt in Regenstauf. Gerne unterstützt der Markt alle Vereine, da diese eine gesellschaftliche Leistung erbringen, die keine staatliche Institution leisten könnte. Auch den Einbau einer automatischen Trefferanzeige sah er positiv. Tradition und Fortschritt schließen sich hierbei nicht aus. "Der Markt wird euch dabei unterstützen." 

Auch Gauschützenmeister Michael Neumeier sieht in der Anschaffung der Trefferanzeige eine gute Investition. Nur so bleibt der Verein am Ball und ist damit auch zukunftsfähig.

Der Ehrengauschützenmeister Joachim warb besonders bei den Älteren für das aufgelegt Schießen.

Zum Schluss waren die Ehrungen für 10 bis 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

10 Jahre: Nadine Fuchshuber, Nicole Hofbauer, Hans Utescher,

20 Jahre: Johann Hofbauer, Christian Huhn, Michaela Strehl, Roberto Strehl, Jan Wiegand, Uta Wiegand

30 Jahre: Traugott Gonschor

Für lange Mitgliedschaft im Bayerischen- und Deutschen Schützenbund wurde geehrt:

25 Jahre: Albert Ernst, Florian Ernst, Michael Ernst, Silvia Griesbeck und Holger Walig

40 Jahre: Karl Adlhoch, Claudia Hofbauer, Roberto Strehl, Evi Trägner und Rolf Trägner

50 Jahre: Anton Schäffer

60 Jahre: Anna Adlhoch und Hans Adlhoch


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
30. November 2021
Bruck. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte Rudi Sommer knapp die Hälfte der Mitglieder des Ortsverbands begrüßen. Bei den Rechenschaftsberichten ging Marktrat Manfred Pfauntsch besonders auf die vielen Initiativen der GRÜNEN Marktratsfrak...
30. November 2021
Schwandorf. Heute am 30. November, gegen 1 Uhr rief ein 46-jähriger Schwandorfer bei der Polizei an, weil er sich in seiner Nachtruhe durch wiederholtes Husten einer 63-jährigen Wohnungsnachbarin gestört fühle....
30. November 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir möchten unseren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude bereiten."...
29. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden ...
29. November 2021
Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) un...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...