Anzeige
firemen-78110_1280 Symbolbild

Helfen ist Trumpf: Das leistet die Feuerwehr

2 Minuten Lesezeit (418 Worte)

Kreis Schwandorf. Unter dem Motto „Helfen ist Trumpf" stellen die bayerischen Feuerwehren ihre Arbeit in den Mittelpunkt, die über das normale Feuerwehr-Handwerk „Retten, Löschen, Bergen, Schützen" hinaus geht.


Das Ehrenamt Freiwillige Feuerwehr ist unbezahlbar, gerade hier im ländlichen Bereich.Jährlich findet daher in diesem Zeitraum eine Aktionswoche in Abstimmung mit dem bayerischen Staatsministerium des Inneren statt, die auf die Notwendigkeit dieser ehrenamtlichen Tätigkeiten hinweisen soll. So auch in diesem Jahr seit vergangenem Freitag, 11. September 2020. Dabei zeigen die Helfer auf, dass durch ihren Einsatz auch abseits eines Notfalls der Allgemeinheit eine Vielzahl von freiwilligen Aktivitäten nachhaltig und effektiv zugutekommen, so Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser.

Möglich wird dies durch eine fundierte, vielfältige Ausbildung, die neben der Vermittlung von fachlichen Fähigkeiten auch für die persönliche Lebensgestaltung gewinnbringend sein kann, und das alles ehrenamtlich, unterstreicht Kreisbrandrat Robert Heinfling.

Tipps und Trends für Sie

Kinderfeuerwehr (ab sechs Jahren) und Jugendfeuerwehr (ab zwölf Jahren) bieten Mädchen und Jungen eine Freizeitbeschäftigung, die Spaß macht, sinnvoll ist und die Persönlichkeitsentwicklung fördert.

Zupacken und Machen: Dieser Geist prägt die Feuerwehren. Bayernweit leisten ca. 315.000 Feuerwehrfrauen und -männer zigtausende freiwillige Stunden zum Erhalt ihrer Gerätehäuser, zur Pflege und Wartung ihrer Fahrzeuge und Ausrüstung. Und sie erhalten Werte durch ihren schnellen und professionellen Einsatz im Notfall. Die Feuerwehren setzen auf Vielfalt, Respekt und Toleranz. In der Feuerwehrgemeinschaft leben und fördern die Feuerwehren die demokratische Vielfalt. Ganz parteilos, aber mit klarem Standpunkt für ein respektvolles Miteinander und gegenseitige Achtung. 

Um diese Vielfalt zu stärken, freuen sich die Feuerwehren auf alle, die diese Werte mit ihnen teilen. Die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf und alle anderen bayerischen Feuerwehren freuen sich, wenn die diesjährige Kampagne dazu beiträgt, neue Interessenten für den aktiven Dienst zu gewinnen. Die Freiwilligen Feuerwehren heißen jeden herzlich willkommen, so Kreisbrandrat Robert Heinfling. Weitere Informationen zum Ehrenamt Feuerwehr und wie ein Interessierter einer Freiwilligen Feuerwehr beitritt, gibt es unter www.helfenisttrumpf.de.

Anzeige

In der Regel finden im Rahmen der Feuerwehraktionswoche zahlreiche größere Objektübungen im gesamten Landkreis Schwandorf statt. Doch in diesem Jahr ist es aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen und Vorbeugung zur Aufrechterhaltung der Einsatzsicherheit der Feuerwehren nur bedingt möglich, solche Übungen stattfinden zu lassen, so Kreisbrandrat Robert Heinfling. Dabei haben die Sicherheit und der Schutz jedes aktiven Mitgliedes einer Feuerwehr oberste Priorität. 

Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser verweist in diesem Zusammenhang auf die Einhaltung des 3 Stufenplanes, der vom Landesfeuerwehrverband Bayern in Abstimmung mit dem zuständigen bayerischen Innenministerium sowie dem KUVB ausgearbeitet wurde. Dabei wird aufgrund der Fallzahlenentwicklung die Stufe 2 aufrechterhalten. Vorrang im Dienstbetrieb hat dabei alles, was zur Sicherstellung des Einsatzdienstes zwingend notwendig vom jeweiligen Kommandanten erachtet wird. 

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

12. April 2021
Um ca. 16:25 Uhr kam es auf der Regentalstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 52-jährigen Radfahrer. ...
12. April 2021
Mit 25 Fällen am Sonntag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.263. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 189,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 185,3 ...
12. April 2021
Schwarzenfeld. Als erste Teststelle im Landkreis können in Schwarzenfeld ab sofort jeden Tag Termine für Corona-Schnelltests angeboten werden. Möglich wird dies durch die enge Kooperation der Schwarzenfelder Hilfsorganisationen Johanniter-Unfall-Hilf...
12. April 2021
Kunst-Kultur-Tage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit Im Rahmen der Kunst-Kultur-Tage organisiert der Kreisjugendring Schwandorf unter dem Motto „Nachhaltigkeit" diverse Mitmach-Aktionen und spannende Projekte um Kinder und Jugendliche aus dem Landk...
11. April 2021
Nittenau. Eigentlich hätten die Stadträte dem Bürgermeister schon kurz vor Weihnachten aufs Dach steigen sollen. Taten sie aber nicht - denn die Pandemie brachte auch den Zeitplan des Dachausbaus im Rathaus aus den Fugen. Wer sich die Baustelle aller...
11. April 2021
Mit 49 Fällen am Freitag und 40 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.238. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei 189,4 und damit ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt