Anzeige
Helmut Schleich kommt nach Neunburg vorm Wald

Helmut Schleich kommt nach Neunburg vorm Wald

2 Minuten Lesezeit (335 Worte)

Er räumt auf mit Vorurteilen, gefährlichen Halbwahrheiten und bequemer Ahnungslosigkeit: Mit seinem Programm „Ehrlich“ gastiert  der großartige Kabarettist Helmut Schleich am 05. Mai in der Neunburger Schwarzachtalhalle.

Das Publikum darf sich natürlich auch auf ein Wiedersehen mit dem „großen Vorsitzenden Franz Josef Strauß“ freuen. Der gebürtige Schongauer Helmut Schleich rechnet in seinem aktuellen Programm „Ehrlich“ in der Rolle des 1988 verstorbenen CSU-Ministerpräsidenten u.a. mit der bayerischen Selbstherrlichkeit ab.

Schon in der Schule stand Schleich auf der Bühne. Ein Lehrer am Gymnasium entdeckte und förderte sein Talent. Gemeinsam mit seinem Schulfreund Andreas Rüttenauer, der später vom Kabarett ins journalistische Fach wechselte, entwickelte er ab 1983 erste Kleinkunstprogramme. Später kam Christian Springer („Schlachthof“) dazu. Als das Trio mit dem Namen „Kabarett Fernrohr“ erstmals auf den Kulturbühnen in Bayern unterwegs war, war Schleich erst 16 Jahre alt.

Seit 1998 tritt Helmut Schleich als Solokünstler auf und erhielt bereits für sein erstes Bühnenprogramm „Brauereifrei – Der Rausch packt aus“ den 1. Preis beim Wettbewerb „Paulaner Solo+“. Helmut Schleich gehört außerdem zu den Mit-Initiatoren des Kabaretts Kaktus, des Münchner Kleinkunst-Nachwuchsfestivals. In der Comedy-Serie „Spezlwirtschaft“ im Bayerischen Fernsehen spielte er den Getränkemarkt-Besitzer Heinzi Liebl. Mit Auftritten in Sendungen wie „Ottis Schlachthof“ und „Neues aus der Anstalt“ machte sich Schleich auch über die Grenzen Bayerns hinaus mit gelungenen Parodien von Ottfried Fischer, Papst Benedikt XVI., Franz Josef Strauß und Sigmund Gottlieb alias Traugott Sieglieb einen Namen.

Seine Wandlungsfähigkeit stellt er seit Juni 2011 auch in seiner eigenen Sendung „SchleichFernsehen“ unter Beweis. Beim Singspiel des traditionellen Starkbieranstichs auf dem Nockherberg übernahm Schleich 2007 und 2008 die Rolle von Kurt Beck, 2009 stellte er auch dessen Nachfolger als SPD-Vorsitzenden, Frank-Walter Steinmeier, dar. 2010 ließ er am Nockherberg den früheren bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß auf der Bühne wiederauferstehen. „Ehrlich“ ist sein 6. Soloprogramm und verspricht wieder politisches Kabarett vom Feinsten. Unsere Fan-Star Reporter Sandra und Peter Gattaut werden mit dem Künstler ein interessantes Interview führen.

Karten gibt es unter www.nt-ticket, www.ok-ticket sowie im Büro- und Pressezentrum in Neunburg v.W. Beginn ist um 20 Uhr.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt