Anzeige
Herbst- und Weinfest unter Zeltdach

Herbst- und Weinfest unter Zeltdach

2 Minuten Lesezeit (475 Worte)

Das gab’s noch nie: Beim Herbst- und Weinfest des Wirtschaftsforums (Wifo) am Samstag, 17. September, und am verkaufsoffenen Sonntag, 18. September, überspannt ein Zeltdach den Unteren Marktplatz. 400 Gäste finden darunter sowie unter den Pavillons der Gastromomen Platz. Erstmals gibt’s an zwei Tagen ein buntes Musikprogramm  – und einen „Lengfelder Umhängebeutel“ fürs Weinglas.

Bei früheren Weinfesten hatte das Wifo häufig Pech mit dem Wetter. Daraus haben die Organisatorinnen Melanie Röhl und Julia Krempl die Konsequenzen gezogen: Ein schwungvolles Zeltdach wird sich beim Herbst- und Weinfest über den Marktplatz spannen – und so die gute Stube der Stadt in einem völlig neuen Bild erscheinen lassen.

Eine besondere Idee, die von italienischen Weinfesten stammt ist das „wandelnde Weinglas“: Für einen kleinen Selbstkostenbeitrag von zwei Euro erhält jeder Gast sein persönliches Weinglas in einem Umhängebeutel (hergestellt von der Handweberei Galz), mit dem er an allen Ständen verschiedenste Weinsorten genießen kann. Ein treuer Begleiter also durch die beiden Herbst- und Weinfesttage und ein nettes Andenken. Das Set aus Glas und Umhängebeutel wird in den Gastrobuden an die Besucher des Festes verkauft. Befüllt werden kann das Glas an jeder Bude für zwei Euro. Angeboten werden drei Weiß- und drei Rotweine. Bier und alkoholfreie Getränke gibt’s auch.

Dazu bieten Gastronomen und Gewerbetreibende viele kulinarische Köstlichkeiten: Käseplatte mit Brot, Speckbrot, Schmalzbrot, Steckerlfisch, Bratwurstsemmeln, Emmentaler & Brezen, Fischsemmeln, Zwiebelkuchen, Obatzda, Bruschetta, Burger, Crêpes und noch viel mehr. Am Sonntag gibt es obendrein noch Weißwürste und Braten mit Knödel und Kraut.

Mitwirkende sind der BioMarkt Burglengenfeld mit dem Fischhof Mulzer, Cheikhos Lounge, De zwoa vom Grill (Harald Braun, Christian Mulzer), mixx club, Sowieso Essen & Trinken, Wein à la Karg.

Für die Kinder gibt’s am Sonntag, 18. September, mehrere Aufführungen eines Kasperltheaters.

Platzreservierungen für das Weinfest sind möglich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. (0175) 5939454 oder (0170) 3860065.

Der St. Matthäus-Jahrmarkt ist am Sonntag, 18. September, von 10 bis 17 Uhr geöffnet, die Geschäfte von 13 bis 17 Uhr.

 

Das Programm im Überblick:

 

Samstag, 17. September:

 

17 Uhr Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Thomas Gesche – es gibt Freibier.

17:30 Uhr Musik und Gaudi mit „Schmarrnkerl und Funkerl“

ab 19 Uhr Musik von „Roadhouze“ (Ende ca. 24 Uhr)

 

 

Sonntag, 18. September:

 

ab 11:30 Uhr Frühschoppen, Weißwürste, Braten und Schmankerl; umrahmt von der Musikkapelle St. Vitus

 

ab 14:30 Uhr Kasperltheater (weitere Aufführungen sind um 15:30 Uhr, 16:30 Uhr und 17 Uhr).

 

ab 18:00 Uhr Musik von „I, DU & da ANDER“ (bis Ende ca. 22 Uhr)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. Juni 2021
Oberviechtach. Am Sandradl 20 in Oberviechtach laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Vorsitzende Michael Welnhofer verfolgt mit seinen Helfern ein sehr ehrgeiziges Ziel. Seit vielen Jahren richtet der Verein Veranstaltungen aus, die Tanzgrupp...
13. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Endlich geht es wieder los. Nach langer Corona-Pause startet der Seniorenbeirat mit den Handarbeitsnachmittagen. Mal traditionell ganz fein gestrickt, passend für Tracht oder Dirndl, mal bunt und „kracherd" für die jungen Leut`, mal...
12. Juni 2021
Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat. ...
12. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Mit diesem Slogan werben derzeit die fünf Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof mit der FF Leonberg, FF Maxhütte-Winkerling, FF Meßnerskreith, FF Pirkensee und FF Ponholz. ...
12. Juni 2021
Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Sch...
11. Juni 2021
Die Planungen zum Neubaugebiet in Taxöldern bewegen die Gemüter der Anlieger. Unsere Redaktion erreichte folgender Leserbrief unter dem Titel: „Größtenteils kompromissresistenter Gemeinderat verstrickt sich in folgenreichen Aussagen". ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

10. Juni 2021
Amberg-Sulzbach. Kanufahren mit 2er-Besetzung statt einer Schlauchboot-Tour mit 50 Kids! Auch dieses Jahr hat der Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus in den Schulferien oberste Priorität. Weil so manche Urlaubsreise gestrichen, spontane U...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...
17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...

Für Sie ausgewählt