dog-1824210_1280 Symbolbild
Amberg: Einen etwas grausigen Fund machte am Sonntagvormittag eine 59-jährige Spaziergängerin, fand sie doch neben dem Radweg bei der Köferinger Str. einen Hunde-Kadaver.
Eingewickelt in einer Plastiktüte hatte ihn vermutlich der Hundehalter vor Kurzem dort abgelegt, da er noch keine starken Verwesungsanzeichen aufwies. Wie der Hund zu Tode kam, ist derzeit unbekannt, aber nach ersten Erkenntnissen wurde er augenscheinlich nicht misshandelt. Der Kadaver wird von den Behörden ordnungsgemäß beseitigt.