Renaissance-Lautenmusik in Schloss Schönberg

Wenzenbach-Schlosskonzert-Veranstaltungsfoto Lautenist Lukas Henning Bild: (c) Lukas Henning

​Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT" findet am 21. September um 19 Uhr in Schloss Schönberg ein Renaissance-Lautenmusik-Konzert mit Lukas Henning statt.

Weiterlesen

Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen

Zwiefach-Musi_20190916-144441_1 Logo (c) Bezirk Oberpfalz

„Druntn va da Wirtshaustür…" – Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen: Nach den beiden „Zwiefachentagen" im April 2018 in Hemau und im Mai 2019 in Furth im Wald macht dieses erfolgreiche Format nun in Sulzbach-Rosenberg Station.


Weiterlesen

Felsenkeller: Führungen in der 38. Woche

Felsenkeller: Führungen in der 38. Woche
Schwandorf. 

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 38. Woche täglich statt, nämlich Mo und Mi um 18 Uhr, Die, Do, Fr und Sa um 16 Uhr. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Gelungene Titelverteidigung

Boogie-Babies Kerstin Hien, Patrizia Renatus, Bundestrainer Michael Gleixner, Tobias Rudolf, Johannes Hien (von links) Bild: (c) Johannes Hien

Am 14.09.2019 traf sich die Deutsche Boogie-Woogie-Elite zum wiederholten Mal in München/Laim
zu einem der wichtigsten Turniere: Der Große Preis von Deutschland wurde nach 2018 erneut von den
Boogie-Bären in München durchgeführt.

Weiterlesen

Arbeitskreis Biodiversität erarbeitet Konzept

Neunburg_Biodiversitt Die Mitglieder des Arbeitskreises "Biodiversität" trafen sich am Freitag zu ihrer zweiten Sitzung im Rathaus und sammelten Vorschläge zur umweltgerechten Pflege der städtischen Flächen. Bild: (c) Rudolf Hirsch

​Alexander Trinkmann hat eine Vision. „Wir wollen eine Marke für regionale Produkte entwickeln", sagte der CSU-Stadtrat bei der zweiten Sitzung des Arbeitskreises „Biodiversität" am Freitag im Neunburger Rathaus. Unter dem Logo „Pfalzgraf" könne die Stadt für sich und ihre regionalen Erzeugnisse werben.

Weiterlesen

Meisterehrung - stolz auf das Erreichte

VPC-Ehrung-2019 Die Teilnehmer der Deutschen und Bayerischen Landesmeisterschaft erhielten Geschenke und Geldpreise. Schützenmeister Ludwig Dirscherl, 2. Bürgermeister Wolfgang Niebauer (v. links) und Gauschützenmeister Manfred Muck (3. v. rechts) würdigten die Erfolge des VPC. Bild: (c) Ludwig Dirscherl

​Seit vielen Jahren gehören die Schützen des Vorderlader- und Pistolenclub Thanstein mit zur Elite des Oberpfälzer Schützenbundes. Auch heuer konnten die Thansteiner einige Erfolge erringen. Unter ihnen qualifizierten sich Siegfried Schmidt, Günter Hirsch und Ludwig Dirscherl zur Deutschen Meisterschaft.

Weiterlesen

Ein Gedenken an den Pony- und Disco-Pfarrer

DSC_0663 Pfarrer Gschwendtner bei einer Trauung.

Steinberg am See. Vor 100 Jahren erblickte Michael Gschwendtner das Licht der Welt. Sein Wirken als Geistlicher, Bau- und Discopfarrer als auch als Fremdenverkehrsverein- und Ponyhof-Gründer nahm der Heimatkundliche Arbeitskreis zum Anlass, sein Leben bei einem Gedenkabend Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen

So rockt Eure Hochzeit

Hochzeitsmesse-Querformat Foto und Text: Anita Alt

Maxhütte-Haidhof. Bereits zum dritten Mal in Folge organisieren Sigrid und Michael Kröninger die Hochzeitsmesse im Städtedreieck. Nach zwei erfolgreichen Hochzeitsmessen auf Schloss Pirkensee haben die Veranstalter nun die Stadthalle Maxhütte-Haidhof gewählt.


Weiterlesen

Prügelei auf dem Fußballplatz

judge-3556460_960_720

Walderbach. Am Samstagnachmittag, den 14.09.2019 kam es in Walderbach-Kirchenrohrbach anlässlich eines A-Jugendspieles zwischen dem SG/SV Mitterkreith gegen den FT Eintracht Schwandorf zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den Spielern.

Weiterlesen

Erfolgreiche Neuauflage für Tag des offenen Rathauses

150919-Rathaus-1 Voller Eingangsbereich bei schönstem Wetter.

Schwandorf. Die Stadtverwaltung Schwandorf hat am Sonntagnachmittag ihre Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Am „Tag des offenen Rathauses" standen den Bürgern die Büros und Ämter offen, und die Stadtmitarbeiter informierten in humorvoller Weise über ihren Alltag.

Weiterlesen

King of the Lake kommt von der Isar

King-of-the-lake-Alex-Aulbach2
Steinberg am See. Alex Aulbach aus Wörth an der Isar ist der „King of the Lake 2019". Der 24-jährige zeigte beim Wettbewerb am Samstag auf der Wakeboard-Anlage am Steinberger See die stärkste Dynamik, stand die schwierigsten Sprünge und sicherte sich damit den diesjährigen Wanderpokal des Veranstalters Steffen Wild.
Weiterlesen

100 Jahre Frauenbund Schwarzenfeld

Schwarzenfeld-Frauenbund3 Die Mitglieder des Frauenbundes Schwarzenfeld feierten am Sonntag das 100-jährige Bestehen des Zweigvereins.

Schwarzenfeld. „Stillhalten und brav sein waren nie eine Zielsetzung des Frauenbundes". Mit diesen Worten ermunterte Pater Jakob Seitz die Mitglieder des Zweigvereins Schwarzenfeld, sich einzumischen und für die Rechte der Frauen in Kirche und Gesellschaft einzutreten. „Machen Sie weiter den Mund auf", forderte der geistliche Beirat des Diözesanverbandes die Mitglieder auf.

Weiterlesen

Steinwurf auf Radfahrerin

bicycle-1838605_960_720 Symbolbild

Oberviechtach. Eine Jugendliche aus Oberviechtach fuhr am Samstag gegen 9 Uhr mit ihrem Fahrrad die Nunzenrieder Str. stadteinwärts. Auf Höhe der Nunzenrieder Str. 17 spielten zwei Buben mit Kieselsteinen auf dem Gehweg. Als die Radfahrerin auf deren Höhe war, warf eines der Kinder einen Stein in ihre Richtung und traf das Vorderrad. Die Radfahrerin stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht.

Weiterlesen

Kanal-Benchmarking mit Parkbank belohnt

Gemeinsam-Bank Foto: Michael Zuber, Michael Strauch, Christina Blommer und Bürgermeister Walter Schauer (v. rechts) gestalteten die „Gemeinsam-Bank“, die demnächst den Dorfplatz in Thanstein schmücken wird.

Thanstein. Die Gemeinde Thanstein und die Stadt München sind die Sieger des Pilotprojektes „Benchmarking in Bayern". Zu gewinnen gab es eine „Gemeinsam-Bank" im Wert von ca. 3.000 Euro von der Firma MAZU. Vor der Übergabe des Preises der Aktionsgemeinschaft Impuls pro Kanal war gestalterisches Können gefragt.


Weiterlesen

Wem gehört das Rad?

Fahrrad-Orbea
Schwandorf. Am Morgen des 15.09.2019 wurde in der Friedrich-Ebert-Str. in Schwandorf ein 38-jähriger Schwandorfer kontrolliert, der ein Fahrrad neben sich herschob. Bei der Begutachtung der Rahmennummer konnten die Beamten feststellen, dass das sonst schwarz lackierte Fahrrad an dieser Stelle bis zur silbernen Grundierung abgeschliffen worden war, um die Rahmennummer unkenntlich zu machen.
Weiterlesen

Kanaldeckel in Amberg ausgehoben

road-3455159_960_720

​Amberg. Am Samstagmorgen, gegen 10:15 Uhr, bemerkte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstunternehmens, dass in der Fritz-Seuß-Straße und der Alfred-Delp-Straße fünf Kanaldeckel ausgehoben und daneben abgelegt wurden.

Weiterlesen

Spider Murphy Gang begeistert beim BMW-Fest

3E42598C-727C-4875-BD6E-47FE3D11B10A Die Spider Murphy Gang trat zum 30-jährigen Jubiläum des BMW-Standortes Wackersdorf auf und begeisterte die Fans.

Wackersdorf. Skandal im Sperrbezirk". Mit diesem Nummer-Eins-Hit begann 1981 die steile Karriere der „Spider Murphy Gang“. Die Münchner Kultband zieht ihre „Rock`n-Roll-Schuah" noch lange nicht aus, sondern geht weiter auf Tournee. Am Freitagabend begeisterte die Band um Gründer Günther Sigl (72) die Fans im Wackersdorfer Innovationspark.

Weiterlesen

Kerstin und Christoph schlossen den Bund fürs Leben

hochzeiteichinger Bild: (c) Karin Hirschberger

​Am Samstag fand die kirchliche Trauung von Kerstin Eichinger, geborene Lugauer, aus Nittenau und Christoph Eichinger aus Maiertshof in der Kirche St. Jakobus in Süssenbach statt.

Weiterlesen

Nittenauer Mountainbiker setzen Siegesserie fort

Siegerehrung_Radsport_1 Bilder: (c) M. Pöllinger

​Beim vorletzten Rennen der Oberpfälzer Rennserie gab es zwei Nittenauer Siege. Paul Freundl gewann die U15 als Einzelfahrer, Markl und Funke siegten in der Herren Teamwertung.

Weiterlesen

CSU sucht die "Goldene Mitte" beim Klimaschutz

image00003nm5 v.l. Andreas Meier (Landrat NEW), Dr. Markus Söder (Ministerpräsident), Albert Füracker (Finanz- und Heimatminister), Sylvia Stierstorfer (Vorstandsmitglied) und Ostbayern-Kurier Herausgeber Hubert Süß.

Berg bei Neumarkt. Der CSU will mehr Fokus auf den Klimaschutz legen – zu viel davon aber auch nicht. Das verdeutlichte Parteichef Ministerpräsident Dr. Markus Söder am Samstag nach der Klausurtagung des Partei-Bezirksvorstands bei einem Pressegespräch. Es gehe darum, die Balance zu halten „zwischen Klima-Ignoranten und denen, die Panik verbreiten".


Weiterlesen