Montag, 18. Februar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3813 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Nachwuchskünstler entdecken das „blaue Pferd“

04_02_2019_Nachwuchsknstler_Kalle_Kallmnz_Johanniter_Maria_Sllner-3 Bilder von Maria Söllner

Kallmünz. „Das Tier im Kunstatelier" – so lautet das Jahresmotto der Kunstkrippe „KALLe" in Kallmünz. Nachdem die Johanniter-Einrichtung schon Besuch einer Therapie-Hündin erhalten hatte, beschäftigten sich die Kleinen nun mit einem anderen Tier; dem Pferd. Genauer gesagt das „blaue Pferd" von Franz Marc. Das Buch „der Künstler und das blaue Pferd" half den Kindern dabei, das Bild und den Künstler kennenzulernen. „Sie wissen nun, dass ein gewisser Franz dieses Bild malte und es sehr berühmt ist", so Einrichtungsleitung Maria Söllner.

Weiterlesen

Ferienbetreuung 2019: Ostern, Pfingsten und Sommerferien

Ferienbetreuung 2019: Ostern, Pfingsten und Sommerferien

Burglengenfeld.  Der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern bietet erneut je eine einwöchige Ferienbetreuung in den Oster- und Pfingstferien sowie vier Wochen in den Sommerferien für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an.

Weiterlesen

Ladendieb flüchtet ohne „Stoff“ - Zeugen gesucht

Ladendieb flüchtet ohne „Stoff“ - Zeugen gesucht
Wernberg-Köblitz. Ein bislang unbekannter Ladendieb begab sich am Samstag, kurz vor 10.00 Uhr, direkt in die Spirituosenabteilung eines Verbrauchermarktes in der Nürnberger Straße. Er wurde dabei beobachtet, wie er einige Flaschen einsteckte, was zur Folge hatte, dass er vom Marktleiter angesprochen wurde.  
Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 6. Kalenderwoche

Peter-Hofmann (c) by Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 06. Woche am Freitag, 08.02. um 18 Uhr und Samstag 09.02. um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Außerdem findet am Sonntag, 10.02. um 16 Uhr eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus statt, die etwa zwei Stunden dauert. Preise: Erwachsene € 10, ermäßigt € 8, Familien € 25.

Treffpunkt für alle Führungen ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen (Kellertemperatur 8°C). Telefonische Anmeldung ist unter 09431 45-550 erforderlich.

Weiterlesen

Bernd Sibler kam trotz Schneechaos pünktlich zum Neujahrsempfang und schwärmte von Regensburg

CSU-Regensburg-Stadt-1---mei Die drei potenziellen OB-Kandidaten der CSU mit von links Kreisvorsitzender Dr. Franz Rieger, Stadtrat Dr. Armin Gugau, Dagmar Schmidl, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, Fraktionsvorsitzender Dr. Josef Zimmermann, Dr. Astrid Freudenstein und Jürgen Eberwein, Bilder von J. Meier

Regensburg. Drei möglichen OB-Kandidaten kamen zum Neujahresempfang, die Kommunalwahlen waren trotzdem eher zweitrangig

Regensburg. Trotz des kräftigen Schneefalls kam der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler pünktlich zum Neujahrsempfang der CSU Regensburg-Stadt. Die Regensburger CSU hatte in die Hubertushöhe geladen und viele Funktionäre waren der Einladung gefolgt. Musikalisch umrahmten die Gewekiner Musikanten die Veranstaltung.
Weiterlesen

Oberpfalz versinkt im Schneechaos - Räumdienste kommen nicht mehr nach - Feuerwehr im Dauereinsatz

20190203_Schneechaos_LKR_Regensburg_5 (c) by Alexander Auer

Sowohl die Autobahnen wie auch die Land- und Ortsstraßen sind bereits seit Sonntagmorgen größtenteils spiegelglatt. Die zahlreichen Räumdienste kommen den Schneemassen nicht nach. Bereits unzählige Unfälle sind passiert. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz.

Weiterlesen

Round Table 235 übergibt Spende für Wärmebildkamera und Drohne

51379001_1161285140708431_796806752275267584_o Bilder von Dominik Lenz

Bei eisigen Temperaturen übergab Round Table 235 Amberg-Sulzbach eine Spende von 1.000 € an die Wasserwacht Hirschau. Die Spende wird für die "Personensuche Land" verwendet, konkret für eine Wärmebildkamera und Drohne. Diese sollen für Einsätze bei Nacht oder an schlecht zugänglichen Stellen eingesetzt werden. Die Tabler überreichten Martin Ströhl (Technischer Leiter) und Michael Schmid (Vorstand und Kreisvorsitzender) einen symbolischen Scheck und bekamen dazu einen Einblick in die Arbeit und die neuen Gerätschaften der Wasserwacht.

Weiterlesen

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden - Zeugen gesucht

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Sulzbach-Rosenberg. Am 03.02.2019, gegen 10:20 Uhr, ereignete sich im Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg eine Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden. An der Straße Schießstätte blieb ein Pkw, Marke Opel, verkehrsbedingt und aufgrund von Schneeglätte an der dortigen Steigung in Richtung Hagtor hängen.

Weiterlesen

Pkw-Fahrer wurde ausgebremst und genötigt

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Schwandorf/A93. Freitag abends, den 01.02.2019, gegen 18.10 Uhr, kam es auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Klardorf und Schwandorf-Mitte in Fahrtrichtung Weiden bei einem Überholmanöver zu einem Ausbremsen durch einen Verkehrsteilnehmer.

Weiterlesen

Motorsäge entwendet

295387_original_R_by_Hartmut910_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Hartmut910_pixelio.de
Schwandorf. Unbekannte entwendeten in der Zeit von Freitag, 01.02.2019, 18:00 Uhr bis Samstag, 02.02.2019, 07:00 Uhr, eine Motorsäge aus einem unversperrten Abstellraum in Richt. Bei der Säge handelt es sich um ein Model der Marke Stihl. Der Schaden liegt bei etwa 400 Euro.
Weiterlesen

Angebliche Prüfung von Feuerlöschern

236102_original_R_B_by_Thommy-Weiss_pixelio.d_20190203-094727_1 Symbolbild: (c) by_Thommy Weiss_pixelio.de

Schwandorf. Ein unbekannter Mann war am Donnerstag, 31.01.2019, in der Zeit von 10:45 Uhr bis 11:15 Uhr, in Schwandorf, Löllstraße, unterwegs und klingelte dabei an einem Haus. Gegenüber der dort wohnhaften 80-jährigen Dame gab er vor, die Feuerlöscher im Haus prüfen zu wollen. Nachdem diese entgegnete, dass keine Löscher im Haus wären, ging der Mann weiter. Eine Personenbeschreibung konnte leider nicht wiedergegeben werden, lediglich eine seriöse Bekleidung konnte beschrieben werden.

Weiterlesen

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

655379_original_R_K_by_lichtkunst.73_pixelio.de Symbolbild: (c) by_lichtkunst.73_pixelio.de

Pfakofen. Am Samstag, den 02.02.2019, gegen 12:00 Uhr, verursachte ein 50-jähriger Thalmassinger einen Verkehrsunfall mit Personenschaden, als er von der Gemeindeverbindungsstraße, aus Gailsbach kommend nach links, auf die St 2146 abbiegen wollte. 

Weiterlesen

Falscher Kripo-Beamter

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de

Regensburg. Gestern, 31.01.2019, gegen 10.00 Uhr, erhielt ein 78-Jähriger aus Regensburg einen Anruf eines angeblichen Beamten der Kriminalpolizei. Auf die übliche Weise wurde von einem vermeintlichen Einbruch berichtet und gefragt, ob der ältere Herr Wertsachen zu Hause hätte. Dieses Gespräch verlief für die vermeintlichen Betrüger ohne Erfolg.

Weiterlesen

Kartenvorverkauf für den Sportlerball

Kartenvorverkauf für den Sportlerball
Neunburg vorm Wald. Der Kartenvorverkauf mit Platzreservierung für den Sportlerball des FC Neunburg findet am 09.02.2019 und am 23.02.2019, jeweils von 14 - 16.30 Uhr, im Sportheim an der Scherrstrasse statt.
Weiterlesen

Über die Terassentür eingestiegen

431237_r_k_by_christoph-droste_pixelio Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio

Regensburg. Am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, kam ein Ehepaar zu seinem Wohnhaus in Ostheim zurück und sperrte wie gewohnt die Eingangstür auf. Dann aber war alles anders wie gewohnt. Während ihrer Abwesenheit hatten zwei unbekannte Täter die Terrassentür aufgehebelt und waren gerade dabei, das Haus nach Wertgegenständen zu durchsuchen.

Weiterlesen

Hausfrau erhielt gefährlichen Arbeitsvertrag als Paketagentin

Hausfrau erhielt gefährlichen Arbeitsvertrag als Paketagentin

Wernberg-Köblitz. Am Donnerstag, 31.01.2019, erhielt eine 37-jährige Hausfrau aus Wernberg-Köblitz ein interessantes Jobangebot. Sie sollte in Heimarbeit Pakete annehmen und für die Weiterversendung je 15 Euro Entgelt erhalten. Über Internet erhielt sie auch den Arbeitsvertrag. Vor Vertragsunterzeichnung fragte sie bei der Polizei Nabburg nach.

Die Polizei ermittelt nun gegen einen 23-jährigen Italiener wegen Geldwäsche und Verschleierung von unrechtmäßig erlangten Waren.

Die umsichtige arbeitswillige Hausfrau ließ sich von dem Internetkriminellen nicht als Strohfrau/-mann missbrauchen.

Weiterlesen

Junge Frau in Weiden von zwei Unbekannten belästigt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Eine junge Frau wurde am Freitagabend, 01.02., in Weiden durch zwei Männer körperlich bedrängt. Nur auf Grund ihrer heftigen Gegenwehr gelang ihr die Flucht.

Weiterlesen

Dietrich Förster gewinnt Wettbewerb „Kunst am Bau“ am Gymnasium Neutraubling

Dietrich Förster gewinnt Wettbewerb „Kunst am Bau“ am Gymnasium Neutraubling Künstler Dietrich Förster präsentiert das Modell, mit dem er den Wettbewerb gewonnen hat. Foto: Landratsamt Regensburg/Birgitt Retzer

Dietrich Förster heißt der Künstler, der den Wettbewerb „Kunst am Bau“ gewonnen hat. Der Kulturausschuss hatte im April letzten Jahres beschlossen, diesen Wettbewerb für das Gymnasium Neutraubling – das derzeit für über 30 Millionen Euro generalsaniert wird - durchzuführen. 

Weiterlesen

Schienenpersonennahverkehr- Region bittet Söder um Unterstützung

Schienenpersonennahverkehr- Region bittet Söder um Unterstützung Um die großen Herausforderungen des Wirtschaftsraumes Regensburg im Verkehrsbereich bewältigen zu können, bedarf es der Unterstützung des Bayerischen Ministerpräsidenten, so der gemeinsame Appell der zwölf Landkreise und Kreisfreien Städte. Foto: Landratsamt Regensburg, Beate Geier
Mit einem gemeinsamen Schreiben wenden sich zwölf Landkreise und kreisfreie Städte aus der Oberpfalzl sowie aus Straubing und Kelheim an Ministerpräsi...
Weiterlesen

Seniorin übergibt fünfstelligen Betrag an falsche Schwägerin

placeholder

Gestern Nachmittag wurde eine Seniorin durch Betrüger um ihr Erspartes gebracht. Am Telefon wurde ihr eine Notsituation vorgetäuscht, woraufhin sie Bargeld abhob und einem Unbekannten übergab. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen

Aktuell

15. Februar 2019
Regensburg
Region
Nach dem sexuellen Missbrauch eines Kindes in Regensburg (wir berichteten), ist am späten Mittwochnachmittag, den 13.02.2019, ein 55-jähriger Mann aus dem Regensburger Stadtosten festgenommen worden. Die intensive Arbeit der Ermittlungsgruppe „EG Kum...

PR-Reportage

10. Februar 2019
Regensburg
Region
Reportage
Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok