Sonntag, 16. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 8091 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Autofahrerin übersieht Sattelanhänger

Autofahrerin übersieht Sattelanhänger
Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin war am Mittwoch gegen 18.30 Uhr von Amberg kommend auf dem Nachhauseweg. In der Amberger Straße in Ursensollen bog zu diesem Zeitpunkt ein Sattelzug von der Kreisstraße in die Bundesstraße 299 ein. Die 54-Jährige erkannte zwar noch die Zugmaschine und dachte, dass sie danach unbehindert weiterfahren kann. Den Auflieger, also den Sattelanhänger erkannte die Fahrerin eines Renault in der Dunkelheit nicht und prallte ungebremst in die Seite des Aufliegers.
Weiterlesen

Ausgerechnet ein Streifenwagen fuhr in die Auto-Falle

Ausgerechnet ein Streifenwagen fuhr in die Auto-Falle
Offensichtlich ärgerte sich ein 78-jähriger Hausbesitzer in Ensdorf schon seit längerem über Autofahrer, die beim Wenden in seinen Grünstreifen am Anwesen fuhren. Um diesen „Verkehrsrowdies“ einen Denkzettel zu verpassen, legte der Rentner drei Zimmermannsklammern in das Rasenstück. Diese Klammern haben eine Länge von etwa 25 Zentimeter und besitzen zwei Dornen mit einer Länge von knapp 10 Zentimeter. Nun waren diese durchaus gefährlichen Gegenstände vom nächtlichen Neuschnee verdeckt, ebenso wie der Rasenstreifen.
Weiterlesen

Trickreicher Dieb unterwegs

Trickreicher Dieb unterwegs
Ein Täter ist offensichtlich bayernweit mit einer äußerst trickreichen Masche unterwegs. Am Montag hat er auch den Weg nach Hirschau gefunden. Er betrat gegen 16.30 Uhr ein Geschäft für elektrische Haushaltsartikel und gab der Besitzerin vor etwas kaufen zu wollen. Offensichtlich ohne das Gesuchte gefunden zu haben verließ er den Einzelhandelladen.
Weiterlesen

Verkehrsunfälle in Amberg-Sulzbach

Verkehrsunfälle in Amberg-Sulzbach
Zwei Verkehrsunfälle, die im direkten Zusammenhang mit den winterlichen Straßenverhältnissen standen, mussten Beamte der PI Amberg in den Abendstunden des Montag aufnehmen.
Weiterlesen

Trunkenheitsfahrt

Trunkenheitsfahrt
Am Montagabend führten Beamte der Polizeiinspektion im Stadtgebiet von Hirschau routinemäßige Verkehrskontrollen durch. Hierbei stoppten sie gegen 20.30 Uhr in der Mühlstraße einen 48-jährigen Pkw-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein gerichtsverwertbarer Test auf der Dienststelle ergab etwas über 0,6 Promille.
Weiterlesen

Möbeltresor in Edelsfeld geklaut

Möbeltresor in Edelsfeld geklaut
Bislang Unbekannte entwendeten am vergangenen Wochenende aus einem Einfamilienhaus in der Schulstraße in Edelsfeld einen Möbeltresor samt Inhalt.
Weiterlesen

Über zwei Promille am Steuer

Über zwei Promille am Steuer
Wesentlich zu tief in diverse Gläser hatte ein 54-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach geschaut, als er am Samstag, gegen 20.40 Uhr, in Ammerthal einer Verkehrskontrolle unterzogen worden war. Die Ordnungshüter der Polizeiinspektion mussten feststellen, dass der Herr deutlich alkoholisiert seinen  VW führte. Ein freiwillig absolvierter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille.
Weiterlesen

Wiederholt Reifen geplättet

Wiederholt Reifen geplättet
Offensichtlich war nun das berühmte Fass zum Überlaufen gebracht worden und ein 29-Jähriger aus Kümmersbruck erstattete Anzeige bei der Polizei gegen Unbekannt. Auslöser war eine Schraube, die der Fahrzeugbesitzer am Freitag gegen 8 Uhr unter dem rechten Hinterreifen seines Audis fand. Der unbekannte und feige Täter hatte diese Schraube so positioniert, dass sie sich beim Losfahren in die Lauffläche gebohrt hätte. Dies war jedoch nicht das erste Mal.
Weiterlesen

Defekt löste Brand aus

Defekt löste Brand aus
Von einer technischen Ursache als Auslöser zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Hauptstraße in Illschwang gehen  derzeit die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg aus.
Weiterlesen

Brand in Illschwang

Brand in Illschwang
Bei dem Brand eines Nebengebäudes in Illschwang am 21.01.2015, gegen 22:00 Uhr entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 50.000,-- Euro. Eine Person wurde leicht verletzt.
Weiterlesen

Trickbetrüger prellen Seniorin um fünfstellige Summe

Trickbetrüger prellen Seniorin um fünfstellige Summe
Unbekannte Täter haben durch einen Trickbetrug mit mehreren Telefonanrufen am Montagnachmittag in Landshut einen hohen fünfstelligen Euro-Betrag erbeutet.
Weiterlesen

Unbekannter entreißt Frau die Geldbörse

Unbekannter entreißt Frau die Geldbörse
Am Sonntag (19.01.2015) wurde einer 25-jähriger Frau im Stadtpark Landshut eine Geldbörse samt Inhalt entwendet. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 19.00 Uhr befand sich die 25-Jährige zu Fuß auf dem Weg vom Bahnhof zur Klötzlmüllerstraße. Auf dem Weg durch den Stadtpark beim Klinikum wurde die Frau von einem Unbekannten von hinten am linken Arm gepackt und ihr die Geldbörse samt Inhalt entrissen. Anschließend flüchtete der bislang unbekannte Täter. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Klinikum gebracht, welches sie aber wieder verlassen konnte.
Weiterlesen

Einbrecher nimmt Tresor mit

Einbrecher nimmt Tresor mit

Im Zeitraum von Freitag, 09.01.2015, 20.00 Uhr, bis Samstag, 10.01.2015, 12.30, Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter im Ebermannsdorfer Erzweg bei einem Anwesen Zugang zu den Büroräumen und entwendete einen Tresor mit Bargeld und Postwertzeichen. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ungefähr 6.400 Euro. 

Weiterlesen

Brand in Lintach: Ursache nicht zu klären

Brand in Lintach: Ursache nicht zu klären

Nicht zweifelsfrei zu erklären ist die Ursache eines Brandes in einer Maschinenhalle im Freudenberger Ortsteil Lintach in den Abendstunden des 07.01.2015.

Weiterlesen

Einbruch in Arztpraxis

Einbruch in Arztpraxis

Bargeld und Medikamente erbeutete ein unbekannter Täter beim Einbruch in eine Arztpraxis in der Goethestraße in Sulzbach-Rosenberg. Im Zeitraum vom 05.01.2015 19.15 Uhr bis zum 07.01.2015, 08:00 Uhr hat sich die Tat zugetragen.

Weiterlesen

Maschinenhalle in Lintach brannte

Maschinenhalle in Lintach brannte

Am Mittwoch um 22.01 Uhr wurde der Polizeieinsatzzentrale der Brand einer ca. 50 x 15 m großen Maschinenhalle im Freudenberger Ortsteil Lintach gemeldet. Aus bisher unbekannter Ursache brach in einer Halle ein Feuer aus, die Halle brannte teilweise nieder. Mehrere in der Halle abgestellte Fahrzeuge und Maschinen wurden vernichtet. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte durch die eingesetzten Feuerwehren aus Freudenberg, Lintach, Aschach, Kümmersbruck, Hanbach und Amberg verhindert werden. Personen und Tiere kamen nicht zu Schade

Weiterlesen

Rieden-Fans ehren Markus Graf

Rieden-Fans ehren Markus Graf

Der Fan-Club des 1.FC Rieden mit seinen beiden Vorsitzenden Peter Gattaut und Bernhard Salbeck nutzte die lange Winterpause, um bei einem Ehrenabend im Cafe Abseits die Dienste von Markus Graf für den 1.FC Rieden zu würdigen. Der 30-jährige Riedener war seit der F-Jugend immer für den 1.FC Rieden einsatzbereit und absolvierte in der 1.Mannschaft weit mehr als 350 Spiele.

Weiterlesen

Teenager legten sich mit Polizei an

Teenager legten sich mit Polizei an
Während einer Silvesterfeier in einer Wohnung in der Frühlingstraße in Sulzbach-Rosenberg stellten Polizeibeamte mehrere unter Alkoholeinwirkung stehende Jugendliche fest. Sie sollten nach Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten zur Wache verbracht und von dort abgeholt werden. Ein deutlich betrunkener 14-jähriger Jugendlicher ging dabei massiv auf die Polizeibeamten los

und wehrte sich vehement gegen die Gewahrsamnahme. Zwei andere 18-jährige Beschuldigte, die ebenfalls an der Feier teilnahmen, wollten ihrem Kumpel ganz offensichtlich zu Hilfe kommen. Einer von ihnen ging massiv auf einen Hundeführer der Polizei los.

Weiterlesen

Brand in Asylbewerber-Unterkunft

Brand in Asylbewerber-Unterkunft

Am Mittwoch, 31.12.2014, kurz vor 23.00 Uhr brannte es in einem Abstellraum der Asylbewerberunterkunft Geisenhausen, Kreis Landshut, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden.

Weiterlesen

Weihnachts-Trucker sind unterwegs

Weihnachts-Trucker sind unterwegs
Unter lautem Beifall starteten um 12 Uhr am 26. Dezember von Landshut aus die Johanniter-Weihnachtstrucker auf ihre lange Fahrt nach Osteuropa. Tausende Kilometer Autobahn und etliche Zollkontrollen liegen vor den vier Konvois, bis sie ihre Ziele in Albanien, Bosnien und Rumänien erreicht haben. Läuft alles gut, werden die Fahrer an Neujahr wieder zu Hause in Bayern sein.			
Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok