Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Hoher Schaden bei Einbruch in Fahrradgeschäft

Hoher Schaden bei Einbruch in Fahrradgeschäft

In der Nacht zum Donnerstag (22.08.2013) drangen bislang unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft ein und entwendeten eine Vielzahl von hochwertigen Fahrrädern. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Kleiner Hund im heißen Auto eingesperrt

Kleiner Hund im heißen Auto eingesperrt

Am Samstagmittag wurde die Polizeiinspektion Vilsbiburg von aufmerksamen Bürgern alarmiert, nachdem diese festgestellt hatten, dass ein kleiner Hund über mehrere Stunden in einem geparkten Auto eingeschlossen war und bellte.

Weiterlesen

Schwerer Unfall bei Holzarbeiten

Schwerer Unfall bei Holzarbeiten

Bei Baumschnittarbeiten wurde ein 76-Jähriger von einem Schlepper überrollt und schwer verletzt.

Weiterlesen

Dachstuhlbrand: Niemand verletzt

Dachstuhlbrand: Niemand verletzt

Am Donnerstag, 08.08.2013, gegen 17.00 Uhr, kam es am Bismarckplatz zu einem Brand des Dachstuhls bei einem Wohn- und Geschäftshaus.
Der Brand wurde vom 11-jährigen Sohn einer Bewohnerin des Hauses festgestellt, der für seine Mutter vom Dachboden etwas holen sollte.

Weiterlesen

Rallye-Unfall: Zeugen gesucht

Rallye-Unfall: Zeugen gesucht
Wie bereits berichtet, ereignete sich am 28.07.2013 in Landshut während einer Veranstaltung eines Automobilclubs ein Unfall, in deren Folge drei Perso...
Weiterlesen

Seniorin (76) übersieht Auto: Unfall nicht überlebt

Seniorin (76) übersieht Auto: Unfall nicht überlebt

Am Freitag, 02.08.2013 um 08.25 Uhr ereignete sich in Landshut ein schwerer Verkehrsunfall in der Oberndorfer Straße.In der Folge ist hier leider auch ein Todesopfer zu beklagen. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Oberndorfer Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Fliederstraße wollte eine 76-jährige Fußgängerin, die ein Fahrrad schob, die Oberndorfer Straße überqueren. Dabei übersah sie aus unbekannten Gründen, den herannahenden Pkw. Die Fußgängerin wurde daraufhin vom Pkw erfasst und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Weiterlesen

Ford Orion nach 20 Jahren wieder "aufgetaucht"

Ford Orion nach 20 Jahren wieder "aufgetaucht"

Am 03.06.2013 wurde ein versenkter Pkw Ford im Stausee von Landshut gesichtet. Das Auto kam deswegen zum Vorschein, weil der Wasserpegel des Stausees, aufgrund der zu erwartenden schweren Regenfälle, im Vorfeld bereits abgelassen wurde.

Weiterlesen

Autoteile für 400.000 Euro gestohlen

Autoteile für 400.000 Euro gestohlen

Ende Oktober 2012 ertappte der werksinterne Ermittlungsdienst eines Automobilkonzerns in Landshut den Mitarbeiter einer auf dem Werksgelände tätige Fremdfirma auf frischer Tat beim Diebstahl von Fahrzeugteilen. Die umgehend hinzugerufene Kripo Landshut fand bei ersten Durchsuchungen eine Vielzahl an Diebesgut auf. Die Staatsanwaltschaft Landshut leitete gegen den 34-jährigen Tatverdächtigen ein umfangreiches Ermittlungsverfahren ein. Dem jetzt vorliegenden Bericht der Ermittlungsbehörden ist eine Vielzahl von Diebstählen mit einer Beutesumme von über 400.000 Euro zu entnehmen.

Weiterlesen

Mähdrescher brannte: Viertelmillion Schaden

Mähdrescher brannte: Viertelmillion Schaden

Bei Drescharbeiten geriet in Pfeffenhausen / Kreis Landshut ein Mähdrescher aufgrund technischen Defekts in Brand.

Weiterlesen

Toter Biker: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Toter Biker: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Wie bereits berichtet, stürzte am 17.07.2013 gegen 22.00 Uhr ein Motorradfahrer auf der BAB A 92, Fahrtrichtung Deggendorf, zwischen den Anschlussstellen Landshut/Essenbach und Wörth/Isar. Anschließend wurde er von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überrollt. Der Motorradfahrer überlebte den Verkehrsunfall nicht. Die Ermittlungen der noch in der Unfallnacht eingesetzten Ermittlungsgruppe "Unfallflucht" laufen auf Hochtouren. Das Team wurde personell nochmals verstärkt. Die Spezialisten der niederbayerischen Polizei und der beauftragte Unfall-Sachverständige trafen sich aktuell zu einer weiteren Besprechung.

Weiterlesen

A 92: Motorradfahrer (22) zwei Mal überrollt

A 92: Motorradfahrer (22) zwei Mal überrollt

Am Mittwoch, geg. 22.00 Uhr, stürzte ein polnischer Motoradfahrer auf der BAB A 92, zwischen den Anschlussstellen Landshut/Essenbach und Wörth/Isar. Anschließend wurde er von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überrollt.

Weiterlesen

Hitzeschäden drohen: Vorsicht auf der A3

Hitzeschäden drohen: Vorsicht auf der A3

Hochsommerliche Temperaturen bringen wieder Gefahren - unter anderem auf der A 3. Für den Bereich zwischen Rosenhof und Garham/Vilshofen empgiehlt die Polizei besondere Vorsicht. Aufgrund der Hitze könne es hier zu sogenannten Blowu-Ups kommen, bei denen sich die Fahrbandecke hebt.

Weiterlesen

Falscher Finanzbeamter ergaunert 22.000 Euro

Falscher Finanzbeamter ergaunert 22.000 Euro

Am frühen Morgen des 17.07.2013 wurde ein Rentner aus dem Dienstbereich der Polizeiinspektion Eggenfelden telefonisch von einem angeblichen Mitarbeiter des Finanzamtes kontaktiert. Der "Finanzbeamte" forderte 22.000 Euro. Angeblich hätte der Sohn des Mannes Steuerschulden in dieser Höhe. Falls er nicht bezahlen wolle, würde der Sohn eingesperrt. Als Übergabeort des Geldes wurde der Parkplatz eines größeren Einkaufszentrums in Eggenfelden vereinbart. Die Übergabe der Summe erfolgte im Pkw des Rentners, einem grünen Opel Vectra mit Pfarrkirchner Kennzeichen, etwa gegen 9.00 Uhr.

Weiterlesen

Tödliches Ende einer Spritztour

Tödliches Ende einer Spritztour

Am Montag, den 08.07.2013 machten drei Jugendliche mit ihren Motorrädern eine Spritztour durch den südlichen Landkreis Landshut. Als sie gegen 19:00 Uhr aus der Ortschaft Altfraunhofen in Richtung Geisenhausen ausfuhren, geriet der letzte der Kolonne nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort in einen neben der Fahrbahn befindlichen Wassergraben. Er stürzte und kam an einem Wasserdurchlauf aus Beton zum Liegen. Hierbei zog sich der 16-jährige Führerscheinneuling schwerste Verletzungen zu, sodass er im Anschluss in einem Krankenhaus verstarb.

Weiterlesen

Junge Leute im Morgengrauen überfallen

Junge Leute im Morgengrauen überfallen

In den frühen Morgenstunden des Samstag, 22.06.2013, wurden eine 20-Jährige und ihr 18-jähriger Begleiter in der Sonnenstraße in Ergolding, Kreis Landshut, Opfer eines Raubüberfalles.

Weiterlesen

Schockanrufe in Niederbayern

Schockanrufe in Niederbayern

Am Dienstag wurden im Stadtgebiet Landshut und Dingolfing drei Fälle von Schockanrufen bekannt. In allen drei Fällen haben die Betroffenen richtig gehandelt und das Gespräch beendet, wodurch es zu keiner Geldübergabe kam. Die Niederbayerische Polizei warnt deshalb in diesem Zusammenhang nochmals vor der - fast immer gleichen - Masche. Ein typisches Beispiel: Am Dienstag rief ein Unbekannter mit ausländischem Akzent bei einem Dingolfinger an und sagte ihm, dass sein Sohn einen Unfall hatte und im Krankenhaus sei und er Geld bezahlen müsse, um ihm zu helfen.

Weiterlesen

Hussitenweg: Es kann gebaut werden

Hussitenweg: Es kann gebaut werden

Im neuen Baugebiet Hussitenweg in Burglengenfeld rollen die Teermaschinen. Mit dem Auftragen der Feinschicht sollen noch in dieser Woche die Erschließungsarbeiten abgeschlossen werden. „Wie geplant, können damit ab Anfang Juli die ersten Häuser in dem Baugebiet errichtet werden“, informierte Friedrich Gluth, Geschäftsführer der Stadtbau GmbH. Alle 54 Parzellen im Baugebiet waren binnen kurzer Zeit verkauft, der zweite Bauabschnitt ist aufgrund der großen Nachfrage schon in Planung.

Weiterlesen

Niederbayern: "Hochwasser-Diebe"

Niederbayern: "Hochwasser-Diebe"

Die Hochwasserlage in Niederbayern hat sich größtenteils entspannt. Das Wasser fließt ab und gibt bewohnte Gebiete wieder frei. Leider musste die Polizei nun einige Diebstähle registrieren, die im Zuge des Hochwassers erfolgt sind. Die Polizei wird entschlossen gegen diese Diebstähle vorgehen und bittet die Bürgerinnen und Bürger der Hochwasserregionen diesbezüglich um besondere Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Bestohlener kam als Einbrecher zurück

Bestohlener kam als Einbrecher zurück

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Donnerstag einen Einbruch in eine Spielhalle in der Luitpoldstraße in Landshut und verständigte sofort die Polizei. Dieser ist es gelungen, die beiden Täter noch im Gebäude festzunehmen.

Weiterlesen

80-Jährige aus brennender Wohnung geborgen

80-Jährige aus brennender Wohnung geborgen

In der Franz-Seiff-Straße in Landshut kam es am Montag um 15.00 Uhr zu einem Wohnungsbrand mit einer verletzten Frau.  Im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses brach ein Wohnungsbrand aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die 80-jährige Bewohnerin wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung geborgen.

Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1601 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok