Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Polizei
Region
Top-Thema
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Malteser erfüllen letzten Herzenswunsch Todkranker

Spende-Malteser2479 Aus dem Erlös des Benefizkonzerts mit dem Grammophon-Orchester stellte der Lions-Club Amberg-Sulzbach 1.000 Euro für den Einsatz des Herzenswunsch-Krankenwagens der Malteser zur Verfügung. Von links der neue Vizepräsident des Clubs, Fritz Kammerer, die Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Birgit Lange, Hilfswerk-Schatzmeister Hans Fürnkäs und der Stadt- und Kreisbeauftragten der Malteser, Carsten-Armin Jakimowicz. Bild: Uschald

Amberg. Eine Spende über 1.000 Euro für den Einsatz des Herzenswunsch-Krankenwagens übergaben Vertreter des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach an den Stadt- und Kreisbeauftragten der Malteser, Carsten-Armin Jakimowicz. 

Weiterlesen

Fronleichnam und Pfarrfest

Fronleichnam_2019_1 Im Fokus der Fronleichnamprozession: die Monstranz mit dem Allerheiligsten

Der 60. Tag nach Ostern ist fest im Terminkalender der Katholiken verankert, denn exakt am zweiten Donnerstag nach Pfingsten wird das Fronleichnamsfest begangen. Buchstäblich begangen: Denn an diesem Tag ziehen die Gläubigen durch die Straßen, begleiten so das Allerheiligste in der Monstranz durch den Ort.

Weiterlesen

Dekan Hans Amann 40 Jahre Priester

F5926F4B-3F1D-43E3-8CD8-97EDA40C58BF Kirchenpflegerin Evelyn Betzlbacher gratulierte Pfarrer Hans Amann zum 40-jährigen Priesterjubiläum und überreichte ihm ein Geschenk.

Schwandorf. Ministrant Philipp Grüßl überreichte Pfarrer Hans Amann zum 40-jährigen Priesterjubiläum symbolisch einen Hirtenstab. Spontan deutete der Geistliche an, wofür er ihn verwenden wolle, und sagte: „Ich will die Menschen zurückholen, die sich von der Kirche abgewandt haben".

Weiterlesen

Mit der Waffe bedroht

088D14A9-EB91-4E83-8F17-7CB1E579FF18 Symbolbild

Schwandorf. Mit einer sogenannten Softair-Waffe wurde am frühen Sonntagmorgen der Türsteher eines Lokals am Marktplatz bedroht. Der Mitarbeiter wollte Personen vor dem Lokal zur Ruhe ermahnen, als eine davon, ein amtsbekannter 25-jähriger Mann aus Schwandorf, die geladene Pistole nahm und damit auf den Türsteher zielte. 

Weiterlesen

Erfolgreicher Rettichwettbewerb beim OGV Süssenbach

rettichwettbewerb

Süssenbach. Jedes Jahr veranstaltet der OGV Süssenbach einen Wettbewerb für Kinder. In diesem Jahr hieß es: Wer hat den schwersten Rettich? Insgesamt 40 Kinder nahmen am Wettbewerb teil und erhielten vom OGV Süssenbach ein Pflänzchen.  Jetzt stand das große Wiegen an. 

Weiterlesen

Künstler live bei der Arbeit erleben

Knstleraustausch5 Leiterin Andrea Lamest (Zweite von rechts) begrüßt Howie Kenty, Anne Krinsky und Lisa Young (von links) im Oberpfälzer Künstlerhaus.

Schwandorf. Anne Krinsky ist bildende Künstlerin, lebt in London und ist derzeit Gast im Oberpfälzer Künstlerhaus. Beim „Tag der offenen Studios" am nächsten Sonntag hat die Bevölkerung Gelegenheit, der Malerin, Druckgrafikerin, Fotografin und Filmerin bei ihrer analogen und digitalen Arbeit zuzuschauen. Die Künstlerin hat zuletzt an einem Projekt über die Themse in London gearbeitet und will sich nun von der Naab inspirieren lassen.

Weiterlesen

Pistolenschützen gewohnt sicher bei Landesmeisterschaft

18DA3F57-4F25-4750-B802-ECD796844986 Die Sieger mit der Olympischen Schnellfeuerpistole Reinhard Mages (Roding), Alexander Deubzer (Kastl), Andreas Pregler (Waldmünchen), Dr. Dirk Schürfeld (Amberg), Herbert Hartl (Roding) (v. links) mit Landessportleiter Ernst Adler (links) und Wettkampfleiter Klaus Späth (2.v.rechts).

Amberg/Pfreimd. In den Disziplinen Kleinkaliber Sportpistole und Olympische Schnellfeuerpistole fanden auf dem Schießstand der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft in Amberg die Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes statt. Mit hervorragenden 562 Ringen verteidigte Roman Schneider von der Pistolenguppe Bruck seinen Titel bei den Herren 1-

Weiterlesen

Regensburger Polizei: Effizient, schnell und wendig mit E-Antrieb!

alle-Vier Bilder: Niebauer

Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem bereits schon seit geraumer Zeit eingesetzten, elektrisch fahrenden BMW i3 sind nun auch Pedelecs und elektrisch betriebene Stehroller (Segways) bei der Regensburger Polizei im Einsatz.

Weiterlesen

Schönster Spielplatz im Landkreis Regensburg liegt in Thalmassing

6F1F4F48-E7E6-4312-BE44-3E40CE7E9F4F Sieger des Wettbewerbs mit Landrätin Tanja Schweiger, Organisatoren und Teilnehmern der Spielplatz Rallye (Fotonachweis: Franziska Wagner)

​Thalmassing. Im Rahmen des Ferienprogramms des Landkreises fand erstmals eine „Wahl zum schönsten Spielplatz im Landkreis Regensburg" statt. An dem  Wettbewerb nahmen 13 Gemeinden mit insgesamt 15 Spielplätzen teil. Gewonnen hat der Spielplatz „An der Luckenpainter Straße" in Thalmassing, den zweiten Platz belegte Tegernheim mit dem Spielplatz in der Vilsstraße, gefolgt von Wenzenbach, Spielplatz „Wenzenbacher Aue".

Weiterlesen

THW-Ehrungen im Landkreis Schwandorf

FA23147C-F5A5-449C-B29B-F500FA056214 Langjährige THW-Helfer erhielten das staatliche Ehrenzeichen. Das Bild zeigt von links: Joachim Hanisch, Karl Holmeier, Stefan Sattler, Dietmar Bleistein, Helmut Ackermann, Matthias Karl, Siegfried Schmid, Hans Deyerl, Karl-Heinz Welnhofer und Thomas Ebeling.

Schwandorf. Erst seit 2013 verleiht der Freistaat Bayern auch an Aktive des Technischen Hilfswerkes Ehrenzeichen für langjährige Dienstzeit. Vergleichbar ist dies mit der staatlichen Ehrung bei der Feuerwehr und dem Bayerischen Roten Kreuz. Landrat Thomas Ebeling händigte nun vier langjährigen ehrenamtlichen THW-Helfern das Ehrenzeichen mit Urkunde des bayerischen Innenministers aus.

Weiterlesen

Sommerkonzert des Gospelensembles Deliverance

FD0BBD37-95B1-4075-A026-47BDEA8E0BDC Foto: Daniel Sonnleitner

​Regensburg. Das Gospelensemble Deliverance veranstaltet sein diesjähriges Sommerkonzert am Freitag, 26. Juli, um 20 Uhr in der Regensburger Neupfarrkirche. Der stimmgewaltige Chor mit seinen herausragenden Solo-Sängerinnen und -Sängern sowie die dazugehörige groovende Begleitband werden die mitreißende und bewegende Kraft zeitgenössischer Gospelmusik darbieten. 

Weiterlesen

Araber vertrauen auf Oberpfälzer Parkautomaten

393CAC50-E618-4FCD-A3BC-3CD063A03BCE Die Delegation überreicht ihr Gastgeschenk an Vater und Sohn, Wolfgang und Matthias Baumann .

​Luhe-Wildenau. Die Firma Automatentechnik Baumann (ATB) aus Luhe-Wildenau ist seit langem ein global player. Weltweit benutzen Stadtverwaltungen ihre Produkte, von den Europäern bis nach USA und Neuseeland. Marktführer ist ATB aber seit längerem in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Aus dem Emirat Schardscha kam in dieser Woche eine sechsköpfige Delegation von der kommunalen Verkehrsüberwachung zu Besuch zu ihrem Partner nach Luhe-Wildenau. 

Weiterlesen

Mofa-Roller gerät in Brand

9016407F-EF78-4E28-BABD-79A60AE5C923 Symbolbild

​Falkenstein. Am Dienstag, 18.06.2019, gegen 16.40 Uhr, fuhr ein 16-Jähriger aus dem Gemeindebereich Falkenstein  mit seinem Mofa-Roller von Falkenstein in Richtung Gfäll. Als er kurz nach der Abzweigung nach Wörth a. d. Donau auf Freunde wartete, bemerkte er, dass sein Roller zu brennen begann. 

Weiterlesen

Stabwechsel im Forstbetrieb Roding

Abschied_Meier__20190620-005330_1 Martin Neumeyer, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten (Zweiter von rechts) verabschiedete Hubert Meier (links, mit Ehefrau Renate) aus seinem Dienst als Leiter des Forstbetriebs Roding und hieß dessen Nachfolger, Rudolf Zwicknagl (rechts) willkommen. Alle Bilder: (c) sir

​ „Es war mein Wunschberuf, und ich bin dankbar, dass ich so lange in meinem Traumberuf arbeiten konnte", sagte Hubert Meier, der am Dienstagvormittag offiziell in den Ruhestand verabschiedet wurde. Ab 1. Juli wird Rudolf Zwicknagl die Nachfolge als Leiter des Forstbetriebs Roding antreten. Eins war beiden gemeinsam auf ihren künftigen Lebensweg: Die vielen guten Wünsche und anerkennenden Worte von Seiten der Staatsforsten und politischen Vertreter auf allen Ebenen.

Weiterlesen

Avalon Open-Air am Guggenberger See

39A5DABF-06F7-409D-BB82-767E3C473EB0 Vorstellung des Festivals: v. li.: Hauptorganisatoren Dennis Ittner und Dominik Bühr mit Elisabeth Sojer-Falter, Geschäftsführerin des Vereins für Naherholung (Fotonachweis: Franziska Wagner)

​Regensburg. Der Verein für Naherholung will dem Wunsch von jungen Leuten nachkommen und ein Festival am See ermöglichen. „Das Konzept von Klangfieber e. V. für ein Avalon Open-Air am Guggenberger See erschien dazu gut geeignet", erklärte Elisabeth Sojer-Falter, Geschäftsführerin des Vereins für Naherholung, bei einem Pressetermin vor Ort.

Weiterlesen

Heißausbildung bei FeuReX

FeuReX Alexandra Bauer und Andreas Reisinger nach bestandener Prüfung

Wald. Die staatlich anerkannte private Feuerwehrschule FeuReX mit Sitz in Oberhausen bei Ingolstadt bietet seit nunmehr 15 Jahren sogenannte Realbrandausbildungen an. 

Weiterlesen

Ende der Ausstellung "dirty hands"

dirtyhands „Konkurrenten“: Annette Schröter, Papierschnitt, zweiteilig, 180 x 280 cm, 2013

Schwandorf. Am Sonntag ist der letzte Ausstellungstag der beliebten Ausstellung „dirty hands" im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf. 

Weiterlesen

„Malen mal anders“

kita2 Bildnachweis: Simone Schöpperl

Wenzenbach. Getreu dem Namen der Johanniter-Kinderkrippe „Zaubergarten", zauberten die kleinen Schützlinge bei der Aktion „Malen mal anders" viele schöne Kunstwerke.

Weiterlesen

Mann verwüstet Räume der Pfingstgemeinde

20190619_Verwuestung_Kirche_Regensburg_2 Bild/Text: Alexander Auer
Regensburg. Aufregung bei den Mitgliedern der Pfingstgemeinde am Mittwochvormittag (18.06.2019). Ein Mann drang in ihr Büro und ihre kirchlichen Räume ein und verwüstete, was es nur zu zerstören gab. Auch vor den Musikinstrumenten machte er nicht Halt. Erst nach rund einer Stunde ließ der Mann vom Interieur ab und flüchtete mit freiem Oberkörper auf die Straße.
Weiterlesen

Mit 93 Sachen durch Erzhäuser

blitzer-502970_960_720
Bodenwöhr. Am 18.06.2019 wurde im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung ein massiver Verstoß festgestellt. Eine Dame war offenbar in Eile und durchfuhr den Ortsteil Erzhäuse mit 93 km/h.
Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2113 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok