Anzeige
Schneefall: Lkw stellt sich quer

Schneefall: Lkw stellt sich quer

1 Minuten Lesezeit (192 Worte)

Gegen 1 Uhr nachts kam es am Dienstag auf der A93 kurz nach der Anschlussstelle Ponholz in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Unfall. Aufgrund enormern Schneefalls und durch die schneebedingte Glätte kam wohl ein Sattelschlepperfahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Sein LKW stellte sich über die komplette Fahrbahn quer.

Anzeige

 

Die Feuerwehr Regenstauf und Ponholz wurden an die Einsatzstelle alarmiert. Glücklicherweise konnten alle Verkehrsteilnehmer rechtzeitig bremsen, sodass niemand verletzt wurde. Die Bergung gestallte sich jedoch aufwendig. Ein Bergeunternehmen musste an die Einsatzstelle kommen, um die Zugmaschine aus dem Graben herauszuziehen und den LKW wieder auf die Fahrbahn zu hieven. Währenddessen wurde die Bereitschaft des Roten Kreuzes zur Unfallstelle alarmiert. Die Einsatzkräge sollten die seit Stunden im Stau stehenden LKW-Fahrer mit heißen Getränken versorgen. Hierzu kam auch ein speziell von der Bereitschaft Regenstauf entwickeltes Quad zu Einsatz.

Nachdem das Spezialbergeunternehmen vor Ort eingetroffen war, konnten die Spezialisten den quer stehenden LKW innerhalb weniger Minuten wieder auf die Fahrban bringen. Die Rund 10 Zentimeter Neuschnee auf der Autobahn bereitete auch den Polizeikräften enorme Probleme beim erreichen der Einsatzstellen. Teilweise konnten die Kräfte weniger als 50kmh schnell auf der Autobahn zur Unfallstelle anfahren. 

 
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2020
Schwandorf. Am Freitag gegen 20.15 Uhrb geriet in Schwandorf am Bahnhof ein mittlerweile wohnsitzloser 40-jähriger, der zuvor im nördlichen Landkreis zu Hause war, in eine Polizeikontrolle. Bei dem psychisch kranken Mann fanden die Beamten eine ...
20. September 2020
Bodenwöhr. Auf einem Feld zwischen Windmais und Pechmühle wurde am 18.09.20, gegen 10:00 Uhr, Mais geentert. Der dabei eingesetzte Maishäcksler nahm während dessen einen alten Schraubstock auf....
19. September 2020
Gemeinschafts-Aktionen stehen auf der Kippe, nach jeweiliger Abwägung fallen sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Die internationale Hilfsorganisation Missio ist dringend auf Spendengelder angewiesen, gerade in dieser Zeit, wo die Hilfsbedürftigen eine...
19. September 2020
Neugierig lugte Ziegenbock Jackson den Besuchern entgegen. Am Zaun hatte er sich aufgerichtet, Streicheleinheiten nahm er gerne an. Andere Artgenossen hielten sich eher abwartend im Hintergrund, bevor sie auch an den Zaun kamen. Denn, so unterschiedl...
19. September 2020
Die Anlieger der Forststraße wenden sich gegen die Absicht der Gemeinde Bodenwöhr, die Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet in ihrer Straße zu planen. Unterschriften wurden gesammelt, die im Rathaus übergeben wurden. ...
18. September 2020
Die Außenstelle Neunburg vorm Wald des Beruflichen Schulzentrums Oskar-von-Miller Schwandorf hat einen neuen Leiter: der 52-jährige Diplom-Forstwirt Armin Wild hat die Nachfolge des bisherigen Außenstellenleiters Günter Dirnberger angetreten, der in ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

08. September 2020
Ganz schlecht lief es in der Nacht auf Dienstag für einen 35-jährigen Autofahrer aus dem norddeutschen Raum, der sich wegen der Straßensperrung in Ursensollen verfahren hatte. ...
07. September 2020
Ostbayern. Auch in diesem Jahr setzen die Johanniter auf gute Ausbildung; dabei ist das Spektrum breit gefächert. Zum 1. September haben heuer 67 neue Auszubildende und 17 neue Freiwilligendienstleistende bei den Johannitern in Ostbayern ihren Dienst...

Für Sie ausgewählt