1 Minuten Lesezeit (180 Worte)

50 Senioren besuchen den Johanniter-Kinderhort Pettendorf

11_10_19_Seniorenbesuch_Kinderhort_Pettendorf Seniorenbesuch im Kinderhort; Fotos von Fabian Kaiser, Johanniter

Der Johanniter-Kinderhort an der Grundschule Pettendorf-Pielenhofen hat rund 50 Seniorinnen und Senioren zu einer Hortbesichtigung empfangen.

In Begleitung von Eduard Obermeier, 1. Bürgermeister der Gemeinde Pettendorf, kam die Besuchergruppe im großen Gruppenraum des Kinderhortes zusammen. Anschließend begrüßte die Hortleitung, Regine Rusin, die Anwesenden recht herzlich und informierte über Tagesablauf, Räume und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder im Kinderhort. Regine Rusin und Eduard Obermeier standen anschließend Rede und Antwort für die Fragen der Senioren. Diese nahmen das Angebot an und informierten sich über verschiedenste Themen wie das Mittagessen oder wie lange die Kinder nach dem Schulunterricht im Hort bleiben.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige

Bevor sie zurück zum Bus gingen, wurden die Gäste zur Besichtigung durch die Räumlichkeiten des Kinderhortes geführt und konnten sich dadurch selbst einen Einblick verschaffen, wie das Betreuungsangebot im Johanniter-Kinderhort ausgestaltet ist.

Der Johanniter-Kinderhort in Pettendorf ist eine Betreuungseinrichtung für Schüler der Grundschule Pettendorf-Pielenhofen. Derzeit werden im Hort 55 Kinder von Klasse eins bis vier in altersgemischten Gruppen täglich bis 17 Uhr betreut.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kinderhort an der Grundschule Pettendorf-Pielenhofen gibt es bei Einrichtungsleitung Regine Rusin unter 09409 7774060 oder 0151 27572802.

Schulhaus mit Graffiti beschmiert
Rettungssanitäter beenden Lehrgang