Montag, 18. Februar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 4810 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Großer Benefiz-Tanzball zugunsten von „Includio“

07_04_2018_Benefizball_Includio_Kolpinghaus Foto: Johanniter Ostbayern

Regensburg. Nach dem großen Erfolg Anfang des Jahres gibt es dieses Jahr eine zweite Auflage des Benefizballs zugunsten des ersten Regensburger Inklusionshotels Includio. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf. Die bekannte und beliebte Band „Cappuccino" wird am 04. Mai 2019 im Kolpinghaus Regensburg für ausgelassene Stimmung sorgen. Einlass ist um 19 Uhr; um 20 Uhr geht es dann offiziell los. Für 29 Euro (inklusive Sektempfang) kann man die Tickets bei den Johannitern kaufen. Der komplette Erlös geht dann an das Leuchtturmprojekt „Includio".

Im Inklusionshotel Includio wird jedes der 84 Zimmer behindertengerecht ausgestattet sein. Zudem setzen die Johanniter mit diesem Hotel einen Impuls am Arbeitsmarkt: 50 Prozent der 30 Arbeitsplätze sollen an Menschen mit Behinderung vergeben werden. Die Karten für den Ball und weitere Informationen gibt es unter 0941 46467-101 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen
  140 Aufrufe

10. Berufsinformationsmesse am Gymnasium Neutraubling war ein voller Erfolg

PM_Berufsinfomesse-Bild-1-jpg (v. l. n. r.): Maria Politzka, Leiterin der Wirtschaftsförderung im Landratsamt; Anton Liedl vom BSZ Regensburger Land zusammen mit zwei Schülern; Landrätin Tanja Schweiger und Schulleiter Dr. Elmar Singer (Foto LRA/Buberger).
In Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Neutraubling lud der Landkreis Regensburg kürzlich zur 10. Berufsinformationsmesse ein. An die 500 Schülerinnen und Schüler sowie viele Eltern informierten sich in der Dreifachturnhalle an den Ständen der insgesamt 57 Firmen, Behörden und Institutionen. In den Klassenzimmern fanden 30 Vorträge über Ausbildungsangebote in der Region statt. Die Palette der Beratungsangebote reichte von der Ausbildung zum Krankenpfleger oder Gärtner bis hin zu dualen Studiengängen bei Unternehmen der Region oder verschiedenen Beamtenlaufbahnen.
Weiterlesen
  171 Aufrufe

Sozialberatung des Bezirks Oberpfalz im Landratsamt Regensburg

PM-20190117-Vorstellung-Beratungsstelle-Bezirk-8 Löffler (4. von rechts) stellten das neue Beratungsangebot des Bezirks vor, desWeiteren nahmen am Pressegespräch teil (von rechts): Stefan Steinkirchner, Stellvertretender Leiter des Sachgebiets Senioren und Inklusion am Landratsamt Regensburg, Maximilian Sedlmaier, Leiter der Sozialabteilung des Landratsamtes Regensburg, Dr. Benedikt Schreiner, Leiter der Bezirkssozialverwaltung, Ekkehard Gauglitz und Nadine Gerl, Mitarbeiter der neuen Beratungsstelle der Bezirkssozialverwaltung. Foto: Hans Fichtl, Landratsamt Regensburg

Regensburg. Die Kompetenzen und Erfahrungen aus den Fachstellen des Landratsamtes und des Bezirks zusammenführen, um die bestmögliche Unterstützung für Menschen mit Pflegebedarf und Behinderung zu leisten: Dies war die Intention für ein neues Beratungsangebot des Bezirks Oberpfalz, das Landrätin Tanja Schweiger und Bezirkstagspräsident Franz Löffler in einem Pressegespräch im Regensburger Landratsamt vorstellten. Erstmals am 04. Februar und künftig einmal monatlich wird eine Fachkraft der Bezirkssozialverwaltung im Landratsamt Regensburg für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Regensburg zum Thema Hilfen für Pflegebedürftige und für Menschen mit Behinderung zur Verfügung stehen.

Weiterlesen
  171 Aufrufe

BMW angefahren und geflüchtet

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Amberg. Am 23.01.2019 (Mi), 16:15 Uhr bis 23.01.2019 (Mi), 17:00 Uhr, wurde ein blauer BMW der 1er Baureihe angefahren, der in einer Parkbucht der Köferinger Straße, ca. 150m nach Einmündung Röntgenstraße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung geparkt war. Ohne sich um die gesetzlichen Pflichten zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Die Polizeiinspektion Amberg ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und bitte um Hinweise zum Tatfahrzeug.

Einleitung
Weiterlesen
  171 Aufrufe

Einbrecher entwendete Bargeld und diverse Kleingegenstände

431237_r_k_by_christoph-droste_pixelio Symbolbild: (c) by_christoph-droste_pixelio

Amberg. Ein Einbrecher suchte am 23.01.2019 (Mi), 17:00 Uhr bis 23.01.2019 (Mi), 19:00 Uhr, ein Anwesen in der Werner-von-Siemens-Str. auf und drang in eine Wohnung im Hochparterre ein. Der Täter benutzte zum Einsteigen eine Leiter, die im Vorgarten lag und schlug anschließend eine Fensterscheibe ein. Aus der Wohnung wurden Bargeld und diverse Kleinstgegenstände entwendet. Die Polizeiinspektion Amberg ermittelt wegen Wohnungseinbruchdiebstahl und nimmt Hinweise zur Tat entgegen.

Weiterlesen
  156 Aufrufe

Gefälschte Markenkleidung bei Waldsassen sichergestellt

Als ein Pärchen aus Rheinland-Pfalz mit einem Pkw Chevrolet gegen 18:50 Uhr die Landesgrenze bei Waldsassen passierte, entschlossen sich Beamte der Bundespolizei Bärnau zur Kontrolle des Fahrzeuges und bewiesen dabei das richtige Gespür. Im Fahrzeug fanden die Bundespolizisten mehrere große Tüten mit gefälschter Markenkleidung.

Weiterlesen
  200 Aufrufe

Schuppenbrand in Tegernheim - Zeugen gesucht

ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

In einem Holzschuppen kam es am Sonntagnachmittag, 20.01.2019, zu einem Brand, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand. Personen wurde dabei nicht verletzt. Nach einer ersten Untersuchung führen Kriminalbeamte Ermittlungen wegen Brandstiftung durch.

Weiterlesen
  176 Aufrufe

Büroeinbruch in Regensburg

758589_original_R_by_Bernd-Kasper_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Bernd Kasper_pixelio.de

Bargeld erbeutete ein Dieb bei einem Einbruch in ein Reisebüro in der Krebsgasse. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen
  171 Aufrufe

Schüler der Berufsfachschule für Büroberufe und Berufsoberschule Wirtschaft spenden für Indienhilfe

eine-kleine-gabe-kann-wertvoll-sein Schulleiter OStD Reinhard Tischler, Initiatorin StRin Kathrin Beede, Verbindungslehrkräfte OStRin Eva Stiebler und StR Andreas Hottner, SMV Florian Wiesbauer, Arzana Kransiqi, Felix Dotzler, Johannes Störlein, Franz-Xaver Kreitmaier (von li. nach re.) © Christina Dendorfer

Eine kleine Gabe kann wertvoll sein, wenn sie zur rechten Zeit gegeben wird." Den Ausspruch sagt man dem griechischen Komödiendichter Menander nach. Dieser Gedanke, als auch das Versprechen, dass jeder gesammelte Euro zu 100 Prozent weitergegeben würde, hat die Berufsfachschule für Büroberufe und die Berufsoberschule Wirtschaft der Stadt Regensburg dazu veranlasst, den Spendenbetrag der letztjährigen Weihnachtsspendenaktion an den Verein „Schritt für Schritt – Hilfe mit System e.V." zu richten.

Weiterlesen
  165 Aufrufe

Gebäudekomplex der OTH Regensburg an der Prüfeninger Straße unter Denkmalschutz gestellt

PM_04_Denkmalschutz_Pruefening_OTH_Regensburg_01 Wandmalerei in den Gebäuden am Standort Prüfeninger Straße von Willi Ulfig. Seine Arbeiten lassen den Einfluss Oskar Schlemmers erkennen. Bilder von Stefan Krabatsch, Staatliches Bauamt Regensburg

Mit dem Gebäudekomplex der OTH Regensburg an der Prüfeninger Straße 58 verfügt Regensburg über „ein in Bayern nur noch selten anzutreffendes zeitgeschichtliches und bauhistorisches Dokument von hoher Dichte und Aussagekraft aus der Zeit des westdeutschen Wiederaufbaus der Adenauer-Ära". Mit diesen Worten beschreibt Stefan Krabatsch, Abteilungsleiter im Bereich Hochschulbau des Staatlichen Bauamts Regensburg, die Bedeutung der in den 1950er und 1960er Jahren entstandenen Bauten am Standort „Prüfening" der OTH Regensburg.

Weiterlesen
  154 Aufrufe

Vollsperrung Durchfahrt St.-Peters-Weg

111662_r_by_bredehorn.j_pixelio Symbolbild: (c) by_bredehorn.j_pixelio

Regensburg. In der Zeit zwischen Montag, 28. Januar, 7:00 Uhr, und Dienstag, 29. Januar, 17:00 Uhr, ist die Durchfahrt St.-Peters-Weg vollständig gesperrt. Grund ist die Demontage eines Baukrans von Seiten des Diözesanzentrums.

Weiterlesen
  158 Aufrufe

Neue Verkehrsregelung im Kernstadtbereich Schwandorf

Der Verkehrsausschuss der Stadt Schwandorf hat in seiner Sitzung, am 28.11.2018, die Ausweisung von Tempo 20- bzw. Tempo 30-Zonen im Kernstadtbereich Schwandorfs beschlossen. Die beiden Zonen werden gleichzeitig als sogennante Haltverbotszone ausgewiesen (siehe Übersichtsplan).

Weiterlesen
  175 Aufrufe

Oberpfälzer Volkskundemuseum: Abendführung zu „Baumaßnahmen und Habseligkeiten“

Gefach-Gang-1.OG-Museum-M-B-W Freigelegte Wand aus dem frühen 16. Jahrhundert im 1. Obergeschoss des Museums, Bild von Dr. Margit Berwing-Wittl

Burglengenfeld.  Am Dienstag, 05. Februar 2019, besteht ab 19 Uhr Gelegenheit, sich im Oberpfälzer Volkskundemuseum über die aktuellen Modernisierungsarbeiten im ersten Obergeschoss zu informieren. Während das Erdgeschoss bereits fertig saniert und neu eingerichtet ist, kann man im oberen Geschoss sehen, wie mithilfe von „Fenstern in die Vergangenheit" die Baugeschichte nachvollziehbar gemacht wird. Besonders interessant ist der schon fertige „Kreativraum", der in diesem Jahr für Veranstaltungen und Schulprogramme genutzt wird. Der Eintritt zur Abendführung kostet pro Person 50 Cent, eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Weiterlesen
  166 Aufrufe

Schrebergärten aufgebrochen

Schwandorf. Gestern Abend, gegen 17.00 Uhr, bemerkte ein Spaziergänger Verwüstungen
in den Schrebergärten an der Bleistädterstraße in Schwandorf. Wie
Beamte der PI Schwandorf wenig später feststellten, drang ein bislang
unbekannter Täter in mindestens fünf Parzellen ein.

Weiterlesen
  171 Aufrufe

Jugendbildungsfahrt nach Dublin

153823_original_R_by_Christopher-Paul_pixelio.de Symbolbild: Trinity College Dublin, (c) by_Christopher Paul_pixelio.de

Maxhütte-Haidhof/Dublin. Dublin hat viele Gesichter. Es ist die Stadt der eleganten georgianischen Boulevards, der alten Standbilder, des viel besuchten Viertels Temple Bar und immer ist Dublin beides zugleich: kosmopolitisch und zutiefst keltisch. Nur wenige Städte der Welt haben so viele Schriftsteller hervorgebracht wie diese quirlige Metropole. Die quicklebendige Rock- und Folkszene sorgt für ein breites Unterhaltungsprogramm.

Weiterlesen
  182 Aufrufe

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A93 Höhe Windischeschenbach

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Ein Verkehrsunfall mit tödlichen Folgen ereignete sich am frühen Sonntagabend auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Windischeschenbach und Falkenberg in Richtung Hof.

Weiterlesen
  223 Aufrufe

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 299

ckEvO9U4 Bild von Jürgen Masching

Am Donnerstagnachmittag um 16:45 Uhr kam eine Smartfahrerin auf der B 299, in Höhe Sengenthal, aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.
Dort kollidierte das Fahrzeug der 21-jährigen Frau aus dem Landkreis Neumarkt/Opf. mit insgesamt drei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Frau erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Weiterlesen
  321 Aufrufe

Innerörtlichen Kraftfahrern auf den Zahn gefühlt

94778_r_k_by_matthias-bozek_pixelio.de Symbolbild: (c) by_matthias-bozek_pixelio.de

Sulzbach-Rosenberg. Am Mittwochmorgen (16.01.2019), im Zeitraum von 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr, führten Beamte der örtlichen Polizeiinspektion in der Kettelerstraße Geschwindigkeitskontrollen mittels eigenen Lasermessgerätes durch. In diesem Bereich ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt, Kindergarten- und Schulweg säumen den Streckverlauf.

Weiterlesen
  181 Aufrufe

Ausbau des Unterislinger Wegs mit Neubau einer Geh- und Radwegverbindung

Regensburg. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A3 wird ab Ende Januar 2019 die vorhandene Überführung des Unterislinger Wegs durch ein neues Brückenbauwerk ersetzt. Während dieser Maßnahme, die voraussichtlich bis Mitte Oktober 2019 andauern wird, ist die Brücke für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen
  161 Aufrufe

International gesuchter Mann bei Kontrolle in Gewahrsam genommen

502923_r_by_rike_pixelio.de Symbolbild: (c) by_rike_pixelio.de

Pleystein. Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus stellten am Mittwoch, den 16.01.2019, bei einer Kontrolle einen Mann mit rumänischer Staatsangehörigkeit fest, für den ein Europäischer Haftbefehl besteht. Er wurde in Gewahrsam genommen.

Weiterlesen
  201 Aufrufe

Aktuell

15. Februar 2019
Regensburg
Region
Nach dem sexuellen Missbrauch eines Kindes in Regensburg (wir berichteten), ist am späten Mittwochnachmittag, den 13.02.2019, ein 55-jähriger Mann aus dem Regensburger Stadtosten festgenommen worden. Die intensive Arbeit der Ermittlungsgruppe „EG Kum...

PR-Reportage

10. Februar 2019
Regensburg
Region
Reportage
Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok