Donnerstag, 25. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

24. April 2019
Bodenwöhr
Reportage
Bodenwöhr. Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, ist am 5. Mai bei FischerHaus in Bodenwöhr genau richtig. Anlässlich des „Tags des deutschen Fertigbaus" lädt das Unternehmen Baupaare und solche, die es werden wollen, nach Bodenwöhr ei...
17. April 2019
Kreis Tirschenreuth
Reportage
​NEU: Ermäßigte Eintritte für Schüler und StudierendeGegen Nachweis erhalten Schüler und Studierende ermäßigte Eintritte für die Bade- und Wellnesslandschaft. Die Altersbeschränkung (ab 10 Jahre in der Badelandschaft bzw. 14 Jahre in der Wellnessland...
14. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Die geheimnisvollen, romantischen und auch ein wenig gruseligen Pfade führen tief in den Berg hinein. Ständig durchbrechen fein säuberlich heraus gemeißelte Abzweigungen die gelben Sandsteinwände. Neugier und die Furcht, sich in diesem gr...
06. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Es ist keine Übertreibung, ihn ein Mammutprojekt zu nennen: Der Umbau der Friedrich-Ebert-Straße ist in seine letzten beiden Bauabschnitte gestartet. Nach der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte im letzten Jahr hat die Stadtv...

Aktuell

24. April 2019
Schwandorf
Region
Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

„Jahrgangswäldchen“: 143 Rotbuchen für Neugeborene

Jahrgangswald_2019-2 Die Familien Hetzenegger, Glötzl, Ilan und Klingshirn sind der Einladung des Bürgermeisters in den Wald gefolgt und haben gemeinsam mit Thomas Gesche, Förster Reinhold Weigert und Uwe Jiranek von den Baumschulen Sailer Rotbuchen für den Nachwuchs im Raffa gepflanzt. (c) by Ulrike Pelikan-Roßmann

Burglengenfeld. Große Geste mit symbolträchtiger Wirkung. Für jedes neugeborene Kind eines Jahrgangs wird seit drei Jahren im Raffa ein Baum gepflanzt. Am Dienstag griffen erneut Familien gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Gesche und Förster Reinhold Weigert zum Spaten, um Rotbuchen zu pflanzen.

Weiterlesen
  46 Aufrufe

Radlersonntag auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg läutet die Radsaison ein

Oberpflzer-Wald_Radelspa-am-Bayerisch-Bhmischen-Freundschaftsweg Bilder von Alexandra Beier, Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald – Landkreis Schwandorf

Nach einem gelungenen Radlersonntag mit vielen begeisterten Teilnehmern im Vorjahr sind auch heuer wieder alle Radlfans, am 28.04.2019, zur Eröffnung der Radlersaison auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg eingeladen. Der Radlersonntag ist inzwischen schon Tradition und der ideale Tag, um mit der Familie oder dem Verein zu einer unterhaltsam-sportlichen Radtour aufzubrechen, bei dem der Genuss nicht zu kurz kommt. Die Veranstaltung findet auf der ehemaligen Bahntrasse von Wölsendorf bis Schönsee statt (ca. 45 km). Die Trasse des Bayerisch-Böhmischen Freundschaftswegs verläuft auf der ehemaligen Bahnlinie Wölsendorf-Schönsee, entlang derer in den vergangenen Jahren mit Förderung durch das EU-Programm LEADER bzw. Interreg IV-Ziel3 mehrere Radstationen entstanden sind. Auch in diesem Jahr laden neun Stationen an und in der Nähe der Strecke zu Rast und Unterhaltung ein. Organisiert und betreut werden sie von den örtlichen Vereinen. Die Trasse führt durch die wunderschönen Täler von Schwarzach, Murach und Ascha.

Weiterlesen
  53 Aufrufe

Pentling: Verkehrsunfall mit Flucht – Zeugen gesucht

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Am Dienstag, 16.04.2019, gegen 11.15 Uhr, kam es in Pentling, Hölkeringer Straße, bei der Einfahrt zum Verbrauchermarkt zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Während die geschädigte Fahrerin eines Pkw VW Polo an der dortigen Bushaltestelle stehenblieb, gab der Unfallverursacher Gas und fuhr in Richtung Regensburg davon.

Weiterlesen
  35 Aufrufe

Freiwillige Feuerwehr Lanzenried bleibt eigenständig

Kommandantenwahl_Lanzenried Große Erleichterung bei den Beteiligten: Die Freiwillige Feuerwehr Lanzenried bleibt bestehen. Bauamtsleiter Gerhard Schneeberger, Kommandant Markus Liebl, 2. Kommandant Dennis Jobst, 1. Vorsitzender Stefan Schmalzbauer und Bürgermeister Thomas Gesche (v.l.n.r.) versammelten sich nach der Wahl vor dem Gerätehaus. (c) by Andrea Schmalzbauer

Burglengenfeld. Nach drei Anläufen ist das Fortbestehen der Freiwilligen Feuerwehr Lanzenried nun gesichert. Gewählt wurden Markus Liebl aus Lamplhof als erster Kommandant und Dennis Jobst aus Lanzenried als zweiter Kommandant.

Weiterlesen
  51 Aufrufe

Oberpfälzer Freilandmuseum als „staatlich anerkannte Umweltstation": Eröffnung der Wasserwoche

Weltwasserwoche-E.-Gtz (c) by E. Götz

Neusath-Perschen. Anlässlich Ihres 20. Jubiläums wird die Weltwasserwoche am Montag, dem 6. Mai, um 12:00 Uhr, von Herrn Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, im Beisein des Landrates und Bezirksrates Thomas Ebeling, eröffnet.

Weiterlesen
  52 Aufrufe

Erfolgreicher Abschluss Boogie-Woogie Grundkurs

klein (c) by Siegfried Fickenscher

Bodenwöhr/Bruck. Gebührend gefeiert wurde am 14. April, nach der letzten Trainings- und Übungsstunde, der Frühjahrsgrundkurs der Boogie-Babies in einer großen Runde. 

Nach 6x2 Stunden Grundkurs konnten alle Teilnehmer ihr Abschlusszertifikat in Empfang nehmen. Die Trainer Wilma und Gerhard Weig bedankten sich bei allen Teilnehmern und den Co-Trainern für den reibungslosen Ablauf und stellten fest, dass nicht nur die Teilnehmer des Kurses, sondern auch sie selbst sehr viel Spaß hatten. 

Weiterlesen
  47 Aufrufe

Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen – Mehrere Tiere verendet

ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

Waldmünchen. Am Dienstagvormittag kam es in der Nähe von Waldmünchen zu einem Brand in einem Stall. Dabei verendete eine Vielzahl von Rindern. Zudem entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt.

Weiterlesen
  69 Aufrufe

Bei Holzarbeiten in Regenstauf verunglückt

413612_original_R_by_Paul-Georg-Meister_pixelio.de Symbolbild: (c) Paul-Georg Meister_pixelio.de

Süssenbach/Regenstauf. In den Nachmittagsstunden des Montags, 15.04.2019, ist ein 72-Jähriger bei Holzarbeiten in einem Waldgebiet ums Leben gekommen.

Weiterlesen
  102 Aufrufe

Diebstahl aus Baugebäude - Zeugen gesucht

256910_original_R_K_by_erysipel_pixelio.de Symbolbild: (c) by_erysipel_pixelio.de

Neunburg vorm Wald. Unbekannte Täter machten sich in Zeit vom Samstag, 13.04.2019, 12:30 Uhr und Montag 15.04.2019, 07:00 Uhr, an einem alten Baugebäude in Neunburg vorm Wald, Im Berg, zu schaffen.

Weiterlesen
  74 Aufrufe

Offenes Atelier im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf

688180_original_R_B_by_Margrit-Widmer_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Margrit Widmer_pixelio.de
Im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf gibt es am 25. April, von 17:00-20:00 Uhr, wieder ein offenes Atelier. Das Angebot richtet sich an alle, die gerne in der Gruppe kreativ sind, die offen für neue Ideen sind und gerne etwas Neues ausprobieren.
Weiterlesen
  41 Aufrufe

Näh-Werkstatt im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf

699181_original_R_K_B_by_Hasan-Anac_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Hasan Anac_pixelio.de

Selber nähen macht Spaß und liegt im Trend! Das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf bietet in Zusammenarbeit mit Gertraud Kerschner am 27. April, von 10:00 - 13:00 Uhr, wieder die Näh-Werkstatt an. Je nach Vorkenntnis können die Teilnehmerinnen unter Anleitung etwas nähen, fertigstellen oder Änderungen vornehmen.

Weiterlesen
  51 Aufrufe

„Reparatur-Café“ im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf

396747_original_R_B_by_Dieter-Schtz_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Dieter Schütz_pixelio.de

Am Freitag, den 26. April von 16:00-19:00 Uhr gibt es im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf wieder ein Reparatur-Café. Die Besucher können mit defekten Alltagsgegenständen kommen und versuchen, sie zusammen mit den ehrenamtlich Reparierenden wieder instand zu setzen.

Weiterlesen
  45 Aufrufe

300€ für die Johanniter-Kinderkrippe in Zeitlarn

16_04_19_Spendenbergabe_Kinderkrippe_Zeitlarn_Stefan_Peter (c) by Stefan Peter

Zeitlarn. Die Johanniter-Kinderkrippe in Zeitlarn darf sich erneut über 300 Euro freuen. Großzügiger Spender war abermals das Basar-Team der Spielgruppe Kunterbunt aus Zeitlarn. „Wir organisieren zwei mal im Jahr einen Basar ‚rund ums Kind'", erzählt Christine Ballmann vom Basar-Team, „davon und vom dazugehörigen Kuchenverkauf geht der Erlös an die Spielgruppe Kunterbunt und verschiedene örtliche Projekte." 

Weiterlesen
  98 Aufrufe

Felsenkellerführungen in der 17. Kalenderwoche

Peter-Hofmann (c) by Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 17. Woche am Mittwoch, 24.04., um 18.00 Uhr, sowie Freitag, 26.04. und Samstag, 27.04., um 16.00 Uhr, statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen
  39 Aufrufe

Zehn neue Babysitter erfolgreich ausgebildet

Babysitter Die Absolventinnen des Babysitterkurses 2019 mit der Referentin Susanne Zölch (hinten rechts) und der Gleichstellungsbeauftragten Helga Forster (sechste von links). (c) by Messalina Graf

Landkreis Schwandorf. Der seit 2004 erfolgreich arbeitende Babysitterdienst, der über den Landkreis Schwandorf in Kooperation mit dem Zweckverband Oberpfälzer Seenland organisiert wird, veranstaltete im April einen neuen Babysitterkurs. Aktuell stehen damit 70 Babysitter auf der Vermittlungsplattform für den Landkreis.


Weiterlesen
  87 Aufrufe

Bürgermeister Georg Hoffmann spricht mit Thomas Ebeling

IMG_2424 Bürgermeister GeorgHoffmann (rechts) stattete Landrat Thomas Ebeling seinen Antrittsbesuch ab. (c) by Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf/Bodenwöhr. Mitte Februar übernahm Georg Hoffmann, bis dahin dritter Bürgermeister der Gemeinde Bodenwöhr, die Amtsgeschäfte des ersten Bürgermeisters.

Weiterlesen
  69 Aufrufe

Realschule Obertraubling beginnt mit Blühflächen

startschuss_bluehflchen_rs_obertraubling Landrätin Tanja Schweiger gibt das Startsignal für den Schulhofumbau, gemeinsam mit Landschaftsarchitekt Harald Hillebrand, Elternvertreterin und Imkerin Friederike Liepelt, Schülersprecher MaximilianRiepl, Schulleiterin Monika Müller-Sperl und den Lehrkräften K. Geigenberger, Susanne Krause und weiteren Lehrern, dem Hausmeister sowie den Schülerinnen und Schülern. (c) by Landkreis Regensburg, Beate Geier

Am Freitag, 12. April, fiel der Startschuss für die Umgestaltung der Außenanlagen der Realschule Obertraubling mit der Ansaat von Blühflächen. Ein vielversprechendes Konzept unter Zustimmung durch die gesamte Schulfamilie wird die nächsten zwei Jahre umgesetzt. Der Kreistag hat für das Bauvorhaben im Rahmen des Kreishaushalts 100.000 Euro zur Verfügung gestellt.Ein vielversprechendes Konzept unter Zustimmung durch die gesamte Schulfamilie wird die nächsten zwei Jahre umgesetzt. 

Weiterlesen
  44 Aufrufe

Sammlung landwirtschaftlicher Folien im Landkreis Regensburg

Auch-in-diesem-Jahr-knnen-verwertbare-Folien-die-in-der-Landwirtschaft-angefallen-sind-abgegeben-werden.-Foto-Landkreis-RegensburgDIETRICH-LEPPERT--fotolia Auch in diesem Jahr können verwertbare Folien, die in der Landwirtschaft angefallen sind, abgegeben werden. Foto Landkreis Regensburg Dietrich Leppert - fotolia

Wie in den vergangenen Jahren organisiert der Landkreis Regensburg gemeinsam mit dem Bayerischen Bauernverband auch heuer eine Sammlung gebrauchter Folien, die in der Landwirtschaft anfallen und wiederverwertbar sind.

Weiterlesen
  54 Aufrufe

Kinder-Stadtführung: Mit dem schlauen Kasperl unterwegs in Burglengenfeld

Kasperlgruppe-im-Museum-2016-Foto-von-Alexander-Spitzner Die Stadtführergruppe mit dem Kasperl zu Besuch im Oberpfälzer Volkskundemuseum, 2016; (c) by Alexander Spitzner

Wer ist der Burglengenfelder Stadtpatron St. Georg, und wie war das Leben am Fluss eigentlich früher so? Der schlaue Kasperl weiß (immer und über alles) Bescheid und geht am Sonntag, 28. April 2019, mit den Stadtführerinnen Petra Forster und Monika Söllner auf historische Spurensuche. 

Weiterlesen
  44 Aufrufe

Stadtführung durch Schwandorf

Das Tourismusbüro Schwandorf bietet am 20.04.2019 wieder eine Stadtführung durch Schwandorf an.
In ca. 1½ Stunden erfahren die Besucher bei ihrem Rundgang durch die Stadt alles Wissenswerte über die Geschichte und Gegenwart der Großen Kreisstadt Schwandorf.
Dabei erkunden die Gäste zusammen mit dem Gästeführer nicht nur die wichtigsten Plätze der Stadt, sondern besichtigen beispielsweise auch die historischen Felsenkeller.

Weiterlesen
  57 Aufrufe

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2329 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok