Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Pistolenschützen gewohnt sicher bei Landesmeisterschaft

18DA3F57-4F25-4750-B802-ECD796844986 Die Sieger mit der Olympischen Schnellfeuerpistole Reinhard Mages (Roding), Alexander Deubzer (Kastl), Andreas Pregler (Waldmünchen), Dr. Dirk Schürfeld (Amberg), Herbert Hartl (Roding) (v. links) mit Landessportleiter Ernst Adler (links) und Wettkampfleiter Klaus Späth (2.v.rechts).

Amberg/Pfreimd. In den Disziplinen Kleinkaliber Sportpistole und Olympische Schnellfeuerpistole fanden auf dem Schießstand der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft in Amberg die Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes statt. Mit hervorragenden 562 Ringen verteidigte Roman Schneider von der Pistolenguppe Bruck seinen Titel bei den Herren 1-

Weiterlesen
  60 Aufrufe

Der Kriegsgefangene, der die Oberpfalz malte

Krieg_7572 Auch Kriegsszenen hielt der französische Soldat fest.

Thanstein. Ein Ehepaar aus Toulouse ist auf der Spurensuche nach ihren Eltern. In einer zehntägigen Tour besuchte Marie-José, geborene Vergnes, und ihr Ehemann Wladislaw Panarin Orte, an denen Eltern und Verwandte während des 2. Weltkrieges lebten. Begleitet wurden sie von der Dolmetscherin Josette Arvieu, die wertvolle Dienste bei den einzelnen Treffen leistete. Bei ihrer Recherche besuchten sie Nürnberg, Neunburg, Thanstein, Dautersdorf, Nyrsko (Tschechien), Melk (Österreich) und Ulm bevor es zurück nach Toulouse (Frankreich) ging. Von beiden waren der Vater in Deutscher Gefangenschaft.

Weiterlesen
  206 Aufrufe

Landesmeisterschaft der Schwarzpulverschützen

LM-Perkussion-Neunburg Medaillen erhielten Ernst Berger, Konrad Liegl, Armin Bucher, Marco Walbrun, Rudi Butschbach, Michael Baumgärtner und Heiko Mutschka (von rechts) bei der Bayerischen Landesmeisterschaft in den Perkussionsdisziplinen.

Amberg/Pfreimd. Die Bayerische Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes der Schwarzpulverschützen wurde bei der Feuerschützengesellschaft in Amberg ausgetragen.

Weiterlesen
  86 Aufrufe

61. Internationale Soldatenwallfahrt

GD_Grotte_555_20190523-190244_1 Pilgermittelpunkt war die Grotte an der mehrere Gottesdienste gefeiert wurden, wie hier die deutschsprachige Delegation mit dem österreichischen Militärbischof Dr. Werner Freistetter und Militärgeneralvikar Reinhold Bartmann. Bilder: Ludwig Dirscherl

​Lourdes/Weiden/Amberg. Über 12.000 Soldaten und Angehörige aus 40 Nationen reisten heuer zum südfranzösischen Marienwallfahrtsort in die Pyrenäen um bei der 61. Internationalen Soldatenwallfahrt dabei zu sein. Seit 1958 kommen jährlich Soldatinnen und Soldaten aus aller Welt nach Lourdes, um gemeinsam ein lebendiges Zeugnis für den Frieden abzulegen. Im Mittelpunkt stehen internationale Begegnungen und das gemeinsame Gebet. Das Heeresmusikkorps aus Hannover umrahmte die Feierlichkeiten.

Weiterlesen
  114 Aufrufe

Bayerische Landesmeisterschaften des OSB 2019 - Sportpistole 25 Meter

2.42-70-74---5002 Die erfolgreichen Kurzwaffenschützen in der Disziplin SP-KK-Auflage: Joachim Hüttner, Peter Schwarz, Peter Grünheit, Kurt Schneider, Anton Wilhelm und Ferdinand Winkelmann (vorne v. rechts) mit den weiteren Gewinnern und Wettkampfleiter Klaus Späth (3. v. links). (c) by Ludwig Dirscherl

Amberg/Pfreimd. Die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft in Amberg ist Ausrichter der Bayerischen Meisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes in mehrerer Kurzwaffen-Disziplinen. Mit der SP KK 25 Meter verteidigte Anton Wilhelm von der FSG Amberg seinen Landesmeistertitel und erhielt für (95-96-91/282 Ringe) die Goldmedaille vom OSB Präsidenten Franz Brunner umgehängt.

Weiterlesen
  139 Aufrufe

Bayerische Landesmeisterschaften des OSB 2019 - Kleinkaliber 100 Meter

1.36-72-schwarz-domanits---4982 1.36-72. Vizelandesmeister Peter Schwarz (Nittenau) und Peter Domanits (Neumühle) beim KK-Wettkampf (v. links); Bilder von Ludwig Dirscherl

Amberg/Pfreimd. Auf dem Schießstand der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft in Amberg finden derzeit die Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes statt. Bei den ersten Wettkämpfen konnten die Teams der SG Neumühle 1925 ihre Landesmeistertitel in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter Auflage verteidigen.

Weiterlesen
  134 Aufrufe

Neuer Dorfplatz im Fokus

Deinfelder-Stadel Bauoberrat Martin Stahr vom Amt für Ländliche Entwicklung und die Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft besichtigten den alten Deinfelder-Stadel, der eine neue Verwendung am Dorfplatz finden soll. Fotos von Ludwig Dirscherl

Thanstein. Im Rahmen eines Ortstermins im Dorferneuerungsverfahren Thanstein konnte der Projektleiter Bauoberrat Martin Stahr, die Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft und die beauftragten Planungsbüros Blank aus Pfreimd und Schönberger aus Oberviechtach begrüßen. Im Mittelpunkt der Besprechung standen der zukünftige Standort einer öffentlichen Toilettenanlage, die Weiternutzung eines alten Stadels als Veranstaltungsraum und die Überquerungshilfe der Kreisstraße zur neuen Tagespflegeeinrichtung.

Weiterlesen
  147 Aufrufe

Thanstein gewinnt Wanderpokal

WaPokal-2019 Die ersten Preisträger, Vereinsvertreter (hinten), Spartenleiterin Melanie Blaschke mit Wanderpokal, die Einzelpokalsieger und Schützenmeister Ludwig Dirscherl (rechts); © by Ludwig Dirscherl

Thanstein. Über 40 Jahre pflegen die Schützenvereine aus Thanstein, Prackendorf, Pillmersried und Rötz eine harmonische Kameradschaft durch das alljährliche Ausrichten eines Wanderpokalschießens. Günter Breu aus Rötz holte sich den ersten Sachpreis und der VPC Thanstein freute sich über den Wanderpokal von der Sparkasse Neunburg.

Weiterlesen
  150 Aufrufe

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen der SG Erheiterung

Langjahrige-Mitglieder Die geehrten der SG Erheiterung mit Schützenmeister Michael Baumgärtner (2.v. rechts) und Gauschützenmeister Norbert Nietfeld (links). Hubert Höfler (3.v. rechts) wurde für 50-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. (c) by Ludwig Dirscherl
Neunburg. Bei der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung Neunburg vorm Wald informierte Schützenmeister Michael Baumgärtner über die Aktivitäten des Vereins.
Weiterlesen
  126 Aufrufe

Grenzland-Gaupokal geht endgültig an Ludwig Dirscherl

Gaupokal-OVI Die Geldpreisgewinner Engelbert Lautenschlager, Marlene Kohlmeier, Gausportleiter Reinhold Wild, Manfred Becher, Ludwig Dirscherl, Antonia Schwarz, Gauschützenmeister Manfred Muck und Georg Schwarz (v.links); (c) by Ludwig Dirscherl

Oberviechtach. Die Senioren des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach beendeten nach vier Durchgängen das Schießen um den Gaupokal 2019. Für Schützinnen und Schützen ab 50 Jahre veranstaltete der Senioren Spartenleiter und Gauschützenmeister Manfred Muck ein Auflageschießen mit dem Luftgewehr. Bei den vier teilnehmenden Gauvereinen ging es um Ringe und Teiler. Am Ende gewann Ludwig Dirscherl aus Thanstein den Wanderpokal mit dem besten Gesamtergebnis. Nachdem er den Zinnwanderpokal bereits dreimal in Reihenfolge gewonnen hatte ging er in seinen Besitz über. Für die besten drei Seniorinnen und Senioren in den Disziplinen Auflage stehend und Auflage sitzend gab es weitere Preisgelder. Ludwig Dirscherl und Georg Schwarz hatten dabei das beste Gesamtergebnis vorzuweisen.

Weiterlesen
  121 Aufrufe

Gauversammlung mit Neuwahlen

Gauvorstand-4973 Die Vorstandschaft des Grenzlandgaues Oberviechtach: Ludwig Dirscherl, Martina Herrmann, Christoph Zinkl, Reinhard Wittner, Josef Fuchs, Manfred Muck, Reinhold Wild, Nicole Schmidt, Renate Stigler, Sieglinde Dirscherl, Franz Brunner und Rudolf Krippner (von links); (c) by Ludwig Dirscherl

Thanstein/Oberviechtach. Zur außerordentlichen Gauversammlung trafen sich der Gesamtvorstand des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach und die Delegierten der Schützenvereine, um eine neue Vorstandschaft zu wählen.

Weiterlesen
  222 Aufrufe

Gauendschießen Neunburg

Gauknig Die Pokalgewinner und neuen Gauwürdenträger des Schützengaues Neunburg v. Wald nach der Siegerehrung: Ines Breu, GSM Norbert Nietfeld, Liesl Anja Schütz, Sonja Heller, Jugendkönigin Manuela Kick, Albert Armer König, Selina Ellmann, Roswitha Lindl, Peter Heller, Alexandra Fischer, Michael Forster, Theresa Blab, Georg Schwingl, Maria Forster, Lukas Ried, Johannes Forster, und Robert Heller (v. links); (c) by Ludwig Dirscherl

Neunburg vorm Wald. Der Schützengau „Pfalzgraf" Neunburg hat beim Gauendschießen den Gaujugend- und den Gaupokal ausgeschossen. Freischütz Dieterskirchen konnte beide Trophäen gewinnen. Den Seniorenteller gewann Konrad Liegl von der Erheiterung Neunburg mit einem 30 Teiler. Gaukönig wurde Albert Armer von den Burgschützen Zangenstein mit einem 70 Teiler, seine Liesl ist Anja Schütz und Jugendkönigin wurde Manuela Kick beide von Kröblitz.

Weiterlesen
  193 Aufrufe

BSB Bezirksverband tagte in Thanstein

Gste-470_20190502-084526_1 Bürgermeister Walter Schauer empfing die Gäste Markus Nägel, Horst Embacher, Joachim Hanisch, Ulrich Knoch und Richard Drexl (v. links) im Krämerhof. Bilder von Ludwig Dirscherl

Thanstein/Kulz. Der Vorstand und die Delegierten der 16 Kreisverbände des Bezirksverbandes Oberpfalz im Bayerischen Soldatenbund (BSB) 1874 trafen sich zur jährlichen Versammlung, heuer beim Kreisverband Neunburg vorm Wald. Etwa 150 Ehrengäste, Reservisten und Kameraden kamen nach Kulz in den Krämerhof zur Tagung und wurden dort hervorragend bewirtet.

Weiterlesen
  146 Aufrufe

Böller-Lehrgang absolviert

Bllerlehrgang Hermann Schillinger und der Technische Oberinspektor Hans-Joachim Jurkschat vom Gewerbeaufsichtsamt München (v. links) nahmen die Böllerprüfung ab und überreichten die Zeugnisse. Bilder von Ludwig Dirscherl

Thanstein. Erfolgreich absolvierten die Lehrgangsteilnehmer einen staatlich anerkannten Lehrgang nach § 32 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz, kurz genannt Lehrgang für „Böllerschützen". Schützenmeister Ludwig Dirscherl, vom Vorderlader- und Pistolenclub Thanstein, begrüßte die Teilnehmer und kümmerte sich um beste Voraussetzungen für die Durchführung.

Weiterlesen
  160 Aufrufe

Ehrungen beim BSB Kreisverband Neunburg vorm Wald

BSB-Geehrte Die Geehrten der BSB Kreisversammlung Neunburg mit den Ehrengästen Bürgermeister Walter Schauer (links hinten) und Bezirksvorsitzenden Horst Embacher (hinten rechts). Bilder von Ludwig Dirscherl

Kulz/Thanstein. Der BSB Kreisverband Neunburg vorm Wald ehrte bei seiner Frühjahrsversammlung in Kulz zahlreiche aktive Mitglieder. Kreisverbandsvorsitzender Ulrich Knoch würdigte die Leistungen, die Treue und die Verbundenheit der Geehrten zum Bayerischen Soldatenbund. 

Weiterlesen
  201 Aufrufe

Frühjahrsversammlung des Kreisverbandes Neunburg im Bayerischen Soldatenbund

BSB-Vorstandschaft Bürgermeister Walter Schauer (links) und Bezirksvorsitzender Horst Embacher (rechts) mit der wiedergewählten Kreisvorstandschaft.

Kulz/Thanstein. Die Frühjahrsversammlung des Kreisverbandes Neunburg im Bayerischen Soldatenbund (BSB) 1874 fand kürzlich im Dorfgemeinschaftshaus in Kulz statt. Als „Gastgeber" begrüßte der Vorstand der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Hans Krämer die Ehrengäste, unter ihnen Bürgermeister Walter Schauer, Bezirksvorsitzender Horst Embacher, Ehrenkreisvorsitzender Hans-Werner Habel, Stabsfeldwebel Johann Rothut und die Kreisvorstandschaft. Krämer stellte ausführlich die SKK Kulz und ihre Aktivitäten vor. Er bedauerte besonders, dass der angestammte Patenverein, die KSRK Dieterskirchen trotz Zusage erneut von der jährlichen Tagung fernblieb.

Weiterlesen
  177 Aufrufe

Osterschießen beim VPC Thanstein

Osterschießen beim VPC Thanstein Stefan Böhm und Wolfgang Flierl (vorne mitte v.l.) und die weiteren Gewinner des Osterschießens; (c) by Ludwig Dirscherl

Viel Zuspruch erhielt das Osterschießen des Vorderlader- und Pistolenclub bei den aktiven Mitgliedern. Schießleiterin Magdalena Schmidt besorgte schöne Sachpreise und konnten bei der Siegerehrung zahlreiche Gäste willkommen heißen. Auf einer Glücksscheibe waren mit fünf Schuss freihändig die Ostereier zu treffen.

Weiterlesen
  206 Aufrufe

90. Geburtstag Günther Blaschke

90.-Blaschke Der Jubilar Günther Blaschke (mitte) mit den Thansteiner Vereinsabordnungen und 2. Bürgermeister Wolfgang Niebauer (hinten 3. v.r.); (c) by Ludwig Dirscherl

Thanstein. Der gebürtige Niederschlesier, Günther Blaschke, feierte mit seiner Familie, Verwandten und mehreren Vereinen seinen 90. Geburtstag. 

Weiterlesen
  182 Aufrufe

BSB Kreisschießen Siegerehrung

Einzelsieger-Kreisschieen Medaillen und Urkunden erhielten die Einzelsieger. Ulrich Knoch (rechts) und Joseph Meindl (links), sowie Kreiskönig Christian Danner mit Kette. Bilder von Ludwig Dirscherl

Neunburg/Kulz. Erfolgreiche Schützen des 27. Kreiskameradschaftsschießens im BSB Kreisverbandes Neunburg vorm Wald wurden mit Medaillen und Pokalen geehrt. Kreisschießwart Joseph Meindl berichtete von der Meisterschaft für Hobby- und Sportschützen mit dem Luftgewehr in Thanstein.

Weiterlesen
  189 Aufrufe

Faszination Lichtschießen

Lichtgewehr Die jungen Gaumeister mit Lichtgewehr und -pistole von links Tobias Dietl, Stefan Kiener, Andreas Uschold, Noah Schüller, Michael Herrmann, Josef Berger, Wolfgang Uschold mit Gaujugendleiterin Martina Herrmann. (c) by Ludwig Dirscherl

Oberviechtach. Immer mehr Schützenvereine sind bemüht, mit der Anschaffung von Lichtgewehren oder Lichtpistolen für die Schützenjugend attraktiv zu sein. Damit soll der Nachwuchs frühzeitig im Alter von sechs bis elf Jahren an den Schießsport herangeführt werden. 

Weiterlesen
  196 Aufrufe

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1897 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok