Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild

Tagessieger mit 109 km/h

Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht.

Bewerbungsgespräche für Auszubildende finden nicht erst seit der Corona-Pandemie vermehrt per Telefon oder Videotelefonie statt. Foto: djd/DEVK/New Africa - stock.adobe.com

Telefon und Skype: So können sich künftige Azubis auf das Job-Interview vorbereiten

Ob eine Ausbildungsstelle als Versicherungskauffrau, Fachinformatiker oder Mediendesigner: Bewerbungsgespräche finden nicht erst seit der Corona-Pandemie vermehrt per Telefon oder Videotelefonie statt. Damit das Gespräch erfolgreich verläuft, gilt es einiges zu beachten.

Teuer kann es werden, wenn der Nachwuchs im Urlaub das Hotelzimmer demoliert. Foto: djd/MonkeyBusiness2/Shotshop/Universa

Passt noch alles? Die private Haftpflicht regelmäßig überprüfen

Missgeschicke passieren im Alltag immer wieder. Da verliert man seinen Haustürschlüssel - und je nach Wohnhaus oder Wohnanlage kann der Austausch der Schlösser schnell mit einigen tausend Euro zu Buche schlagen. Oder der Einkaufswagen rollt auf dem Parkplatz des Supermarktes beim Beladen auf das danebenstehende Auto. Jetzt wäre die Versicherung gefragt.

Persönliche Einlagen finden in den Stretchschuhen genügend Platz. Foto: djd/Florett

Nichts drückt und reibt: Bei Fußproblemen auf das richtige Schuhwerk achten

Fußprobleme sind weit verbreitet. Schätzungen zufolge leiden rund 60 Prozent der Erwachsenen unter Spreizfuß, Fersensporn, Plattfuß und Co. Besonders häufig tritt der Hallux valgus auf. Und da heißt es: Aufpassen bei der Wahl der richtigen Schuhe.

Grillen und Dips - das passt einfach zusammen. Für Fleisch, gegrilltes Gemüse oder auch zum frischen Brot eignet sich dieser Erdnussdip. Foto: djd/ültje/Dirk Przibylla

Ab auf den Grill: Rezepttipps für BBQ-Abwechslung mit Erdnuss und leckeren Dips

Verführerische Düfte aus dem Garten oder vom Balkon nebenan kündigen es an: Sommerzeit ist Grillzeit - und das am liebsten mit jeder Menge Genuss und Abwechslung. Grillmeister probieren mit Kreativität neue Rezepte und Kombinationen aus. Ein vielfältiger Begleiter der Sommerküche vom Rost ist etwa die Erdnuss. Sie verleiht leckeren Gerichten das gewisse Extra.

Fall Maria Baumer: Prozessbeginn am 1. Juli

Regensburg. Die Schwurkammer des Landgerichts Regensburg hat die Anklage der Staatsanwaltschaft Regensburg im Fall Maria Baumer zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet. Zugleich bestimmte der Vorsitzende Termine zur Durchführung der Hauptverhandlung. Im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis 2. Oktober 2020 sollen 25 Verhandlungstage stattfinden. 10 zusätzliche Termine sind als Reservetage vorgemerkt.

Onanierer noch am Tatort festgenommen

Regensburg. Eine 17-Jährige Regensburgerin fuhr am 27.05.2020 gegen 18.30 Uhr mit ihrem Fahrrad im Stadtteil Schwabelweis, als ihr ein Herr auffiel, der auf einer Parkbank saß und sie auffällig beobachtete. Dieser griff sich, als die Dame passierte, in seine Hose und begann dort zu onanieren.

Motorradfahrer (22) stirbt bei Unfall

Cham. Am Mittwoch, den 27.05.2020 kam es gegen 20 Uhr auf der Bundesstraße B 85 zwischen Chamerau und Cham zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 22-jähriger Motorradfahrer tödliche Verletzungen erlitt. 

Enkeltrick erfolgreich

Hahnbach. Am Dienstag, 26. Mai 2020, schlugen Enkeltrickbetrüger im Landkreis wieder erfolgreich zu. Ein älteres Ehepaar wurde um einen fünfstelligen Geldbetrag betrogen.

Bild: (c) Manfred Richter, pixabay

Deckenbauarbeiten an zwei Kreisstraßen

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

Bild: (c) Pete Linforth, pixabay

Heute keine neue Erkrankung!

Nach behördlichen Angaben gibt es heute keine neuen Covid-19-Fälle. 1000 Tests pro Woche sollen noch ausgeweitet werden

Bild: (c) Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf

Tourismus- und Gastronomie-Wirtschaftsgespräch

Ende Mai konnte die Gastronomie schrittweise und unter Auflagen wieder öffnen. Am 30. Mai, und damit zum Start in die bayerischen Pfingstferien, sind touristische Übernachtungen im Freistaat wieder möglich. Sind diese Lockerungen der große Startschuss für das Tourismus- und Freizeitjahr im Oberpfälzer Seenland? Ende Mai fand dazu ein umfassendes Tourismus- und Gastronomie-Wirtschaftsgespräch in Wackersdorf statt.

Bild: (c) Andreas Grunhofer, pixabay

Großes Militärmanöver im August

Unter dem Decknamen „Saber Junction 20" führen die Streitkräfte der USA und Frankreich vom 1. bis 30. August 2020 ein gemeinsames Militärmanöver in der Oberpfalz durch. In dieser Zeit wird es aufgrund der Truppenbewegungen auch im Landkreis Amberg-Sulzbach zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Bild: (c) Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Wanderwegekonzept des Landkreises in Wernberg-Köblitz erstmals umgesetzt

Wandern im Oberpfälzer Wald ist Balsam für die Seele, vor allem in diesen Zeiten. Aber geht das Wandern ohne Navigation via Smartphone überhaupt noch? Das Wanderwegekonzept des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf und des Naturparks Oberpfälzer Wald bietet dafür eine Lösung.

27 Jahre stand Baurat Richard Maul (2.v.r.) im Dienst des Landkreises Regensburg. Als Leiter des Sachgebiets Hochbau, Gebäudeunterhalt zeichnete er für eine Vielzahl von Bauprojekten im Landkreis verantwortlich. Seine Aufgaben übernimmt nun Andreas Ruschin (2.v.l.). Landrätin Tanja Schweiger und der Leitende Regierungsdirektor Robert Kellner bedankten sich bei Richard Maul für „das gute Miteinander über Jahrzehnte hinweg“. Bild: (c) Petula Hermansky, Landratsamt Regensburg

Landrätin Tanja Schweiger verabschiedete Baurat Richard Maul in den Ruhestand

„Ich habe mich immer als Teil eines großen Räderwerks verstanden" – Landrätin Tanja Schweiger verabschiedete Baurat Richard Maul in den Ruhestand.

Bild:Julia Eisenhut

Neustart von Erste-Hilfe-Kursen bei den Johannitern in Ostbayern

Regensburg. Anmeldungen zu Erste-Hilfe-Kursen ab dem 2. Juni 2020 bei den Johannitern in Ostbayern sind ab sofort wieder möglich. Doch haben sich die Bedingungen durch das neuartige Corona-Virus in diesem Bereich geändert. Sie haben Auswirkungen auf die Teilnehmerzahl, Ausstattung der Örtlichkeiten sowie auf Anpassungen und Erweiterungen der Lehrinhalte.

Thomas Meier (Vorsitzender Ortsgruppe Steinberg), Joachim Häring (Zweckverband Oberpfälzer Seenland), Roland Vogt (Technischer Leiter Kreis-Wasserwacht Schwandorf), Bürgermeister Harald Bemmerl, Wolfgang Dantl (Vorsitzender Kreis-Wasserwacht Schwandorf), Landrat Thomas Ebeling, Verena Danner (Geschäftsführerin Zweckverband Oberpfälzer Seenland) (Elisabeth Stehr, Zweckverband Oberpfälzer Seenland)

Kreis Schwandorf: Badeseen dürfen genutzt werden

Kreis Schwandorf. Urlaub daheim könnte die Devise für die Sommermonate 2020 werden, wenn das Coronavirus Reisen in andere Länder erschwert oder unmöglich macht. Die Verantwortlichen des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland trafen sich deshalb mit Vertretern der Kreis-Wasserwacht Schwandorf, um einerseits die Werbetrommel für die breitgefächerten Freizeitmöglichkeiten im Oberpfälzer Seenland zu rühren, aber auch um klar zu machen, dass die Wasserwachtler im ganzen Landkreis gewappnet sind und den Wachdienst an den verschiedenen Badeseen aufnehmen. Mit den Temperaturen in den Seen, die sich langsam an die 20-Grad-Marke heranarbeiten, steigt auch das Bedürfnis, sich auf, am und im Wasser sportlich zu betätigen.

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Hahnbach/Pickenricht. Am Dienstagnachmittag (26.05.2020) gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 14 zwischen Sulzbach-Rosenberg und Hahnbach auf Höhe der Ortschaft Pickenricht ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden.

Spendenübergabe nach Livestream des Schwandorfer Stadtballs

Schwandorf. Roter Teppich, festlich geschmückte Halle, beste Tanzmusik und Gäste in Abendgarderobe – so kennt man den Schwandorfer Stadtball seit Jahren. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie musste die Stadt Schwandorf ihre Tanzveranstaltung jedoch absagen und verlegte ihn kurzerhand in die Wohnzimmer der Gäste. Anstelle von Eintrittsgeldern wurden Spenden für den Förderverein des Krankenhauses gesammelt. Nun konnten diese übergeben werden


Symbolbild

Kleintransporter fährt in Außenbestuhlung am Marktplatz

Schwandorf. Am Dienstag kurz vor der Mittagszeit befuhr ein 70-Jähriger aus Nürnberg mit einem Iveco Kleintransporter den Marktplatz in Schwandorf. Vermutlich aus Unachtsamkeit verwechselte der 70-Jährige für kurze Zeit das Gaspedal mit dem Bremspedal, sodass der Kleintransporter in die Außenbestuhlung einer Eisdiele krachte.

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

27. Mai 2020
Ende Mai konnte die Gastronomie schrittweise und unter Auflagen wieder öffnen. Am 30. Mai, und damit zum Start in die bayerischen Pfingstferien, sind touristische Übernachtungen im Freistaat wieder möglich. Sind diese Lockerungen der große Startschus...
27. Mai 2020
Wandern im Oberpfälzer Wald ist Balsam für die Seele, vor allem in diesen Zeiten. Aber geht das Wandern ohne Navigation via Smartphone überhaupt noch? Das Wanderwegekonzept des Tourismuszentrums Oberpfälzer Wald im Landkreis Schwandorf und des Naturp...
27. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Urlaub daheim könnte die Devise für die Sommermonate 2020 werden, wenn das Coronavirus Reisen in andere Länder erschwert oder unmöglich macht. Die Verantwortlichen des Zweckverbandes Oberpfälzer Seenland trafen sich deshalb mit...
27. Mai 2020
Schwandorf. Roter Teppich, festlich geschmückte Halle, beste Tanzmusik und Gäste in Abendgarderobe – so kennt man den Schwandorfer Stadtball seit Jahren. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie musste die Stadt Schwandorf ihre Tanzveranstaltung...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...
22. Mai 2020
Die Förderung für Hausbesitzer, die die fossilen Energieträger Öl und Gas aus ihrem Heizungskeller verbannen und auf erneuerbare Energien umsteigen möchten, wurden 2020 nochmals attraktiver gestaltet. Bis zu 45 Prozent Zuschüsse vom Staat gibt es bei...
20. Mai 2020
Sie nutzen die Wärme der Umwelt, etwa aus der Umgebungsluft, um Heizenergie für das Zuhause zu gewinnen. Aufgrund ihrer geringen Emissionen gelten Wärmepumpen seit jeher als besonders umweltfreundlich. Jetzt wird die Technologie sowohl für Bauherren ...

Wer ist online?

Aktuell sind 3002 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies