Grundschüler begeisterten sich für Technik

323B0712-E897-4CE6-BC27-16FC2F4A5412 18 Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof durften an dem Projekt „Schüler entdecken Technik“ teilnehmen. Zum letzten der sechs Kurse lud Rektor Oskar Duschinger alle am Projekt Beteiligten ein. Foto: Rebecca Federer

​Maxhütte-Haidhof. Sechs Nachmittage lang hatten Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof die Möglichkeit, an dem Kurs „SET – Schüler entdecken Technik" teilzunehmen, erste Erfahrungen in den Bereichen Technik und Elektronik zu machen und dabei viel Neues zu entdecken.

Weiterlesen

Beim Zusammenstoß gegen die Sparkasse geprallt

B0AB56CE-3694-4A18-AE09-91B809CD9055

Hahnbach: Am Freitag, gegen 5.20 Uhr ereignete sich in der HahnbacherbHauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Rathgasse aus geradeaus die Bundesstraße in Richtung Hauptstraße überqueren. Hierbei übersah er eine aus Richtung Sulzbach-Rosenberg kommende 21-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta.

Weiterlesen

Menschheitsträume in Musik

2A136AA7-2104-48DC-9CCD-4282401845C1

​Schwandorf. Zum Abschluss der neuen städtischen Konzertreihe „diesseits. Kultur von Welt in der Spitalkirche" präsentiert das Kulturamt Schwandorf nochmal ein musikalisches Highlight: Mulo Francel, Saxofonist und kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo, und Chris Gall, einer der besten deutschen Jazz-Pianisten, bringen ihr neues Programm „Mythos" am Donnerstag, 23. Januar, 20 Uhr in die Schwandorfer Spitalkirche.

Weiterlesen

„Freiheiten der Seele“ – Ausstellung von Eka Natenadze

CC8AEA37-F343-4042-8D4F-5B57C3A732D4 Landrätin Tanja Schweiger mit der Künstlerin Eka Natenadze (Mitte) und Dr. Manuela Daschner (re), Kulturreferat Landkreis Regensburg) beim Rundgang durch die Ausstellung. (Beate Geier)

​Regensburg. Eine neue Ausstellung der Reihe „Kunst im Amt" im Landratsamt Regensburg trägt den Titel „Impressionen – Freiheiten der Seele". Die in Regensburg lebende Künstlerin Eka Natenadze zeigt dabei eine Auswahl ihrer Werke aus den Jahren 1999 bis 2019 und präsentiert miniaturhafte Grafiken in Mischtechnik sowie großformatige Ölgemälde.


Weiterlesen

Johanniter-Weihnachtstrucker sind zurück

A5DB4DC8-DA19-46F1-8FD6-E6F4C82E5AB9 Bild: Antje Piekenbrock

​Regensburg. Fünf bewegte Tage und fast 17.000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember 2019 auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufgemacht hatten.

Weiterlesen

Zweimal Vorfahrt missachtet

22D8D225-79D9-472B-933C-F7E4D6A8D66F

Am Donnerstag gegen 18.20 Uhr fuhr in Schwandorf  eine 23-Jährige aus Regensburg mit ihrem Nissan Micra die B85 stadteinwärts und wollte dann nach links auf den Zubringer zur A93 in Richtung Regensburg abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden und auf der B85 in Richtung Wackersdorf fahrenden Pkw Maruti Alto einer 54-Jährigen aus Wackersdorf.

Weiterlesen

Radfahrer war ohne Licht auf gestohlenem Bike unterwegs

Mountainbike_Cube_Pol_SU_RO_2 Wem gehört dieses Fahrrad? Bild: (c) PI Sulzbach-Rosenberg

Beamten der Polizeiinspektion fiel am Donnerstag in den frühen Morgenstunden ein Radfahrer auf, der die Rosenberger Straße mit einem Mountainbike ohne Licht befuhr.Auf Höhe des Dultplatzes konnte er angehalten und kontrolliert werden.

Weiterlesen

Johanniter bekommen erneut DZI-Spendensiegel

09_01_2020_DZI_Spendensiegel_erneut_erhalten_Johanniter_Julia_Eisenhut Fotonachweis: Julia Eisenhut

Regensburg. Die Johanniter-Unfall-Hilfe erhält erneut das renommierte deutsche Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Damit wurde den Johannitern von neuem der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit den ihnen anvertrauten Geldern bescheinigt. Als große Hilfsorganisation unterzog sich die Johanniter-Unfall-Hilfe schon zum sechzehnten Mal erfolgreich dieser Prüfung.


Weiterlesen

Brand in der Freibad-Sauna

jens_bredehorn_pixelio Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de
Cham. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet am 08.01.2020, gegen 16:30 Uhr die Sauna, die sich in einem Nebengebäude des Chamer Freibads in der Badstr. befindet, in Brand. Durch den 41-jährigen Pächter der Sauna war eine Stunde vor der Betriebszeit der Saunaofen aufgeheizt worden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Kunden in der Sauna. Der Brand konnte erfolgreich durch die Feuerwehren Cham, Katzbach, Altenmarkt und Katzberg unter Einsatzleitung des örtlichen KBI gelöscht werden.
Weiterlesen

Mehr als 200 Bäume im Raffa gepflanzt

Krotter_Hitzek_Baumaktie Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek freute sich, dass auch sein ehemaliger Lehrer am Gymnasium, Heribert Krotter, die Aktion „Bäume statt Böller“ unterstützt. Bild: (c) Sebastian Bösl

Die Aktion „Bäume statt Böller“ der Burglengenfelder SPD ist ein voller Erfolg. „Wir haben bislang mehr als 200 Baumaktien verkauft und die Nachfrage hält an“, sagt Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek. Das heißt: Beim #einheitsbuddeln am 3. Oktober 2020 pflanzen Mitglieder von SPD-Stadtratsfraktion und -Ortsverein mindestens 200 Bäume im Raffa.

Weiterlesen

Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus

Felsenkeller---Peter-Hofmann Bild: (c) Peter Hofmann

Am Sonntag, 12.01. findet um 16 Uhr eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit der Regensburger Stadtmaus statt, die etwa zwei Stunden dauert. Preise: Erwachsene € 10, ermäßigt € 8, Familien € 25.

Weiterlesen

Oliver Mally & Hubert Hofherr im Felsenkeller

Sir-Oliver-Mally-und-Hubert-Hofherr-Foto-Christine-Pierach Foto: Christine Pierach

Schwandorf. Live-Musik im Felsenkeller: Am Sa., 18. Januar gastieren ab 20 Uhr „Sir" Oliver Mally & Hubert Hofherr.


Weiterlesen

Info-Veranstaltung zu energieautarker Stadt

alternative-21581_1280

Burglengenfeld. Eine CO2-neutrale Stadt, die sich nach dem Motto „lokal erzeugt, lokal verbraucht" selbst mit erneuerbarer Energie versorgen kann – und das im Rahmen genossenschaftlicher Strukturen. Das ist das Ziel der Burglengenfelder Sozialdemokraten und darüber informieren sie mit Bürgermeister Armin Schärtl (Nabburg) und Dipl. Ing. Univ. u. FH Ernst-Georg Bräutigam am Donnerstag, 16. Januar, um 19.00 Uhr im Gasthof Drei Kronen.

Weiterlesen

Diebstahl aus Wohnhaus

purse-3156563_960_720

Bodenwöhr. Im Zeitraum des 05.01.2020 bis zum Nachmittag des 07.01.2020 kam es in Altenschwand, Bereich Zengerstraße, zu einem Diebstahl aus einem Wohnhaus.

Weiterlesen

Johanniter werben um Fördermitglieder

07_01_2020_Frdermitgliedswerbung_in_Regensburg_Johanniter_Julia_Eisenhut Fotonachweis: Julia Eisenhut

Regensburg. Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Regensburg unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen.


Weiterlesen

Anna, Felix und Lukas waren 2019 vorne

Felix_Claudia-Seitz Felix war einer der beiden meistgewählten Vornamen für Jungen, die 2019 im Krankenhaus St. Barbara Schwandorf das Licht der Welt erblickten. Dieser süße Wonneproppen hört seit dem 7. Mai auf seinen Namen. Foto: Claudia Seitz

Schwandorf. Führten 2018 noch Luis und Laura die Hitparade der gewählten Vornamen in Schwandorf an, so waren 2019 beide Namen gar nicht mehr auf dem Treppchen vertreten. Anna heißt der Favorit bei den neugeborenen Mädchen, dieser Name wurde im vergangenen Jahr zwölfmal vergeben. Bei den Jungs teilen sich Felix und Lukas den Spitzenplatz, für je elf kleine Buben wurde dieser Name gewählt. Insgesamt kamen 2019 676 Babys im Krankenhaus St. Barbara Schwandorf zur Welt, 344 von ihnen sind männlich.

Weiterlesen

Grün-Weiß: Erfolg ist kein Glück, macht aber Spaß

DSC_0499 Prinzengarde mit Schautanz „Erfolg ist kein Glück“. Alle Bilder: Mike Welnhofer

Oberviechtach. Irgendwie passt das Schautanzthema „Erfolg ist kein Glück" der Oberviechtach Tanzgruppe Grün-Weiß e.V. zum 30-jährigen Jubiläum. In den vergangen drei Jahrzehnten ist die Tanzgruppe von einer Kindergarde zur Topadresse in Sache „Unterhaltung" herangewachsen. Dass Grün-Weiß in den letzten Jahren zu den erfolgreichen Tanzsportgruppen aus der Oberpfalz gehört, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Dies zeigten die „Faschingsverrückten" beim Jubiläumsball auf hervorragende Weise.

Weiterlesen

Rauch aus Bäckereibetrieb

D3CC2F47-DF46-4999-8766-993AD43AB795

​Cham. Am Sonntag, 05.01.2020, gegen 17.20 Uhr, wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehren und des Rettungsdienstes wegen Brandgeruchs und Rauchentwicklung in einem Bäckereibetrieb in Cham alarmiert.


Weiterlesen

Lions-Hilfe für die Ärmsten der Armen

BCF70F86-0AB9-4C82-BB4D-67091A880F8A Eine Spende in Höhe von 1.600 Euro durfte Marilou Amann (Zweite von rechts) von Vertretern des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach entgegennehmen. Es sind dies von links Clubpräsident Peter Rückerl mit einer Fotodokumentation der Philippinenhilfe, die Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Dr. Marita Sagstetter, und Schatzmeister Hans Fürnkäs. Bild: Uschald

Amberg. Schon zum dritten Mal unterstützt der Lions-Club Amberg-Sulzbach eine in Amberg ansässige private Hilfsorganisation, die sich seit Jahren um die Ärmsten der Armen auf den Philippinen kümmert. Die Ambergerin Marilou Amann betreut mehrere Projekte in ihrem Heimatland, den Philippinen. Ihre private Hilfsorganisation unterhält ein Ernährungsprogramm für Kinder aus Slums und Armenvierteln.

Weiterlesen

Wildbegegnung mit Folgen

28DC3C78-CCAA-4020-8F59-8BEE2AC6562F

​Nittenau/Hinterkohlstetten. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin hatte am frühen Morgen des 03.01.2020 großes Glück. Auf dem Weg in die Arbeit befuhr sie die Ortsverbindungsstraße zwischen Dürrmaul und Gunt, als plötzich zwischen Hinterkohlstetten und Vorderkohlstetten ein Reh die Fahrbahn querte.

Weiterlesen