Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bilder von Fred Wiegand

Neue Feuerwehrdrehleiter für Regenstauf

Große Fahrzeugsegnung bei der Feuerwehr Regenstauf. Gleich drei Fahrzeuge konnten durch die Pfarrer Johann Schottenhammel und Bernd Kritzentaler gesegnet werden. Sie erinnerten an den barmherzigen Samariter. Die Feuerwehrdienstleistenden hätten viel mit diesem gemeinsam. Eine Feuerwehrdrehleiter, ein Wechsellade-Trägerfahrzeug mit einem Abrollcontainer „Sonderlöschmittel" des Landkreises, und der Einsatzwagen des Landkreises der Unterstützungsgruppe „Örtlicher Einsatzleiter" (UG-OEL).

Mit dem Blasrohr auf Scheiben zielen, ist gar nicht so einfach, machte den Kindern aber riesigen Spaß. Bilder von Fred Wiegand

Diesenbacher Schützen beteiligten sich am Osterferienprogramm

Die Ferienprogramme für die Jugend sind in Regenstauf seit Jahren ein fester Bestandteil der Jugendarbeit. Seit vielen Jahren bietet daher die Schützengesellschaft Almenrausch Diesenbach e.V. in den Osterferien Kindern die Möglichkeit, den Schießsport in den verschiedenen Varianten ein wenig besser kennenzulernen und sich in Geschicklichkeit zu üben. In diesem Jahr konnte zum ersten Mal das Blasrohrschießen mit ausprobiert werden.

(c) by Fred Wiegand

Diesenbacher Bogenschützen beendeten die Hallensaison mit dem Mixed-Turnier
Team Monika Feldmeier und Stefan Ott gewannen das Turnier

Diesenbach.  Die Bogenschützen der SG Almenrausch Diesenbach haben sich zum Ende der Hallensaison ein neues Turnier einfallen lassen, das sogenannte „Mixed Turnier". 16 Schützen gingen an den Start.

15.000 Euro für die örtlichen Feuerwehren

​Regenstauf. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Raiffeisenbank Regenstauf eG hat diese das Jubiläum unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe" zum Anlass genommen, sich bei ihren örtlichen Feuerwehren zu bedanken. 

Bilder von Fred Wiegand

100 Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Dank-Empfang 2019 für erfolgreiche Sammler in der Oberpfalz

Cham. Zu einem Dankempfang hatte der Bezirksverband Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Oberpfalz nach Cham eingeladen. Im altehrwürdigen Langhaussaal des Rathauses fanden sich 150 Sammler aus der gesamten Oberpfalz ein. Durch das Programm führte der Bezirksgeschäftsführer Markus Nägel.

Zuwachs beim Wanderverein Regenstauf

Regenstauf. Insgesamt 11 neue Mitglieder hat der Wanderverein im letzten Jahr dazu gewonnen. Damit steht er dem Trend, Wandern ist out, entgegen. 51 Wandertage und 24 Veranstaltungen im Marktbereich besuchte der Wanderverein Regenstauf im letzten Jahr, so Vorstand Otto Hofmeister in seinem Jahresbericht.

Neuer Trendsport: Blasrohrschießen bei Diesenbacher Almenrausch-Schützen

​Diesenbach. Es ist ein neuer Trend im Schießsport, der seine Wurzeln bei den indigenen Völkern im südamerikanischen Dschungel hat: Beim Blasrohrschießen wird ein Bambuspfeil mit einem kräftigen Atemstoß durch ein 1,21 Meter langes Aluminiumrohr abgeschossen. Wer mag, kann es nun bei den Almenrausch-Schützen in Diesenbach-Fronau einmal ausprobieren.


Star Wars und Trojanisches Pferd beim Diesenbacher Faschingszug

Diesenbach. Ab 13:00 Uhr wurde es eng am Faschingssonntag in Diesenbach. Bis zum Autobahnzubringer standen die Autos. Die Zuschauer sicherten sich die besten Plätze an den Straßen. Kinder mit großen Taschen säumten den Weg des Zuges. Sie sollten am Ende voll mit Bonbons und Popcorn sein. Unter vielen „Lari-Fari rufen, setzte sich der Faschingszug um 14:00 in Gang.

„APPSOLUTION 4.0“ - Theater in der Realschule Regenstauf

"Schöne neue Welt" beim Theater an der Regenstaufer Realschule: Treffen Sie ihre Entscheidungen noch selbst oder übernimmt es ein Programm auf ihrem Handy? Die APPSOLUTION 4.0 berät sie in allen Lebenslagen. Es verändert das Leben der User massiv. Und trotzdem sind alle glücklich.

(c) by Fred Wiegand

Nazischmierereien an der Linglhofkapelle - Zeugen gesucht

Regenstauf. Hakenkreuze und SS-Runen haben Unbekannte, wahrscheinlich am Wochenende, an die Wände der Kapelle gesprüht. Die Kapelle befindet sich auf der Kreisstraße R21 von Regenstauf nach Hauzenstein auf Höhe des Linglhofes.

Die Kapelle wurde wohl Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Sie gehört dem Thomas-Wiser-Haus Regenstauf. Das Innere verbirgt eine Kopie von Raffaels berühmter Sixtinischer Madonna. Das Original von 1513 befindet sich in der Dresdener Gemäldegalerie.

Zwei Sprüche sind im inneren: „Geh nicht vorbei, ich bitte Dich, mit einem Ave Grüße mich" und „Dann werde ich beim Sohne mein; Fürbitterin für Dich Armer sein".

Fotos: Fred Wiegand

Bis zu 30 Stunden Stromausfall im Regental. Ist das eine Katastrophe?

Für viele, besonders Jugendliche und jüngere Menschen ist der Ausfall vom Handynetz und Internet wohl die größte Katastrophe gewesen. Viel schlimmer ist aber das ganz normale Leben in einer Wohnung ohne Strom.

Bilder von Fred Wiegand

Prunksitzung in der Jahnhalle Regenstauf - Präsident Jörg Gabes gab seinen Abschied

Regenstauf.  Schon um kurz nach 12:00 Uhr stürmten die ersten Zuhörer in die Jahnhalle Regenstauf, obwohl erst 14:00 Beginn war. Punktgenau begann der Einmarsch der Prinzenpaare und der Garden mit dem Narhallamarsch. Als Prominenz konnte Präsident Jorg Gabes den 1. BM Siegfried Böhringer und die weiteren Bürgermeister von Regenstauf, sowie einige Markträte begrüßen.

Weihnachtsmarkt in Regenstauf eröffnet

Am Freitagabend eröffnete Bürgermeister Siegfried Böhringer den Regenstaufer Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus. Zur Eröffnung sangen Kinder vom Kindergarten Sonnenschein und die Klassen 3a und 3b der Grundschule Regenstauf vorweihnachtliche Lieder. Auch der Gesangsverein Regenstauf, die Jugend der Trachtenkapelle Ramspau, sowie die Regenstaufer Musikanten trugen zur Unterhaltung bei.

50 Jahre: Schule Ramspau feiert großes Jubiläum

Bis zum Jahre 1968 gab es im Regental und der Bergregion von Regenstauf 5 einklassige Zwergschulen. Heilinghausen, Hirschling, Karlstein, Kirchberg und Ramspau.

Markiert in:

Jugendförderpreis für Almenrausch Diesenbach

Die SG Almenrausch Diesenbach e.V. gewann den ersten Platz des Jugendförderpreises. Das junge Führungsteam mit den Jugendleitern Luca Riepl, Markus Seebauer und Ernst Scherzer, sowie Jugendsprecher Jakob Oerther und Magdalena Hofherr nahmen einen Scheck über 1700 € entgegen.

Kreisverkehr in Regenstauf eingeweiht

Regenstauf. Am Wochenende wurde der neue Kreisel an der Kreisstraße R21 in Regenstauf offiziell eingeweiht.

Faschingsgeheimnis gelüftet!

Prinzessin Julia I. und Prinz Lukas I. sind die neuen Hoheiten bei Lari-Fari Diesenbach.

Ökumenischer Gedenkgottesdienst „100 Jahre Ende 1. Weltkrieg“

Regensburg. Am Samstagabend fand im Regensburger Dom ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt. Zelebriert wurde er von Bischof Dr. Voderholzer und Regionalbischof Dr. Weiss.

Riesige Steinopferschale von Drackenstein gestohlen

Ein so genannter Opferstein am Waldweg zum Riesensprung wurde gestohlen. Die Diebe müssen gut mit LKW und Kran ausgerüstet gewesen sein, da die Schale fast eine Tonne wiegt.

Der 1. Weltkrieg im Landratsamt

Amberg. Vor 100 Jahren ging der 1. Weltkrieg zu Ende. Unzählige Männer wurden getötet oder verstümmelt. Viele Zivilisten erlagen dem Hungertod. In der Ausstellung "1. Weltkrieg - 14/18 Mitten in Europa" die wesentlichen Ereignisse, sowie Schicksale sowohl von Soldaten als auch der Zivilbevölkerung an der sogenannten Heimatfront dargestellt. Die Ausstellung wirft einen gesamteuropäischen Blick auf die Kriegsschauplätze einschließlich Ost- und Südosteuropas und der Ereignisse im Nahen Osten.

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

29. Mai 2020
Farben spielen im Garten eine wesentliche Rolle und sind häufig ausschlaggebend für die Wahl der Pflanzen. Meist entscheiden unsere persönlichen Vorlieben, ob das Grundstück vornehmlich in fröhlichem Rot oder Gelb blüht oder doch eher Pastelltöne wie...
29. Mai 2020
Im Badezimmer wünschen wir uns Sauberkeit und Frische pur. Doch weil sich Spuren von Kalkwasser, Seife, Duschgel und Shampoo nicht von alleine auflösen, ist regelmäßiges Putzen Pflicht. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Geberit wünschen sich 81...
22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...

Cookies