Hoher Schaden bei Einbruch in Fahrradgeschäft

In der Nacht zum Donnerstag (22.08.2013) drangen bislang unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft ein und entwendeten eine Vielzahl von hochwertigen Fahrrädern. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Zu schnell: Tödlicher Crash

Am frühen Dienstagabend ereignete sich zwischen Geisenhausen und Altfraunhofen (Kreis Landshut) auf der St2054 ein schwerer Verkehrsunfall.  Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit und einsetzendem Platzregen, kam ein 18-Jähriger in einer leicht abschüssigen Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort frontal mit dem Auto einer 64-jährigen Fahrzeuglenkerin zusammen.

Weiterlesen

Nach Überholvorgang in den Gegenverkehr

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Kreisstraße von Weihmichl nach Furth im Kreis Landshut kurz vor Furth ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Der Verursacher wurde schwerst und zwei weitere Personen wurden mittelschwer verletzt.
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Landshut fuhr von Weihmichl nach Furth. Kurz vor Furth überholte er einen vorausfahrenden Lkw. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 21-Jährige nach dem Überholvorgang beim Einscheren mit den rechten Rädern auf das Bankette, wodurch er die Kontrolle über seinen Kleinwagen verlor und nach links auf die Gegenfahrbahn kam. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden BMW, der von einem 42-jährigen Mann aus dem Landkreis Landshut gesteuert wurde.

Weiterlesen

Diebe ließen Schweißgerät zurück

Am Freitag (16.08.2013) wurden zwei bislang Unbekannte vom Sicherheitsdienst einer Firma in der Röntgenstraße in Landshut überrascht, als sie sich gerade an einer Wand zu schaffen machten. Am Tatort ließen die Täter Gegenstände zurück. Die Kripo Landshut hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Asylbewerber-Marsch erreicht Landshut

Am Donnerstag, 29.08.2013, wurde der Protestmarsch der Asylbewerber fortgesetzt und in der Altstadt von Landshut fand eine Kundgebung statt. In den Nachmittagsstunden erreichte der Protestmarsch Landshut. Die Teilnehmer hatten einen rund fünfstündigen Fußmarsch von Ergoldsbach her kommend hinter sich. Bereits gegen 12 Uhr kontrollierte die Polizei die Gruppe von rund 30 Personen im Gemeindebereich Essenbach auf einem Wirtschaftsweg parallel zur Bundesstrasse 15. Diejenigen, die bereits gestern in Ascholtshausen überprüft wurden, konnten ohne Kontrolle weitergehen. Dies wollten sie jedoch nicht. Sie gehörten zu den etwa zwei Dritteln der Personen, die generell nicht mit den Maßnahmen der Polizei einverstanden waren. Sie setzten sich aus Protest auf den Weg. Weiterhin hakten sie sich unter, um der Polizei die Kontrolle zu erschweren.

Weiterlesen

Streit um Mädchen: Messer im Einsatz

Am Sonntag, 01.09.2013, gegen 00.00 Uhr, griff ein 19-jähriger Türke einen 23-jährigen Landsmann mit einem Messer an und verletzte ihn.  Der 19-Jährige geriet in einer Gaststätte in Landshut, Zweibrückenstraße, mit einem 21-Jährigen wegen einer jungen Frau in Streit. Als ein 23-Jährige schlichten wollte, zog der 19-Jährige ein Messer und stach zu.

Weiterlesen

Wahlplakate verschwanden im Kreis Landshut

Auf eine größere Anzahl von Wahlplakaten hatten es Diebe im Landkreis Landshut abgesehen. Da sich die Diebe auf die Plakete einer Partei konzentrierten, hat die Kriminalpolizei Landshut die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

Wer kennt mutmaßlichen Sexualstraftäter?

Wer kennt mutmaßlichen Sexualstraftäter?

Bereits am Dienstag, 27. August 2013, gegen 14.45 Uhr wurde ein 14-jähriges Mädchen in einer Unterführung im Bereich der Bahnhofstraße in Ergoldsbach (Kreis Landshut) Opfer eines sexuellen Übergriffs. Vom Tatverdächtigen liegt den Ermittlern mittlerweile Bilder einer Überwachungskamera vor. Die Kripo Landshut bittet aufgrund der jetzigen Veröffentlichung des Bildmaterials nun Zeugen, sich bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

Junge Leute im Morgengrauen überfallen

In den frühen Morgenstunden des Samstag, 22.06.2013, wurden eine 20-Jährige und ihr 18-jähriger Begleiter in der Sonnenstraße in Ergolding, Kreis Landshut, Opfer eines Raubüberfalles.

Weiterlesen

Tödliches Ende einer Spritztour

Am Montag, den 08.07.2013 machten drei Jugendliche mit ihren Motorrädern eine Spritztour durch den südlichen Landkreis Landshut. Als sie gegen 19:00 Uhr aus der Ortschaft Altfraunhofen in Richtung Geisenhausen ausfuhren, geriet der letzte der Kolonne nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort in einen neben der Fahrbahn befindlichen Wassergraben. Er stürzte und kam an einem Wasserdurchlauf aus Beton zum Liegen. Hierbei zog sich der 16-jährige Führerscheinneuling schwerste Verletzungen zu, sodass er im Anschluss in einem Krankenhaus verstarb.

Weiterlesen

A 92: Motorradfahrer (22) zwei Mal überrollt

Am Mittwoch, geg. 22.00 Uhr, stürzte ein polnischer Motoradfahrer auf der BAB A 92, zwischen den Anschlussstellen Landshut/Essenbach und Wörth/Isar. Anschließend wurde er von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überrollt.

Weiterlesen

Toter Biker: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Wie bereits berichtet, stürzte am 17.07.2013 gegen 22.00 Uhr ein Motorradfahrer auf der BAB A 92, Fahrtrichtung Deggendorf, zwischen den Anschlussstellen Landshut/Essenbach und Wörth/Isar. Anschließend wurde er von zwei nachfolgenden Fahrzeugen überrollt. Der Motorradfahrer überlebte den Verkehrsunfall nicht. Die Ermittlungen der noch in der Unfallnacht eingesetzten Ermittlungsgruppe "Unfallflucht" laufen auf Hochtouren. Das Team wurde personell nochmals verstärkt. Die Spezialisten der niederbayerischen Polizei und der beauftragte Unfall-Sachverständige trafen sich aktuell zu einer weiteren Besprechung.

Weiterlesen

Mähdrescher brannte: Viertelmillion Schaden

Bei Drescharbeiten geriet in Pfeffenhausen / Kreis Landshut ein Mähdrescher aufgrund technischen Defekts in Brand.

Weiterlesen

Autoteile für 400.000 Euro gestohlen

Ende Oktober 2012 ertappte der werksinterne Ermittlungsdienst eines Automobilkonzerns in Landshut den Mitarbeiter einer auf dem Werksgelände tätige Fremdfirma auf frischer Tat beim Diebstahl von Fahrzeugteilen. Die umgehend hinzugerufene Kripo Landshut fand bei ersten Durchsuchungen eine Vielzahl an Diebesgut auf. Die Staatsanwaltschaft Landshut leitete gegen den 34-jährigen Tatverdächtigen ein umfangreiches Ermittlungsverfahren ein. Dem jetzt vorliegenden Bericht der Ermittlungsbehörden ist eine Vielzahl von Diebstählen mit einer Beutesumme von über 400.000 Euro zu entnehmen.

Weiterlesen

Ford Orion nach 20 Jahren wieder "aufgetaucht"

Am 03.06.2013 wurde ein versenkter Pkw Ford im Stausee von Landshut gesichtet. Das Auto kam deswegen zum Vorschein, weil der Wasserpegel des Stausees, aufgrund der zu erwartenden schweren Regenfälle, im Vorfeld bereits abgelassen wurde.

Weiterlesen

Seniorin (76) übersieht Auto: Unfall nicht überlebt

Am Freitag, 02.08.2013 um 08.25 Uhr ereignete sich in Landshut ein schwerer Verkehrsunfall in der Oberndorfer Straße.In der Folge ist hier leider auch ein Todesopfer zu beklagen. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Oberndorfer Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Fliederstraße wollte eine 76-jährige Fußgängerin, die ein Fahrrad schob, die Oberndorfer Straße überqueren. Dabei übersah sie aus unbekannten Gründen, den herannahenden Pkw. Die Fußgängerin wurde daraufhin vom Pkw erfasst und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Weiterlesen

Rallye-Unfall: Zeugen gesucht

Wie bereits berichtet, ereignete sich am 28.07.2013 in Landshut während einer Veranstaltung eines Automobilclubs ein Unfall, in deren Folge drei Perso...
Weiterlesen

Dachstuhlbrand: Niemand verletzt

Am Donnerstag, 08.08.2013, gegen 17.00 Uhr, kam es am Bismarckplatz zu einem Brand des Dachstuhls bei einem Wohn- und Geschäftshaus.
Der Brand wurde vom 11-jährigen Sohn einer Bewohnerin des Hauses festgestellt, der für seine Mutter vom Dachboden etwas holen sollte.

Weiterlesen

Schlafwandler (19) stürzt aus 3. Stock: Unverletzt

Einen Schutzengel als Begleiter hatte wohl in der Nacht von Freitag auf Samstag ein junger Mann aus Landshut, als er aus einem Fenster fiel.  Am Samstag (27.04.2013) in den frühen Morgenstunden wurde die Polizeiinspektion Landshut über einen vermeintlichen Sprung eines 19-jährigen Mannes aus dem 3. Stock eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Schönbrunn gerufen.

Weiterlesen

Fische auf Feiertagsausflug

Am Mittwochmorgen, den 01.05.2013, gegen 07.30 Uhr stellte der Besitzer eines Fischteichs in Vilsheim, Kreis Landshut, fest, dass sich keiner seiner kostbaren Koikarpfen mehr in seinem Teich befand. Der Teich befindet sich unmittelbar angrenzend an sein Wohnhaus. Nachdem keine Fische mehr im Teich waren, ging der Eigentümer von einem Diebstahl aus und verständigte die Polizei.

Weiterlesen