Amberg ist Mitglied in den Netzwerken „Familienpakt Bayern“ und „Erfolgsfaktor Familie“

Amberg ist Mitglied in den Netzwerken „Familienpakt Bayern“ und „Erfolgsfaktor Familie“

Amberg. Familie und Beruf nach eigenen Vorstellungen leben und erleben zu können, ist für immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Wunsch und Herausforderung zugleich. Um sich darauf einstellen und sich in diesem Bereich stetig weiterentwickeln zu können, ist die Stadt Amberg Mitglied in den Netzwerken „Familienpakt Bayern“ und „Erfolgsfaktor Familie“ geworden.

Weiterlesen

OB Michael Cerny trug sich als erster in das Kondolenzbuch für Franz Prechtl ein

OB Michael Cerny trug sich als erster in das Kondolenzbuch für Franz Prechtl ein

Amberg. „Die Stadt Amberg trauert um einen großartigen Menschen und Freund, der sich als Oberbürgermeister um die Sorgen seiner Amberger mit großem Einsatz kümmerte und für die positive Entwicklung seiner Heimatstadt engagiert kämpfte.“ Mit diesen Worten beginnt der Eintrag von Oberbürgermeister Michael Cerny in das Kondolenzbuch, für den am 29. Juli im Alter von 91 Jahren verstorbenen Altoberbürgermeister Franz Prechtl, das derzeit im Eingangsbereich des Rathauses auf Marktplatzseite aufliegt.

Weiterlesen

Zwei junge Franzosen in Amberg zu Gast

Zwei junge Franzosen in Amberg zu Gast

Amberg. Jules Dabbadie nimmt im September sein Studium der Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität in Bordeaux auf. Antoine Massénat, ein ausgezeichneter Basketballspieler und nach eigener Einschätzung bereits „besser als Dirk Nowitzki“, freut sich schon auf sein Studienfach Sportökonomie. Doch zunächst einmal lernen die beiden Amberg, die städtische Tourist-Information und die Stadtgärtnerei näher kennen. Denn noch bis zum Wochenende absolvieren die aus Périgueux stammenden jungen Männer ein dreiwöchiges Praktikum in der deutschen Partnerstadt.

Weiterlesen

Notfalldosen ab sofort im Einwohneramt der Stadt Amberg erhältlich

Notfalldosen ab sofort im Einwohneramt der Stadt Amberg erhältlich

Amberg. Dosen sind in vielerlei Variationen und mit den unterschiedlichsten Inhalten zu haben. Keines dieser Angebote ist jedoch so wertvoll wie die Notfalldose. „Sie kann Leben retten“, bringen Oberbürgermeister Michael Cerny, Einwohneramtsleiter Martin Schafbauer und die stellvertretende Kreisgeschäftsführerin des BRK-Kreisverbands Amberg-Sulzbach Sabine Bogner den unschätzbaren Vorteil dieses besonderen Behälters auf den Punkt. Ab sofort sind auch im Einwohneramt der Stadt Amberg Notfalldosen erhältlich.

Weiterlesen

Auf Hund und Bekannten eingeschlagen

Auf Hund und Bekannten eingeschlagen

Bild:(c) jmg, pixelio.de  -  Amberg. am Samstag gegen 22.15 Uhr hielt sich ein 39-jähriger Amberger in einer Gaststätte in der Unteren Nabburger Straße auf. Er hatte seinen schwarzen Labradormischling dabei. Der augenscheinlich stark angetrunkene Amberger schlug plötzlich massiv auf seinen kleinen Welpen ein. Dies veranlasste einen Gast, die Polizeiinspektion Amberg zu verständigen.

Weiterlesen

Hilfe aus Amberg für tibetische Flüchtlinge

Hilfe aus Amberg für tibetische Flüchtlinge

Amberg. Einer der geistigen Führer der Exil-Tibeter, Lama Tendar, führte den Mitgliedern von Round Table (RT) 69 Amberg die Not der in Indien lebenden Flüchtlinge seiner Heimat vor Augen. Die Clubmitglieder beschlossen daraufhin spontan, den in Sulzbach-Rosenberg ansässigen Verein „Licht für Tibet e.V“ mit 1.000 Euro zu unterstützen. 

Weiterlesen

Konzertierte Aktion gegen Amberger Drogenmilieu

Konzertierte Aktion gegen Amberger Drogenmilieu

Amberg. Für den frühen Freitagmorgen, 24.08.2018, hatte sich die Polizeiinspektion Amberg Unterstützung eines Zuges der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Nürnberg geholt, um zusammen mit den eigenen Ermittlern bei mehreren Objekten im Stadtgebiet überraschend und schlagartig intensive Durchsuchungen nach Betäubungsmitteln und Diebesgut vorzunehmen. Die Verdächtigen standen bereits seit längerem im intensiven Fokus, das Amtsgericht hatte deswegen auch entsprechende Beschlüsse erlassen. Ein spezieller Hundeführer mit einem Rauschgiftsuchhund stand ebenso bereit.

Weiterlesen

Überraschung!

Überraschung!

Symbolbild: Rike, pixelio.de / Amberg. So hatte sich ein 23-Jähriger den Besuch bei einem guten Bekannten in der Justizvollzugsanstalt (JVA) am Vormittag des 27.08.2018 wohl nicht vorstellt. Er wurde damit zum unfreiwilligen „Selbststeller“.

Weiterlesen

Kanalbaumaßnahme „Untere Nabburger Straße“ im Zeitplan

Kanalbaumaßnahme „Untere Nabburger Straße“ im Zeitplan

Symbolbild: (c) by_Egon Häbisch_pixelio.de

Amberg. Das Wichtigste im Voraus: die erste Etappe der aufwendigen Kanalauswechslung in der Unteren Nabburger Straße ist geschafft und liegt im Zeitplan. Durch die umsichtige Planung und das hervorragende Zusammenspiel aller Beteiligten – Gewerbetreibender, Anwohner, Eigentümer, Baufirma, Ingenieurbüro und Stadtverwaltung – verlief der erste Bauabschnitt reibungslos, bilanziert Stefan Treffenbach vom städtischen Tiefbauamt.

Weiterlesen

Beste Sammlerpaare für das Müttergenesungswerk geehrt

Beste Sammlerpaare für das Müttergenesungswerk geehrt

Amberg. Ein „wichtiger Mosaikstein in der sozialen Landschaft“ ist für Bürgermeister Martin J. Preuß und den Leiter des Amtes für soziale Angelegenheiten Martin Reinhardt das im Jahr 1950 von Elly Heuss-Knapp gegründete Müttergenesungswerk (MGW). Als gemeinnützige Stiftung setzt sich das MGW für die Gesunderhaltung und gesundheitliche Wiederherstellung von Müttern ein. Einen bedeutenden Beitrag dazu leisten alljährlich die Schülerinnen und Schüler, die mit der Sammelbüchse in der Hand um eine Spende für die Stiftung bitten.

Weiterlesen

Oberbürgermeister Michael Cerny ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Oberbürgermeister Michael Cerny ehrt und verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Amberg. „Wenn eine Stadt gut funktioniert, bedeutet das ein hohes Maß an Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner – und dass sie gut funktioniert, ist der Verdienst von Ihnen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung.“ Diese Feststellung hat Oberbürgermeister Michael Cerny im Rahmen einer Feierstunde mit Ehrungen und Verabschiedungen langjähriger Beschäftigter der Stadt Amberg getroffen. Er nahm dies zum Anlass, den Anwesenden für ihr Engagement zu danken und ihnen ganz herzlich zu gratulieren.

Weiterlesen

Exhibitionistische Handlung vor Kindern

Exhibitionistische Handlung vor Kindern

Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Amberg. Am Samstag, den 28.07.2018, spielten in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, zwei 11-jährige Mädchen auf dem Spielplatz hinter dem Parkdeck „Kräuterwiese“. Ein Mann näherte sich den Kindern bis auf ca. 5 Meter, nahm Sichtkontakt auf und onanierte bis zum Samenerguss. Erst als eine Joggerin am Tatort vorbeikam entfernte sich der Täter.

Weiterlesen

Zwei Autos beschädigt und geflüchtet

Zwei Autos beschädigt und geflüchtet

Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Amberg. Eine 63-jährige Ambergerin parkte am Freitag ihren Pkw am Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters Am Bergsteig. Während sie beim Einkaufen war, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Aus- oder Einparken, den Pkw an der hinteren rechten Tür und am Kotflügel. Hinweise zu dem Täter, der einen Schaden in Höhe von ca. 2000,- verursachte, nimmt die Polizeiinspektion Amberg, Tel. 09621/890-320, entgegen.

Weiterlesen

Hund reißt sich los

Hund reißt sich los

Symbolbild: (c) by_M. Großmann_pixelio.de

Amberg. Beim Gassi gehen trafen am vergangenen Freitag im Haager Weg ein Rauhaardackel und ein Mischlingshund aufeinander. Der Boxer-Labrador-Mischling riss sich los und stürmte auf den Dackel zu.

Weiterlesen

Entsorgung Fallobst

Entsorgung Fallobst

Amberg. Wenn Äpfel oder Zwetschgen im heimischen Garten reifen, fällt immer wieder Fallobst an. Während „gute“ Früchte, die nicht faulig sind, noch problemlos weiterverarbeitet werden können, ist das „schlechte“ Fallobst nicht mehr zu gebrauchen und muss vom Gartenbesitzer entsorgt werden.

Weiterlesen

Neue qualifizierte Kräfte für die Altenpflege

Neue qualifizierte Kräfte für die Altenpflege

Der Bedarf an qualifizierten Kräften in Einrichtungen der Altenpflege wächst ständig. Immer mehr Menschen werden älter, immer mehr Menschen pflegebedürftig. Für Arbeitssuchende etwa bieten sich deshalb neue Chancen als Fachkräfte im Pflegebereich, zumal Arbeitsagentur und Jobcenter die Neuqualifizierung fördern.

Amberg. Neun Frauen und drei Männer bewiesen in den letzten drei Jahren Durchhaltevermögen, eisernen Willen und Fleiß, um sich an der Amberger ISE-Berufsfachschule für einen Beruf mit Zukunft ausbilden zu lassen. Sie haben ihr Ziel erreicht und dürfen sich nun „Staatlich geprüfte(r) Altenpfleger(in)“ nennen.

Weiterlesen

Zufahrt über das Münzgässchen wird gesperrt

Zufahrt über das Münzgässchen wird gesperrt

Amberg. Die Bauarbeiten laufen wie geplant und der Zeitplan wird optimal eingehalten – diese positive Nachricht gibt es zur Kanalbaumaßnahme in der Unteren Nabburger Straße zu vermelden. Um die Bauphase eins abschließen zu können, muss jedoch in der kommenden Woche ab Montag, 06. August, das Münzgässchen für die Durchfahrt gesperrt werden.

Weiterlesen

Generalversammlung Männergesangverein Liedertafel

Generalversammlung Männergesangverein Liedertafel

Amberg. Zur Generalversammlung des Männerchors „Liedertafel“ im Kummertbräu konnte 1. Vorsitzender Walter Burger neben Sänger und Mitgliedern auch den ehemaligen 1. Vorsitzenden Manfred Ach, den ehemaligen Vorstand Gerhard Hüttl, den ehemaligen Chorleiter Richard Pflamminger und den jetzigen Chorleiter Christian Farnbauer begrüßen.

Weiterlesen

Stadt Amberg legt anlässlich des Todes von Alt-OB Franz Prechtl ein Kondolenzbuch auf

Stadt Amberg legt anlässlich des Todes von Alt-OB Franz Prechtl ein Kondolenzbuch auf

Amberg. Am vergangenen Sonntag, 29. Juli 2018, ist Ambergs Altoberbürgermeister Franz Prechtl im Alter von 91 Jahren verstorben. Vom 01. Mai 1970 bis zum 30. April 1990 lenkte und leitete er als Oberbürgermeister die Geschicke der Stadt Amberg. Zuvor gehörte er zehn Jahre dem Amberger Stadtrat an. Vom 19. Mai 1969 bis 30. April 1970 bekleidete er das Amt des 2. Bürgermeisters.

Weiterlesen

VIDEO: Söder: Habe keinen Gegenkandidaten

VIDEO: Söder: Habe keinen Gegenkandidaten

Amberg. "Niemand von uns will eine Regierung beenden. Aber dass wir in Berlin etwas verändern müssen, das steht doch außer Frage", leitete Ministerpräsident Dr. Markus Söder ohne Innenminister Horst Seehofer beim Namen zu nennen zum Unionsstreit über, als er am Samstagvormittag vor den Oberpfälzer CSU-Delegierten im ACC sprach. Der Bezirksparteitag stand hauptsächlich aber im Zeichen der kommenden Landtagswahl. Söder forderte die anderen Parteien im Landtag auf, "Beleidigungen und Ehrverletzungen" gegenüber der CSU einzustellen und nicht mit zweierlei Maß zu messen.

Weiterlesen