Anzeige

Wald. Zum 10-jährigen Jubiläum des Sport-Ferstl-Cups wurden in Wald an drei Tagen sechs Turniere gespielt. Insgesamt 36 Mannschaften waren dabei.

Wald. Verena Ritzler und Dominik Auburger sind die neuen Jugendsprecher der FF Mainsbauern

Am Dienstagabend hatte die Gemeinde Wald zum alljährlichen Neujahrsempfang in die Gemeindehalle geladen. Musikalisch gestaltete der Männergesangsverein Wald den Abend und zeigte eine beeindruckende Bandbreite seines Könnens.

An Heilig-Drei-König fand das traditionelle Schafkopfturnier des SPD-Ortsvereins Roßbach-Wald im Lindenhof in Hetzenbach statt. Peter Schmid, der Vorsitzende der Walder SPD, durfte 88 Teilnehmer, darunter auch den Schwandorfer Altlandrat Hans Schuierer, begrüßen.

Wald. Der Bürgerball der Gemeinde Wald stellte am Samstagabend einen neuen Besucherrekord auf: 452 Gäste waren gekommen. Seit Wochen war der Ball bereits ausverkauft. Seit 2005 gibt es den Bürgerball der Gemeinde Wald, der sich immer mehr zu einem Aushängeschild der Gemeinde entwickelte.

Beim Feuerwehrball der FF Mainsbauern bekamen die Besucher Strumpfhosen und Hüte zu sehen.

Wald. Für ihr langjähriges, überdurchschnittliches, ehrenamtliches Engagement wurden die Beiden von der Gemeinde Wald ausgezeichnet

Bei der Jahreshauptversammlung gab es viele Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen. Am Samstagabend fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wald im Rettungszentrum in Roßbach statt, zuvor hatte es einen Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche in Wald gegeben. Vorstand Stefan Auburger begrüßte die Anwesenden, darunter auch 2. Bürgermeister Rudi Zimmerer, Pfarrer Ralf Heidenreich, die Ehrenmitglieder Norbert Beck und Fritz Stuber sowie Gemeinderäte, die Vorstandschaft und die Jugendfeuerwehr.

Agnes und Hugo Bauer wurden für 25 Jahre Treue zum Verein geehrt. Am Mittwochabend fand die Jahreshauptversammlung der KAB Wald im Pfarrheim in Wald statt. Der Versammlung war ein Gottesdienst für alle verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche vorausgegangen. Vorsitzende Agnes Kerscher freute sich Präses Pfarrer Ralf Heidenreich, Referenten Hans Weinzierl und Bürgermeister Hugo Bauer begrüßen zu können.

Symbolbild: (c) Christoph Droste, pixelio.de / Wald. In der Zeit vom 18.01.2018, 22.45 Uhr und 19.01.2018, 16.00 Uhr, versuchten bis dato Unbekannte ins Stockschützenheim in Wald einzubrechen. Da das Aufhebeln der Zugangstür misslang, schlugen der / die Täter kurzerhand mittels eines unbekannten Gegenstands die Scheibe ein und verschafften sich so unerlaubt Zutritt zum Innenraum.

Christoph Eichinger übergab sein Amt an Thomas Solleder, Katrin Reichinger bleibt 1.Vorsitzende.

Süssenbach. Am Freitagabend fand die Dienstversammlung mit Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Süssenbach im Gasthaus Jäger statt. Vorstand Josef Stangl jun. ließ das Vereinsjahr Revue passieren. Kommandant Michael Pangerl sprach dann über die Einsätze der Feuerwehr. Insgesamt gab es derer 11, darunter einen Brand, sowie 17 Übungen und Ausbildungen.

Bereits zum vierten Mal wurde das Haus für Kinder Wald mit dem Titel „ÖkoKids- KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ ausgezeichnet. Kindergartenleiterin Birgit Hierl und Erzieherin Martina Hetzenegger erhielten den Preis von Dr. Christian Barth, dem Amtschef des Umweltministeriums. Insgesamt 48 Kindertageseinrichtungen in Nordbayern wurden ausgezeichnet.

Am Freitag feierte das Haus für Kinder Wald das alljährliche Martinsfest. Los ging es für die Kinder und ihre Eltern mit einer Andacht in der Pfarrkirche St. Laurentius Wald. Pfarrer Ralf Heidenreich begrüßte alle zur Feier eines besonderen Heiligen. Die Kinder hörten die Geschichte des Heiligen Martins, illustriert mit Bildern. Die Geschichte erzählte wie Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilte, sich dem Glauben widmete und so auch das erste Kloster Europas gründete.

Wald.19 Feuerwehrler der FF Wald legten das Leistungsabzeichen THL von Bronze bis Gold-Rot ab

Wald. Beim Gottesdienst am Sonntag in der Pfarrkirche St. Laurentius Wald wurden die neuen Ministranten der Pfarrgemeinde aufgenommen und zwei langjährige Ministranten verabschiedet.

Die komplette Vorstandschaft des Kapellenvereins Maiertshof wurde im Amt bestätigt.

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Montag, gegen 12.00 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus dem Gemeindegebiet Wald die Gemeindeverbindungsstraße von Steinshofen kommend in Richtung Dürnberg. In einer leicht abfälligen, unübersichtlichen Linkskurve, welche sich in einem Waldgebiet befindet, kam ihm ein Bus, besetzt mit 11 Kindergartenkindern, entgegen. Fahrer war ein 45-jähriger Walder. Im Kurvenbereich kam es zum Unfall, wobei sich beide Fahrzeuge jeweils linksseitig berührten.

Am Samstag nahmen die Schwerathleten des Skiclubs Wald an der Deutschen Meisterschaft im Bankdrücken in Randersacker teil. Los ging es mit den beiden Newcomern. Jonas Steinbauer drückte im ersten Versuch 65 Kilo. Seinen ungültigen Versuch mit 72,5 Kilogramm konnte er im dritten Durchgang mit 75 Kilogramm ausgleichen.

Am Donnerstagabend fand die Weihnachtsfeier des OGV Roßbach/Wald statt. Vorsitzende Andrea Angler freute sich viele Mitglieder im Seniorenheim „Walder Höhe“ in Wald begrüßen zu können.

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Der heutige MINT-Tipp unter https://www.lernreg.de/index.php?id=430 beschäftigt sich mit Tieren, die uns jeden Tag begegnen. Oft hören wir sie schon lange bevor wir sie sehen können: die Vögel. ...
28. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Einen bestätigten Corona-Fall mehr als am Vortag meldet das Landratsamt am Donnerstag. Nummer 505 stehe in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften....
28. Mai 2020
Wackersdorf. Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein Brand in einer Lackiererei in Wackersdorf aus. Über der Glück-auf-Straße in Wackersdorf stand eine dunkle Rauchsäule....
28. Mai 2020
Der Haushalt 2020 nahm breiten Raum bei der zweiten Stadtratssitzung am Dienstagabend, coronabedingt wieder in der Regentalhalle, ein. Das Zahlenwerk, vorgestellt von Kämmerer Sebastian Heimerl, enthielt eine deutliche Botschaft: eine äußerst angespa...
28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt