Anzeige

Wenzenbach. Am Freitag, 23.11.2018, um 14:50 Uhr, erhielt eine männliche Person einen Anruf einer angeblichen Bekannten. Die Hochdeutsch sprechende Dame verwickelte den Mann in ein Gespräch und bat um finanzielle Unterstützung beim Kauf einer Wohnung.

Symbolbild: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt, pixelio.de / Wenzenbach. Ein bislang unbekannter Täter betrat am 31.05.18, gegen 10:00 Uhr, ein Grundstück in der Brandlbergstraße in Wenzenbach / Grünthal und warf im Garten eine Styroporbox mit einem Bienenvolk um. Hierdurch verendeten die darin befindlichen ca. 40.000 Bienen. Des weiteren entwendete der Täter eine Kamera.

Symbolbild: (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Wenzenbach. Am Dienstag, 05.06.2018, gegen 22.50 Uhr, brannte in einem Waldgebiet nahe der Ortschaft Thanhausen ein größerer mit Brennholz aufgestapelter Holzstoß. Um ein Übergreifen auf das unmittelbar angrenzende Waldgebiet zu verhindern, wurde ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften alarmiert.

Symbolbild: Kurt Michel, pixelio.de/ Wenzenbach. Am Montag, 11.06.2018, gegen 11.30 Uhr, geriet in einer Küche in Thanhausen ein Toaster aus bisher ungeklärter Ursache in Brand, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam.

Wenzenbach. Ein  bisher unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen Dienstag, 12.06.2018, 17.00 Uhr, und Montag, 18.06.2018, 07.00 Uhr, eine Rüttelplatte der Marke Weber, die in einem Neubaugebiet in Wenzenbach ungesichert abgestellt war. Der Diebstahlsschaden des Arbeitsgerätes beläuft sich auf etwa 4500 Euro.

Wenzenbach Josef Reichert ist neuer Ortsvorsitzender der JU Wenzenbach. Die Mitglieder des neu gegründeten Ortsverbandes wählten den 25-jährigen Studenten und ausgebildeten Groß- und Außenhandelskaufmann einstimmig. Als Stellvertreter ist Tobias Baierl gewählt worden. Das Amt des Schriftführers übernimmt Sebastian Stoiber, die Kasse wird von Cornelia Riederer verwaltet.

Wenzenbach. In voller Montur betritt Feuerwehrmann Albert Karl die Fahrzeughalle. Ist er auf dem Weg, ein Feuer zu bekämpfen, bei einem Autounfall zu retten oder zu einem Hochwassereinsatz? Nein! Heute muss der erfahrene Feuerwehrmann nicht mit seinem Team ausrücken. An diesem sonnigen Nachmittag besuchen die Kinder des Johanniter-Kindergartens „Abenteuerland“ Wenzenbach die örtliche Feuerwehr.

Wenzenbach. In einer Kiesgrube bei Wenzenbach kam es am Dienstagmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Ein LKW ist beim Abladen von Geröll umgekippt.

Wenzenbach. Im Rahmen des Wenzenbacher Kinderbürgerfestes weihten kürzlich Bürgermeister Sebastian Koch, Landrätin Tanja Schweiger, der EU-Abgeordnete Ismail Ertug und Hans-Michael Pilz, LEADER-Koordinator Oberpfalz, die Erlebnisstation für Kinder „Eisenbahn – Falkensteiner Bockerl“, direkt an der ehemaligen Bahntrasse und beim Sportgelände des SV Wenzenbach gelegen, ein. Sie besteht aus verschiedenen Holzspiel-, Kletter- und Wasserspielelementen, die in Form einer Lokomotive mit Anhänger, einem nachempfundenen Bahnsteig und einer Bahnübergang-Schaukel.

Wenzenbach. Rauch breitet sich über den Gang des Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ aus. Kurze Zeit nach dem Auslösen der Rauchmelder, ist der Löschzug der örtlichen Feuerwehr gemeinsam mit einem Mannschaftswagen bereits eingetroffen. Nach einer kurzen Erklärung von Einrichtungsleitung Rita Ganslmeier wandelte sich die anfängliche Unsicherheit mancher Kinder in Interesse. „Es ist nur eine Übung“ betonte Ganslmeier, „kein Grund zur Sorge“.

Symbolbild: (c) by_oliver-haja_pixelio

Wenzenbach. Bereits am Mittwoch, 25.07.2018, gegen 21.15 Uhr, ereignete sich in Wenzenbach auf dem Fahrradweg parallel zur Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrradfahrerin. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 40-Jährige mit ihrem Fahrrad den Radweg in Richtung Regensburg, als plötzlich auf Höhe des Badeweihers ein hellbrauner größerer Hund über die Böschung vom Weiher direkt auf die Fahrradfahrerin zulief.

Symbolbild:(C) Uwe Schwarz, pixelio.de  -  Wenzenbach.  In der Zeit vom 12.12.2017 bis 26.01.2018 entwendet ein unbekannter Täter zwei Gartenbaumaschinen im Wert von 26.000 Euro von einem Abstellplatz in der Sophie-Scholl-Straße.

Symbolbild: Uschi Dreiucker, pixelio.de / Wenzenbach. Zwei hochwertige Gartenbaumaschinen, die in der Sophie-Scholl-Straße standen, waren in den vergangenen Tagen das Ziel von bislang unbekannten Dieben. Die Beute hat einen Wert von über 25.000 Euro.

Wenzenbach. Am Dienstagabend, 27.03.2018, gegen 18.30 Uhr, verirrte sich ein Wildschwein in die Ortschaft Wenzenbach und lief gegen die Scheibe eines Glaselementes im Eingangsbereich eines Wohnhauses. Offensichtlich kam das Wildschwein über ein angrenzendes Waldgebiet in die Nähe der Wohnbebauung, wurde hier eventuell aufgeschreckt und lief über einen Rad-/Gehweg bzw. eine Straße direkt in das vorgenannte Glaselement. Hierbei zerbrachen zwei Scheiben der Dreifach-Verglasung. Das Wildschwein, das alleine unterwegs war, verschwand anschließend wieder im angrenzenden Waldgebiet.

Wenzenbach. Gegen 21 Uhr kam es am Donnerstag in der Chamer Straße in Wenzenbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW kam in einer leichten Linkskurve rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Betonblock und überschlug sich daraufhin. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Ein Rettungshubschrauber kam ebenfalls an die Örtlichkeit um einen Notarzt an die Einsatzstelle zu bringen.

Symbolbild: Oliver Haja, pixelio.de / Grünthal: Am Sonntag, den 01.04.18 gegen 12:45 Uhr gingen einem Hundebesitzer seine beiden nicht an der Leine geführten Hunde durch und stöberten im Naturschutzgebiet Grünthal ein Reh auf. Die Hunde trieben das Reh bis zu einem Grundstück und rissen es dort.

Symbolbild: © stihl024, pixelio.de

Wenzenbach, OT: Fußenberg. Am Freitag 05.04.2018 im Zeitraum von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr ließ ein 83-jähriger Senior in der Sandstraße zwei männliche Person auf deren Anfrage hin Arbeiten an der Hausfassade verrichten.  Hierbei schlich offensichtlich einer der Männer in das Haus und entwendete die Geldtasche des Hausinhabers. Der erbeute Bargeldbetrag beläuft sich auf ca. 1200.- Euro.

Ein Besuch auf der Baustelle weckt Vorfreude.

Kindergartenkinder lernen Beruf des Bürgermeisters kennen. Im Rahmen ihres aktuellen Projekts, in dem die Kinder im Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ in Wenzenbach die verschiedensten Berufe kennenlernen, besuchten sie zum Thema  „Bürgermeister“ das Rathaus von Wenzenbach.

Wenzenbach. Kurz nach 13:30 ging am Samstag bei Thanhausen in der Gemeinde Wenzenbach ein schwerer Hagelsturm runter. Teilweise bis zu 30 cm dick war die Schicht der Hagelkörner auf der Straße.

Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt