Anzeige

In der Nacht von Dienstag, 15.09.2015 auf Mittwoch 16.09.2015 schlug ein bislang unbekannter Täter auf dem Parkplatz im Masurenweg in Regenstauf die hintere rechte Seitenscheibe eines dort geparkten Pkw ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Im Zeitraum 15. bis 17.09.2015 wurden in Regenstauf an zwei Gebäuden Fensterscheiben durch Steinwürfe beschädigt. Bei beiden Gebäuden, einem Wohnhaus und einem Geschäftsgebäude, wurden jeweils durch große Steine das Glas der Eingangstüre eingeworfen.

In der Zeit vom Donnerstag, 17.09.2015, 21.30 Uhr bis Freitag, 18.09.2015, 04.00 Uhr, drang ein unbekannter Täter in ein Betriebsgebäude in der Regenstaufer Gutenbergstraße ein und brach zwei Getränkeautomaten sowie einige Büromöbel auf.  Es wurde ausschließlich Bargeld entwendet.

Am Samstag den 19.09.2015 um 22:30 Uhr warf ein unbekannter Täter am Marktplatz in Regenstauf einen Steingegen die Fensterscheibe eines dort ansässige...

Eine Streife der PI Regenstauf überraschte am Dienstag, 22.09.2015, gegen 19.30 Uhr, zwei Männer, als sie gerade Elektroartikel aus dem Container des Wertstoffhofes in Regenstauf herausnahmen. Zusätzlich hatten die beiden bereits verschiedene Sachen in Säcken zum Abtransport hergerichtet. Zur Tatausführung waren die beiden über den Zaun geklettert.

In der Zeit vom 20.09.2015, 16.00 Uhr bis 21.09.2015, 14.00 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter das Fenster des Vereinsheims der Stockschützen Steinsberg auf.  Aus der Kaffeekasse entwendete er zwei Euro Bargeld. Zusätzlich nahm er noch die Schlüssel zur Haustür, zum Gartentor und zum Geräteschuppen mit.

Im Zeitraum vom 14.08.2015, 22.00 Uhr, bis zum 15.08.2015, 11.55 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter in Regenstauf die Windschutzscheibe eines Pkws beschädigt. Der Pkw war auf einem Privatanwesen in der Hans-Sachs-Straße abgestellt. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch ungeklärt.

Beim Linksabbiegen übersah am 20.08.2015, 09.25 Uhr, die Fahrerin eines Ford Focus an der Kreuzung Regendorfer Straße/Hasler Zell in Regenstauf einen entgegenkommenden Motorradfahrer. 

In der Zeit vom Freitag, 28.08.2015, 16.00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 07.30 Uhr drückte ein bislang unbekannter Täter eine Scheibe des Rolltores auf und stieg in das Gebäude der Kfz-Prüfstelle in der Pfälzer Straße ein.

In der Zeit vom Freitag, 28.08.2015, 18.00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 07.45 Uhr versuchte ein bislang  unbekannter Täter eine Stahltüre einer Reifenwerkstatt in der Regensburger Str. aufzustemmen.

In der Zeit vom Freitag, 28.08.2015, 16.00 Uhr bis Montag, 31.08.2015, 07.30 Uhr wurde die  Eingangstüre eines Werkstattlager in der Regensburger Str. aufgebrochen.

Ausbildungsbeginn. Viele frische Eindrücke und spannende Herausforderungen warten auf die jungen Berufsanfänger. Das gilt auch für die 15 neuen Azubis der GIENGER REGENSBURG KG in Regenstauf. Dort aber erwartet sie noch viel mehr: ein vielseitiges Arbeitsumfeld und eine sichere Berufsperspektive. Mit dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben sie am 1. September ihre Karriere gestartet.

In der Zeit vom 02.09.2015, 14.30 Uhr – 22.35 Uhr sind zwei geparkte Pkws in der Bahnhofstraße in Regenstauf durch einen unbekannten Täter mutwillig beschädigt worden. Es wurden Fenster eingeschlagen, Kennzeichen abgerissen und  Blechschäden verursacht. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt ca. 3800 Euro. Bei der Anzeigenaufnahme durch eine Streife der PI Regenstauf sind die beiden Beamten von einem alkoholisierten Passanten als „Hurensöhne“ bezeichnet worden.

In der Zeit vom Donnerstag, 03.09.15, 17:00 Uhr bis Freitag, 04.09.2015, 05:00 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter in einen Zustellstützpunkt der Post ein.

In der Zeit vom Donnerstag, 03.09.2015, 19:30 Uhr bis Freitag, 04.09.2015, 11:30 Uhr brach ein unbekannter Täter in das Flugsicherungsgebäude in Oberhub bei Regenstauf ein.

Am Mittwoch, den 05.08.2015 befuhr eine 32-jährige Radfahrerin die Ortsverbindungsstraße Ramspau in Richtung Regenstauf/Grasinger Weg. Dabei wurde sie von einem silbernen Kleintransporter so knapp überholt, dass sie Prellungen am linken Arm und der Hüfte erlitt.

Im Zeitraum vom 31.07.15, 07:10 Uhr bis zum 03.08.15, 07:50 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter, von einem abgestellten Fahrrad, mehrere Bauteile abgebaut und entwendet.

Am 07.08.15, gegen 14:10 Uhr, brach im Motorraum eines Busses ein Feuer aus. Der Bus befand sich gerade auf der Schwandorfer Straße in Regenstauf, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum kam.

Am Sonntag, den 09.08.2015 kam es gegen 20 Uhr zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Gästen einer Regenstaufer Gaststätte. Zwei Gäste wurden dabei leicht verletzt und mehrere Gegenstände gingen zu Bruch.

Patrozinium und 200-jähriges Jubiläum der Ortschaft Marienthal ist am Samstag, den 22. August 2015 um 17 Uhr.

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Der heutige MINT-Tipp unter https://www.lernreg.de/index.php?id=430 beschäftigt sich mit Tieren, die uns jeden Tag begegnen. Oft hören wir sie schon lange bevor wir sie sehen können: die Vögel. ...
28. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Einen bestätigten Corona-Fall mehr als am Vortag meldet das Landratsamt am Donnerstag. Nummer 505 stehe in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften....
28. Mai 2020
Wackersdorf. Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein Brand in einer Lackiererei in Wackersdorf aus. Über der Glück-auf-Straße in Wackersdorf stand eine dunkle Rauchsäule....
28. Mai 2020
Der Haushalt 2020 nahm breiten Raum bei der zweiten Stadtratssitzung am Dienstagabend, coronabedingt wieder in der Regentalhalle, ein. Das Zahlenwerk, vorgestellt von Kämmerer Sebastian Heimerl, enthielt eine deutliche Botschaft: eine äußerst angespa...
28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt