Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Weihnachtskrippen vieler Völker

krippenneukirchen Barocker Schrein mit Krippe, Böhmen, 18.–20. Jahrhundert, Holz, Figuren farbig gefasst. Foto: Gerald Richter, Regensburg

Bis 27. Januar 2019 zeigt das Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut Weihnachtskrippen aus den Kunstsammlungen des Bistums Regensburg. Auch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat mehrere Krippen aus seiner persönlichen Sammlung beigesteuert. Unter dem Titel „Friede soll uns werden – Weihnachtskrippen vieler Völker" erwarten den Besucher insgesamt 40 Ausstellungsstücke. 

Weiterlesen

Knapp 3000 Besucher im Müllkraftwerk

Kraftwerkstour Immer wieder faszinierend für Jung und Alt: der Blick in das Feuer eines Müllofens.

Insgesamt knapp 3000 Gäste besuchten im Kalenderjahr 2018 das Müllkraftwerk Schwandorf und seine Einrichtungen. Viele Vereine, Verbände, politische Parteien und Schulen hatten Gruppenführungen gebucht. Seit Jahren ist der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als interessanter außerschulischer Lernort bekannt und beliebt. Angefangen von Grundschulklassen bis hin zu Praxisseminaren an Gymnasien erstreckt sich dabei das Spektrum. Auch mit Universitäten und Fachhochschulen bestehen seit Jahren enge Kooperationen. So ist ZMS seit geraumer Zeit „Innovativer Lernort" (ILO) der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH). 

Weiterlesen

Neutraubling: Pkw kracht gegen Ampelmast – Fahrer alkoholisiert ...

alkohol_auto Symbolfoto: Billionphotos

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden im vierstelligen Eurobereich kam es Freitagabend im Kreuzungsbereich Neudecker Straße / Aussiger Straße. Ein 42-jähriger Mann befuhr gegen 18.45 Uhr mit seinem Mercedes die Aussiger Straße in Richtung Neudecker Straße und wollte nach links in diese einbiegen. 

Weiterlesen

40.000 Euro für "Includio" durch Losverkauf

40.000 Euro für "Includio" durch Losverkauf Das Globus-Christkind zog heute im Beisein von den beiden Schirmherrinnen Tanja Schweiger und Gertrud Maltz-Schwarzfischer die glücklichen Gewinner. Foto: Julia Eisenhut

Mit 40.000 Losen im Gepäck durften die Johanniter am 23.11.2018 ihren Stand im Globus SB-Warenhaus in Neutraubling eröffnen. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit bekommt eine caritative Einrichtung die Möglichkeit für vier Wochen Lose zu verkaufen; der Erlös geht dann an den guten Zweck. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Johanniter um ihr neues Inklusionsprojekt „Includio“. „Includio“ wird Regensburgs
erstes Inklusionshotel, in dem erstmalig komplett barrierefreies und behindertengerechtes Urlauben in der Weltkulturerbestadt möglich sein wird. 50% der Arbeitsplätze werden ebenso durch Menschen mit einer Behinderung besetzt.

Weiterlesen

eCarsharing: Obertraubling erhält Fahrzeug Nummer neun

eCarsharing: Obertraubling erhält Fahrzeug Nummer neun Übergabe des VW e-Golf am Standort Obertraubling mit (v.li.) Bürgermeister Rudolf Graß, Maria Politzka (Geschäftsführerin KERL eG), Landrätin Tanja Schweiger, Sparkassenvorstandsvorsitzender Franz-Xaver Lindl, Peter Ostermeier (Geschäftsleiter Gemeinde Obertraubling), Stefan Sulzenbacher (Bereich E-Mobilität REWAG), Daniel Brauneis (Gemeinde Obertraubling), Martin Gottschalk (Leiter Kommunikation REWAG) und Josef Jobst (Geschäftsführer Krontec Maschinenbau GmbH). Foto: LRA/Ferstl.

Kurz vor Weihnachten konnte die Vorstandsvorsitzende der Kommunalen Energie Regensburger Land eG (KERL eG), Landrätin Tanja Schweiger, das neunte E-Auto des eCarsharing-Projekts an Obertraublings Bürgermeister Rudolf Graß übergeben. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen den VW eGolf zu günstigen Konditionen ausleihen. Die Landrätin konnte bei der Übergabe als Vertreter des Hauptsponsors den Vorstandsvorsitzenden Franz-Xaver Lindl von der Sparkasse Regensburg, sowie die Werbesponsoren Josef Jobs (Geschäftsführer Krontec Maschinenbau GmbH) und Martin Gottschalk (Leiter Kommunikation von der Versorger REWAG) begrüßen.

Weiterlesen

Beschädigungen im Erholungsbereich

Zeitlarn/Laub. Am Mittwoch wurden Sachbeschädigungen westlich des Wallerwegs in Laub gemeldet. Unbekannte hatten in den vergangenen Wochen mutwillig diverse Gegenstände am Spazierweg neben dem Altwasser am Regen zerstört. So wurden beispielsweise eine Hinweistafel zerbrochen und Gitter sowie Inhalt eines Insektenhotels herausgerissen.

Weiterlesen

Landkreis Regensburg startet im März mit Landkreis-Pass

billionphotos-1851254 Symbolfoto: Billionphotos.com

Ab März nächsten Jahres gibt es im Landkreis Regensburg einen LandkreisPass. In einer auf zwei Jahre angelegten Pilotphase erhalten Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen Vergünstigungstarife für verschiedene Leistungen. Die wichtigste Ermäßigung betrifft den Öffentlichen Personennahverkehr: Inhaber des LandkreisPasses bekommen das „Öko-Ticket Landkreis" des Regensburger Verkehrsverbundes (RVV) zum halben Preis. Der LandkreisPass kann ab 07.01.19 beim Sozialamt des Landkreises beantragt werden. In Kraft treten wird der LandkreisPass ab 01.03.19; dann können alle angebotenen Vergünstigungen in Anspruch genommen werden. Der Kreisausschuss hatte in seiner letzten Sitzung dieser neuen Leistung zugestimmt.

Weiterlesen

Buchbinder Legionäre besuchen Krebspatienten am Universitätsklinikum

HCW-PHR-LHO-BLR_20181217_00239_20181219-163834_1 Fotos: H.C. WAGNER

„Eigentlich bin ich ja Fußballer", gesteht einer der Patienten von Station 20 zu Beginn des Besuches der Regensburger Bundesliga Baseballer auf den Stationen 20 und 21 des Universitätsklinikums. Hier, in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III, werden Patienten mit Tumorerkrankungen auf höchstem Niveau medizinisch versorgt und gepflegt. Und somit auch Menschen, die an Leukämie erkrankt sind. Gemeinsam mit Armin Wolf, Sport-Moderator, Baseball-Förderer und Botschafter der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., sind die Bundesliga- und Nationalspieler kurz vor Weihnachten zu einer besonderen Visite mit Prof. Dr. Wolfgang Herr gekommen.

Weiterlesen

A Stund die Seele baumeln lassen

20181216_172019 Foto: Tobias Lehner

Der Heimat- und Volkstrachtenverein „Stamm" Regenstauf organsierte bereits zum 10. Mal sein vereinseigenes Adventsingen in der Diesenbacher Pfarrkirche St. Johannes Diesenbach. Die Veranstaltung soll dazu beitragen, dass man in der teils hektischen Weihnachtszeit zur Ruhe kommt und für a „guade Stund" den Alltag vergessen kann. 

Weiterlesen

Der „Stamm" Regenstauf zeichnet verdiente Mitglieder aus

Vereinsmitglieder-halten-dem-Stamm-jahrzehntelang-die-Treue Foto: Markt Regenstauf

Die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder zählen zu den Höhepunkten der Weihnachtsfeier des Heimat- und Volkstrachtenvereins „Stamm" Regenstauf. Neben weiterer verdienter Mitglieder wurden Hannelore Kriechbaum sowie Herr Manfred Kriechbaum für 50 Jahre Mitgliedschaft vom Gauvorsitzenden Peter Kurzwart ausgezeichnet.

Weiterlesen

Zivilcourage – Regenstaufer Bürger erhält Belohnung

Belohnung-Hr.-Zelzner Johannes Zelzner erhält aus den Händen von EPHK Klaus Baumer in der Polizeiinspektion Regenstauf ein Dankschreiben und eine Belohnung. (c) by Polizeiinspektion Regenstauf
Regenstauf. Durch den „guten Riecher" sowie das überlegte Handeln von Johannes Zelzner aus der Marktgemeinde Regenstauf gelang es der Bayerischen Polizei, einer überregional agierenden Diebes- und Betrügerbande das Handwerk zu legen.
Weiterlesen

Hündin „Flocke“ bringt Kinderaugen zum Strahlen

17_12_2018_Therapiehund-Flocke_besucht_Kalle_Kallmnz_Johanniter_Maria_Sllner-4 (c) by Maria Söllner

Kallmünz. Ganz aufgeregt und gespannt begrüßen die Mädchen und Jungen aus der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz" ihren vierbeinigen Besucher. Golden-Retriever Dame „Flocke" schaute in der Kunstkrippe vorbei. 

Weiterlesen

Bei Wohnhausbrand in Sünching rund 150000 Euro Sachschaden

20181216_Brand_Wohnhaus_Suenching_9 (c) by Alexander Auer
Am Sonntag, gegen 17.10 Uhr, ist ein Wohnhaus in der Feichtmayrstraße in Flammen aufgegangen. Auch die Einsatzkräfte wurden auf der Anfahrt zum Einsatz von der schneebedeckten, zeitweise sehr glatten Fahrbahn überrascht. Die Kräfte mussten mit hoher Vorsicht zum Einsatz fahren, so ein Specher der Feuerwehr.
Weiterlesen

Ein sehr persönliches Konzert der Raith-Schwestern

raithschwestern1 Die Raith-Schwestern auf der Bühne in Wald. Foto: Hirschberger

Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 

Weiterlesen

Unfall im Begegnungsverkehr: Beteiligter geflüchtet

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolfoto: (c) by Uwe Schlick, pixelio.de

Am Freitag, 14.12.2018, kam es gegen 16:30 Uhr auf der Kreisstraße R18 zwischen Eitlbrunn und Hainsacker zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer eines ortsansässigen Abfallunternehmens befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Hainsacker. Ein weiterer Lkw fuhr in entgegengesetzte Richtung. 

Weiterlesen

„Unglaubliche Dynamik" an der OTH Regensburg

PM_108_dies_academicus_OTH_Regensburg_04 Preisvergabe der Otto Helmut und Alice Eckl-Stiftung mit Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier (links), Dipl. Betriebswirt Peter Siewert (2. von links) und Dr. Klemens Martin (rechts). Fotos: OTH Regensburg / Florian Hammerich

„Ziele übererfüllt" – so lautet die sehr erfolgreiche Bilanz von Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier anlässlich des gestrigen dies academicus mit rund 300 Gästen an der OTH Regensburg. Dafür dass die OTH Regensburg die mit dem bayerischen Wissenschaftsministerium vereinbarten Ziele für die Jahre von 2014 bis 2018 „mit einem Erfüllungsgrad von 156 Prozent" erreicht hat, erhält sie künftig eine Million Euro mehr. Darauf könne die Hochschule stolz sein, so Präsident Prof. Dr. Baier. 

Weiterlesen

Nach Betriebs-Weihnachtsfeier bei Polizei ausgenüchtert

alkohol-1

Am Donnerstag, 13.12., wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Neutraubling zu einer ortsansässigen Firma gerufen, da zwei Beschäftigte nach einer internen Feier das Firmengelände nicht mehr verlassen wollten. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung zeigten sich die beiden deutlich alkoholisierten Männer kompromissbereit und verließen freiwillig das Gelände. 

Weiterlesen

​Verkehrsrowdy auf der B 16

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de (c) by Peter Hebgen/pixelio.de

Am Donnerstag, 13.12.2018, 17.05 Uhr, war ein roter Pkw, Suzuki, auf der B 16 von Bernhardswald in Richtung Regensburg unterwegs. Im Bereich der einseitig zweispurigen Strecke zwischen Bernhardswald und Wenzenbach überholte der Fahrer dieses Pkw einen Audi, schaffte es jedoch nicht mehr, vor Ende der ausgebauten Fahrbahn einzuscheren. Der Suzuki fuhr schließlich über die mit Querstrichen markierte Sperrfläche in der Mitte der Straße und geriet an deren Ende auf die linke Fahrbahnseite, die in diesem Bereich 2-spurig in Richtung Bernhardswald verläuft. 

Weiterlesen

Geschichte aus dem Landkreis auf 200 Seiten

Jahresband--der-Geschichte Stellvertretender Landrat Joachim Hanisch (rechts) dankte den Autoren und überreichte ihnen den Jahresband zur Kultur und Geschichte im Landkreis. Foto: Hirsch

Den „Jahresband zur Kultur und Geschichte" gibt der Landkreis heuer als 28./29. Band heraus. Stellvertretender Landrat Joachim Hanisch stellte „das kulturelle Schmuckstück" am Donnerstag im Landratsamt vor. Auch Kulturreferent Franz Pfeffer findet die knapp 200 Seiten starke Broschüre „wunderbar gelungen". 

Weiterlesen

​Markus Werkmann neuer Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes

PM_-neuer-artzlicher-Leiter-des-Rettungsdienstes Daniel Weitzer und Gabriele Wagner, Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg, Markus Werkmann, neuer Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes, Verbandsvorsitzende Landrätin Tanja Schweigerund Robert Kellner, Geschäftsleiter des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg. Foto: LRA/Pairst

Unter der Leitung der Verbandsvorsitzenden, Landrätin Tanja Schweiger, bestellten die Verbandsmitglieder des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg – die Landkreise Cham, Neumarkt i.d.OPf., Regensburg sowie die Stadt Regensburg – kürzlich in ihrer jüngsten Verbandsversammlung Markus Werkmann für fünf Jahre zum neuen Ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes. Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Zimmermann an, der diese Aufgabe acht Jahre lang ausübte.

Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3384 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok