Anzeige

Regenstauf. In allen Klassen der 9. Jahrgangsstufe der Mittelschule am Schlossberg Regenstauf, Hauzensteiner Str. 52, 93128 Regenstauf, fällt am 11. und 12. März 2020 der Unterricht aus. Bei einem(r) Schüler(in) besteht der Verdacht einer Coronainfektion.

Weiterlesen

​Regensburg. Es gibt einen vierten bestätigten Coronavirus-Fall im Landkreis Regensburg. Es handelt sich um einen 54-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Lappersdorf. Der Erkrankte befindet sich zusammen mit seinen Familienmitgliedern in häuslicher Isolation. Schulklassen sind betroffen und außerdem wurde ein Info-Telefon eingerichtet.

Weiterlesen

​Das neue Radmobilitätskonzept des Landkreises Regensburg geht in die Schlussetappe. Geschäftsführer Paul Fremer und Projektleiter Thorsten Zobel vom beauftragten Planungsbüro RV-K (Frankfurt am Main) stellten im großen Sitzungssaal des Landratsamtes den aktuellen Projektstand vor.

Weiterlesen

Oberpfalz. Ab sofort führt die Tschechische Republik an ihren Landesgrenzen stichprobenartige Kontrollen hinsichtlich einer möglichen Corona-Infektion bei Einreisenden durch. Von Seiten der Tschechischen Republik wurde betont, dass es sich nicht um die Wiedereinführung von Grenzkontrollen handelt, sondern um eine präventive Maßnahme zur Verhinderung der Virusausbreitung in Tschechien. In Bayern kann es zu Verkehrsbehinderungen bei der Ausreise nach Tschechien kommen.

Weiterlesen

​Zeitlarn. Es gibt zwei weitere bestätigte Coronavirus-Fälle im Landkreis Regensburg. Es handelt sich um ein Ehepaar aus dem Gemeindebereich Zeitlarn, einen 56-jährigen Mann und eine 52-jährige Frau. Das Ehepaar befindet sich bei geringen Beschwerden in häuslicher Isolation.

Weiterlesen

Regensburg. Im Landkreis Regensburg ist der erste Coronavirus-Fall bestätigt worden. Es handelt sich um einen 47-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Lappersdorf. Wegen geringer Krankheitssymptome hatte er seinen Hausarzt aufgesucht. Der vom Hausarzt durchgeführte Test hatte das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt.

Weiterlesen

Trachtenverein bringt in seiner Veranstaltungsreihe zum 90-jährigen Gründungsjubiläum musikalisch die Passionszeit zum Ausdruck.

Weiterlesen

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe zum 90-jährigen Gründungsfest richtet dieses Mal auch der Heimat- und Volkstrachtenverein "Stamm" Regenstauf am 21.03.2020 ab 19:30 Uhr in der Diesenbacher Bürgerstube die Frühjahrssitzweil des Gebietes Süd im Oberpfälzer Gauverband aus.

Weiterlesen

Aufgrund des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Eitlbrunn wird die Kreisstraße R 18 im dortigen Bereich ab 05.03.2020 für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

Weiterlesen

Regensburg/Schwandorf. Das Rekordwachstum auf knapp 250.000 Mitglieder und Förderer zum Jahresende 2019 bewertet der BUND Naturschutz (BN) als kräftigen Rückenwind für den Natur- und Umweltschutz in Bayern. „Mit dem erfolgreichen Volksbegehren zur Rettung von Bienen und Bauern, den Klimaschutzdemonstrationen und der Rettung des Riedberger Horns haben wir im Jahr 2019 gemeinsam mit einer breiten Bürgerbewegung Bayern positiv verändert", so BN-Landesvorsitzender Richard Mergner. Als weiteren großen Erfolg des vergangenen Jahres betrachtet der BUND Naturschutz die Durchsetzung des „sanften Donauausbaus" ohne Staustufen. „Wir sehen diesen enormen Rückenwind als Chance und setzen alles daran, dass der Klima-, Natur- und Flächenschutz auch bei den Kommunalwahlen am 15. März eine entscheidende Rolle spielt", so Mergner. „Bei den sieben Oberpfälzer Kreisgruppen des BN ist und bleibt der Einsatz für den Schutz von Boden, Natur und Waldbeständen vor immer weiterer Bebauung Schwerpunkt Nummer eins", bilanziert Martin Geilhufe, Landesbeauftragter des BN. „Daher werden wir 2020 in der Oberpfalz verstärkt für Flächenschutz und Walderhalt mobilisieren." Und da sieht der BN in der Oberpfalz reichlich Handlungsbedarf.

Weiterlesen
Alteglofsheim. "Bist Du glücklich, klatsche einfach in die Hand": Mit diesem Liedlein bedankten sich die Kinder des Johanniter-Kindergartens in der Grundschule Alteglofsheim mit ihren Erzieherinnen und der Kindergartenleiterin,  Isabella Rottensteiner. Alle waren glücklich darüber , dass sie die Räumlichkeiten für den Kindergarten von  Grundschulrektorin, Frau Gabler, überlassen bekommen haben. In Kürze wird der Spatenstich für den Bau eines neuen Kindergartengebäudes in Alteglofsheim erfolgen.

Weiterlesen

​Wenzenbach. Der Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland" in Wenzenbach Wollte eigentlich am am Freitag, 06. März, von 15 bis 18 Uhr seine Türen Für alle Interessierten öffnen. Doch die Veranstaltung ist nun sicherheitshalber abgesagt.


Weiterlesen

Nittendorf. Vor wenigen Tagen überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Regensburg des Hauptzollamts Regensburg auf einem Autobahnparkplatz nahe Nittendorf (Landkreis Regensburg) einen aus Südosteuropa kommenden Lkw.
Der Fahrer gab an, sich auf dem Weg nach Belgien zu befinden und Sprengstoff geladen zu haben.

Weiterlesen

​Bernhardswald. Bei einem Überholvorgang auf der Bundesstraße B 16 kollidierte eine 45-jährige Frau mit ihrem Nissan am Dienstagmorgen, 03.03.2020 sowohl mit dem überholten Sattel-Lkw als auch mit einem entgegen kommenden Lkw.

Weiterlesen
Regenstauf. Das kleine Karlstein bekam am Donnerstag im Nachgang zum politischen Aschermittwoch hohen Besuch: CSU-Bezirksvorsitzender Albert Füracker, im Hauptamt Finanz- und Heimatminister, besuchte den Ortsverein seiner Partei. Nicht zum ersten Mal, auch im Kommunalwahljahr 2014 war Füracker hier zu Gast.

Weiterlesen

Tegernheim. Jeweils 100 Euro haben der Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" und die Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim von einer insgesamt 500 Euro großen Spende des CSU-Ortsverbandes Tegernheim erhalten.

Weiterlesen

Donaustauf. Bienen, Katzen und Polizisten soweit das Auge reicht! Es war Faschingszeit in der Johanniter-Kinderkrippe „Burgzwergerl". Für die Kleinen war an diesem Tag viel geboten: Spiele, Musik und ein großes Buffet, das von den Eltern gesponsert wurde.

Weiterlesen
Lappersdorf. Die Frauenunion und die CSU-Ortsverbände veranstalten am 7. März bereits zum vierten Mal im Lappersdorfer Kultur- und Begegnungszentrum Aurelium wieder ein „Stelldichein der Volksmusik" in Form eines „Bairischen Abend mit Schwarzbieranstich". Die Moderation des Abends übernimmt wie zuletzt der Vizepräsident des Bayerischen Trachtenverbandes, Stadtrat Erich Tahedl.
Weiterlesen

Im Johanniter-Kindergarten in Pettendorf war zur Faschingszeit einiges geboten: Bunte Dekoration, Spiele, Musik und natürlich die verschiedensten Kostüme.

Weiterlesen

Regenstauf. Unter vielen „Lari-Fari"-Rufen setzte sich am Sonntag der Diesenbacher Faschingszug Punkt 14:00 Uhr in Gang. Angeführt von Lari-Fari und den Promiwagen, zogen knapp 40 Wagen und Gruppen vorbei. Im diesjährigen O´Herrn-Wagen saßen die Landrätin Tanja Schweiger und 1. Bürgermeister Siegfried Böhringer. Viel Mühe und Zeit hatten alle in die Kostüme oder den Umbau der Wagen investiert. Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Die Zuschauer waren begeistert und die Kinder nicht zu halten.

Weiterlesen

Region Schwandorf

05. Juli 2020
Nabburg. Am Samstag, 04.07.2020, um 18.50 Uhr, fuhr der Fahrer eines blauen Seat Leon am Unteren Markt rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei einen Radfahrer. Der 23-jährige Radler aus Nabburg versuchte noch auszuweichen und stürzt...
04. Juli 2020
Guteneck. Am Freitagvormittag gegen 9.40 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2156 aus Unteraich kommend in Richtung Nabburg. Im Bereich der Einmündung nach Eckendorf wollte er offenbar auf den...
03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt