Kathreintanz in Bürgerstube

Kathreinvolkstanz Text und Bild: Tobias Lehner
Regenstauf. Der Heimat- und Volkstrachtenverein „Stamm" e. V. veranstaltet am 16. November ab 19:30 Uhr einen Kathreintanz mit den Regenstaufer Musikanten in der Diesenbacher Bürgerstube. Ein alter Brauch sagt: „Kathrein stellt den Tanz ein". Dies war früher die letzte Gelegenheit, auf einen Tanz zu gehen. Diesen alten Brauch möchten der Trachtenverein und die Regenstaufer Musikanten am Leben erhalten.
Weiterlesen

Neue Kindergarten-Gruppe in Eitlbrunn

Container1
Regenstauf. Bereits die jährlichen Bedarfsplanungen zeigten, dass die vorhandenen Plätze im Kindergarten Sonnenschein Eitlbrunn auf Dauer nicht mehr ausreichen werden. Die Anmeldezahlen Anfang dieses Jahres bestätigen dies. Nun galt es für den Markt Regenstauf, die beiden sich bietenden Alternativen abzuwägen.
Weiterlesen

Monika Götz bewahrte Senior vor Betrug

IMG_5215.1 v.l.n.r.: Stellv. Dienststellenleiter PHK Alber Brück mit Monika Götz und Dienststellenleiter EPHK Ludwig Hastreiter. Bild: T. Eichinger
Regenstauf. 

Mit gelebter Zivilcourage verhinderte die Angestellte eines Verbrauchermarktes in Regenstauf im September 2019, dass ein Senior durch Betrüger um einen hohen Geldbetrag gebracht wurde. Für ihr engagiertes Handeln erhielt Monika Götz nun aus den Händen des Leiters der Polizeiinspektion Regenstauf, EPHK Ludwig Hastreiter ein Dank- und Anerkennungsschreiben von Polizeipräsident Norbert Zink sowie eine Geldzuwendung.


Weiterlesen

Teenager verunglücken mit Moped

rescue-1015453_1280
Bernhardswald. Zwischen den Ortsteilen Lehen und Hackenberg verunglückte am Sonntagabend, 27.10.2019 ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Sozius, einem 15-Jährigen, ebenfalls aus dem Landkreis.
Weiterlesen

Schmierereien auf Parkplatz und an Fußweg

graffiti-1435214_960_720
Lappersdorf. In der Regensburger Straße brachte ein bislang unbekannter Täter einen großen Schriftzug in weißer Farbe auf der Fahrbahn auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an. Zudem wurde auf einem Fußweg im Umfeld des Marktes ein verbotenes Symbol angebracht. 
Weiterlesen

Barrierefreiheit im Bad: Schautage bei Elements

Foto-barrierefrei-OmaOpa Gemeinsam glücklich ins Alter: Ein barrierefreies Bad trägt erheblich zur Lebensqualität bei.
Regenstauf/Amberg/Straubing. Wir werden älter, anspruchsvoller und wollen größtmöglichen Komfort genießen. Auch im Alter, das wir am liebsten eigenständig und selbstbestimmt zuhause genießen möchten. Daher ist "Barrierefreiheit im Bad" ein enorm wichtiges Zukunftsthema. Dem möchte "Elements" gerecht werden bei Sonder-Schautagen in Amberg (Freitag, 8. November, 13 - 18 Uhr), in Regenstauf (Freitag, 15. November, 9 - 18 Uhr) und Straubing (Freitag, 22. November, 13 - 17 Uhr).
Weiterlesen

Kleine Indianer sagen „Howgh“

Indianerwoche_Kalle_Kallmnz_Johanniter_Maria_Sollnerjpg Bild: (c) Maria Söllner

​Bei der Themenwoche in der Johanniter-Kinderkrippe „Kalle" drehte sich alles rund um das Thema „Indianer". Diese ist Teil des Jahresthemas „Kunstkinder reisen um die Welt". Diese Woche sind die Kinder mit dem Schiff symbolisch nach Amerika gereist – dem Land der Indianer.

Weiterlesen

Elisabeth Deppe wurde 100

100.-Geburtstag-Elisabeth-Deppe Elisabeth Deppe (Mitte) freute sich über die Glückwünsche. Zu den Gratulanten zählten neben der Familie auch die Landrätin Schweiger (2. v. l.) und Erster Bürgermeister Böhringer (rechts). Auf dem Foto sind der älteste Sohn Dr. Hans-Raimund Deppe (2. v. r.) und der jüngste Sohn Winfried (links) zu sehen. (Text: S. Zaus-Vogl, Markt Regenstauf; Foto: Fr. Deppe)
Regenstauf. 

Der 20. Oktober dieses Jahres war für Familie Deppe ein wichtiger Tag: Elisabeth Deppe beging ihren 100. Geburtstag.

Weiterlesen

Regenstauf: 30. Modellbahnbörse

GH0005-Spur-0-Anlage-19.08.2017-000_20191024-132052_1 Text und Fotos von Gunther Hocke.
Regenstauf. 

Die 30. Regenstaufer Modellbahnbörse findet am Samstag 09.11.2019 und Sonntag 10.11.2019 von 10.00 - 16.00 Uhr in der Jahnhalle, Jahnstr. 6a in 93128 Regenstauf statt.


Weiterlesen

Asphalt für den Deglgrubenweg

Deglgrubenweg (v. l. n. r.) Peter Ziegler, Bauleiter der Fa. Tausendpfund, Karl Steinbeisser, Polier der Fa. Tausendpfund, Christian Kotschate, Leiter Bautechnik und Siegfried Böhringer, Erster Bürgermeister freuen sich über den gelungenen Abschluss der Bauarbeiten. (Text und Foto: S. Zaus-Vogl, Markt Regenstauf)
Regenstauf. 

Alljährlich lädt der Markt Regenstauf zu den Bürgerversammlungen in den Ortsteilen ein. Bei diesen können sich die Bürgerinnen und Bürger über die vielen Ereignisse in der Marktgemeinde informieren. „Es ist mir ein großes Anliegen, unsere Bürgerinnen und Bürger über geplante, begonnene und abgeschlossene Vorhaben im Gemeindegebiet zu informieren" so Erster Bürgermeister Böhringer. Die Bürgerversammlungen dienen dabei nicht ausschließlich der Information, sondern geben den Einwohnern die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen persönlich vorzubringen- Einer dieser Wünsche war es, den Gehweg (Deglgrubenweg) vom Schlagackerweg bis zur Schule bzw. zum Sportplatz zu asphaltieren. Bisher war dieser Weg lediglich geschottert.

Weiterlesen

Gestohlener Mazda in der Donau

20191023_PKW_Bergung_Pentling_2 Bild/Text: Alexander Auer

Pentling. Wie kommt ein gestohlenes Auto in die Donau bei Pentling im Landkreis Regensburg? Diese Frage müssen jetzt die Ermittler der Kriminalpolizei Regensburg auf den Grund gehen. Ebenso stellt sich die Frage nach weiteren Tatzusammenhängen, wie die Polizei berichtet.

Weiterlesen

Neun kleine Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg

image0 Bild: Alexander Auer
Neutraubling. 

Bei Sondierungsarbeiten in Neutraubling wurden insgesamt 9 kleine Sprengkörper aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Diese werden am Mittwoch in den Mittagsstunden gesprengt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht. Es kommt zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Vier Wohnhäuser sind betroffen.

Weiterlesen

Alles dreht sich um den Apfel

Apfelfest_Kinderkrippe_Bergzwergerl_Deuerling_Johanniter_Karina-Hammer Selbstgebacken schmeckt es am besten. Bild: (c) Karina Hammer, Johanniter-Unfallhilfe

Deuerling Die Kinderkrippe „Bergzwergerl“ aus Deuerling hat mit einem Apfelfest ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert.

Weiterlesen

Die Schloßbrüder feierten ihr 40-Jähriges

Bild-1998 Die Schloßbrüder 1998.

Regenstauf. Die Stammtischgesellschaft „Die Schloßbrüder" aus Diesenbach kann auf ein 40-jähriges Bestehen zurückschauen. Am 18. März 1979 hatten sich 14 Männer zur Gründungsversammlung einer Stammtischgesellschaft im Nebenzimmer des Gasthauses Lang-Huttner getroffen. Das Gasthaus Lang-Huttner war über 30 Jahre Heimat der Schloßbrüder. Nach einigen Pächterwechseln und Schließzeiten der Gaststätte wechselten die Schloßbrüder schließlich in die Sportgaststätte Diesenbach.

Weiterlesen

Solarstrom vom Dach des Landratsamtes

Unterzeichnung-Stromliefervertrag-BERR (li. vo): Ludwig Friedl, Geschäftsführer der Energieagentur e. V.; Landrätin Tanja Schweiger, Geschäftsleiterin Cäcilia Hofrichter; (li. hi.) Ludwig Meier, BERR Vorstand; Joachim Scherrer, BERR-Vorstandsvorsitzender; und Walter Nowotny, BERR Vorstand, beim Pressetermin zur Inkraftsetzung der Stromlieferverträge. (Foto: Beate Geier/LRA)

Regensburg. Mit ihrer Unterschrift setzte Landrätin Tanja Schweiger die neuen Stromlieferverträge des Landratsamtes mit der BERR EG (Bürger Energie Region Regensburg eG) zum 24. Oktober in Kraft. Bereits Ende August wurde von der BERR auf dem Dach des Bürogebäudes des Landratsamtes Regensburg, Altmühlstraße 1a, eine Photovoltaik-Anlage über 88,2 kWp mit insgesamt 280 PV-Modulen errichtet.

Weiterlesen

Neue Duo-Meister beim EC Regendorf

20191012_184723 Das Foto zeigt die Regendorfer Stockschützen mit den neuen Duo-Meistern Aufn: Josef Weinmann
Regendorf. Bei herrlichem Herbstwetter trafen sich die Stockschützen des Eisstock-Clubs auf ihren Bahnen um die diesjährigen Duo-Meister zu ermitteln. Wegen der terminlichen Abwesenheit von Andreas Hartmann mussten er und sein Partner Josef Weinmann als Titelverteidiger ihren Titel kampflos abgeben.
Weiterlesen

Zwei Mitarbeiter des Wasserwerkes beenden ihre Fortbildungen erfolgreich

300-Wassermeister Bürgermeister Böhringer, Geschäftsleiter Kandlbinder und die beiden Werkleiter gratulieren Dieter Schlehuber und Christian Kikiras zu ihren Urkunden. Foto von Monika Ernst

Regenstauf. Wassermeister Peter Lotter kann sich freuen: Endlich hat er einen offiziellen Vertreter: Christian Kikiras darf sich nun auch Wassermeister nennen und ist somit ausgebildeter Stellvertreter von Peter Lotter. Seit knapp drei Jahren ist er nun beim Markt Regenstauf und konnte sich in der Zeit in alle praktischen Themen gut einarbeiten und sich zum Wassermeister qualifizieren.

Weiterlesen

Johanniter-Kindergarten Abenteuerland Wenzenbach feiert Sonnenblumenfest

15_10_19_Sonnenblumenfest_KiGa_Abenteuerland_Wenzenbach Foto von Rita Ganslmeier

Wenzenbach. Zusammen mit ihren Großeltern und Eltern haben die Kindergartenkinder des Johanniter-Kindergartens „Abenteuerland" in Wenzenbach ihr großes Herbstfest unter einem neuen Motto gefeiert.

Weiterlesen

Guter Kontakt zum Wohl der Realschülerinnen und -schüler

eichhammer_mathilde Die neue Ministerialbeauftragte Mathilde Eichhammer stellte sich im Landratsamt Regensburg bei Landrätin Tanja Schweiger vor. Foto: Astrid Gamez

Landkreis Regensburg. Die neue Ministerialbeauftragte (komm.) für die Realschulen in der Oberpfalz, Mathilde Eichhammer, stellte sich bei einem Antrittsbesuch im Landratsamt Regensburg vor. Landrätin Tanja Schweiger wünschte der Realschuldirektorin alles Gute für ihre Aufgabe und erklärte: „Wir haben es uns in der Bildungsregion Regensburg zur Aufgabe gemacht, junge Menschen bestmöglich zu fördern und zu unterstützen, damit sie einen guten Platz im Leben finden. Ich freue mich daher auf eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit zum Wohl der Schülerinnen und Schüler in unseren Realschulen."

Weiterlesen

Tetris-Challenge für Weihnachtstrucker-Aktion 2019

Johanniter_Weihnachtstrucker_Tetris_Challenge_Carolin_Mauz Johanniter Weihnachtstrucker Tetris-Challenge; Foto von Carolin Mauz

Die sogenannte Tetris-Challenge ist momentan in aller Munde. Die Johanniter präsentieren jetzt sogar eine Tetris-Challenge, bei der jeder mitmachen kann und dabei sogar Gutes tut! Es geht um die beliebte Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion, bei der sich jährlich hunderte von Menschen, Schulen und Firmen beteiligen. Wie jedes Jahr machen sich die Johanniter-Trucker, ab dem 26. Dezember, mit vollgepackten LKWs auf den Weg in die ärmsten Regionen Osteuropas.

Weiterlesen