Anzeige

​Regensburg. Seit 50 Jahren gibt es die Stadtamhofer Nikoläuse. Sie haben sich damals zusammen getan und aus einer Jugendgruppe heraus den Verein gegründet. Der Bedarf, einen Nikolaus zu „bestellen" ist jedes Jahr ungebrochen groß, so dass die Kapazitäten immer ausgeschöpft sind. In diesem Jahr sammelten die Nikoläuse Spenden für Traumzeit e.V.

​Das vorweihnachtliche Trambahnschieben ist nicht nur ein „Gag", den die IG Historische Straßenbahn Regensburg jedes Jahr veranstaltet. Sie lud alle Interessierten aus Regensburg in das „Trambahn-Depot" in die die Dieselstraße 7 ein. Heuer waren es nach Angaben des Veranstalters knapp 100 Besucher. Natürlich hatte die Aktion einen besonderen Grund. Sie dient nicht nur der „Gaudi" - vielmehr muss die Tram weiterhin in Bewegung gehalten werden.

Nach Berlin könnte auch Bayern einen Mietendeckel bekommen. Der DGB in Regensburg unterstützt das Bündnis zum Mietenstopp und sammelt Unterschriften für ein Volksbegehren – in den Betrieben und auf der Straße.

Regensburg. Am Mittwoch wurden in Regensburg eine tote Frau und ein schwer verletzter Mann aufgefunden. Die Ermittler gehen momentan davon aus, dass die Frau getötet wurde und der Mann sich selbst verletzt hat. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg dauern an. 
Regensburg. Ein eintägiges Seminar mit Praxis und Theorieteil hat Fachkräften aus unterschiedlichen Johanniter-Kindereinrichtungen Möglichkeiten vermittelt, um Kindern beim Entspannen in der Kita zu helfen.


Kultroman auf der Bühne: OVIGO Theater mit Wiederaufnahme von „A Clockwork Orange" als musikalisches Schauspiel

Regensburg. Am Samstagabend, um 21:30 Uhr, gingen beim Polizeinotruf mehrere Anrufe ein, bei denen mitgeteilt wurde, dass ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Stadtosten mit einem Hammer auf seine Nachbarn losgehen würde und es bereits mehrere Verletzte gäbe. 

Regensburg. Die Stadt Regensburg hat ihre Online-Services in den Bereichen Bürgerbüro und Standesamt weiter ausgebaut. Dies ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern, ihre Anliegen auch außerhalb der Öffnungszeiten abwickeln zu können.

Regensburg. Am Mittwoch, 20. November 2019, fand die konstituierende Sitzung des Naturschutzbeirats bei der Stadt Regensburg für die zehnte Amtsperiode (2019 bis 2024) statt.

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer begrüßte dazu die neuen Mitglieder des Naturschutzbeirats und verabschiedete die ausscheidenden Mitglieder.

Die Bayernwerk AG zeichnet besten Absolventen der Technischen Hochschule Regensburg aus – 32 weitere Wissenschaftler geehrt

Regensburg. Martin Schöll hat den Kulturpreis Bayern des Bayernwerks für seine Masterarbeit im Studiengang Logistik erhalten. Der Mainburger ist einer von 33 Absolventen staatlicher bayerischer Hochschulen und Universitäten, die am Donnerstagabend im Münchener Brauhaus am Nockherberg mit der Bronzestatue „Gedankenblitz" geehrt worden sind. 

Landkreis Regensburg. Die Zusammenarbeit und Vernetzung auf Stadt- und Landkreisebene ist entscheidend für eine erfolgreiche Integrationsarbeit. Das Integrationsforum verwirklicht dies seit mittlerweile 15 Jahren mit zwei Treffen pro Jahr. 

Regensburg. Diesmal hat es sich um einen 125-Kilogramm Sprengkörper gehandelt. Eine Sperrzone von 300 Metern war erforderlich. Von einer Evakuierung waren nur wenige Menschen betroffen. Die Polizei hatte eine Karte mit dem Radius veröffentlicht.

Regensburg. Im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Stadt und Gesellschaft" bietet das Stadtarchiv Regensburg am Donnerstag, 5. Dezember 2019, um 17 Uhr, eine besondere Führung an. Die zentrale Frage dabei lautet: Was bleibt von der Stadtgesellschaft vergangener Zeiten?

Am späten Donnerstagnachmittag wurde auf einer Baustelle, in der Äußeren Wiener Straße, in Regensburg erneut bei Baggerarbeiten eine Fliegerbombe gefunden. Aktuell ist noch völlig unklar, um welche Größe bzw. in welchem Zustand sich die Bombe befindet.

Regensburg. Landrätin Tanja Schweiger und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Regensburg, Johann Beck, stellten vor kurzem bei einem Pressegespräch im Landratsamt den neuen Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Regensburg, Christian Meier, vor. Der neue Geschäftsführer gab dabei einen Überblick über aktuelle Kennzahlen zu den Tätigkeitsbereichen des Jobcenters und zeigte deren Entwicklung in den letzten beiden Jahren auf. Christian Meier ist Nachfolger von Ulrich Merl, der Ende Juni in Ruhestand ging.

​Landkreis Regensburg. Die Freiwilligenagentur des Landkreises geht den nächsten großen Entwicklungsschritt. Als einer von deutschlandweit 18 Landkreisen – und bayernweit einziger– konnte der Landkreis Regensburg das Bewerbungsverfahren zur Teilnahme an einem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgeschriebenen Verbundprojekt zum Thema „Hauptamt stärkt Ehrenamt" erfolgreich abschließen.

A3/Regensburg. Herbstlich ist das Wetter aktuell in vielen Teilen der Oberpfalz, so auch auf der A3 bei Regensburg Dienstagvormittag. Dichter Nebel hängt über der Autobahn, als sich ein schrecklicher Unfall ereignet. Ein Kleintransporter mit Regensburger Kennzeichen prallte ungebremst auf einen vorrausfahrenden LKW. 

Regensburg. Gestern Abend, 25,11., wurde der Regensburger Christkindelmarkt von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer feierlich auf dem Neupfarrplatz eröffnet. ​ Regensburg. Gestern Abend, 25,11., wurde der Regensburger Christkindelmarkt von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer feierlich auf dem Neupfarrplatz eröffnet.

Sulzbach-Rosenberg. Der Arbeitskreis Heimatforschung Oberpfalz und der Arbeitskreis Landeskunde Ostbayern der Universität Regensburg laden ein zur Tagung:
Technikgeschichte – Beispiele aus der Oberpfalz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Orte der Heimatforschung".

Das Team „RTG Next Generation" aus Nittenau setzte sich mit ihren selbstgebauten Robotern bei dem vielfältigen Wettkampf an der OTH Regensburg am Samstag, 23. November, durch.

Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt