Donnerstag, 25. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

24. April 2019
Bodenwöhr
Reportage
Bodenwöhr. Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, ist am 5. Mai bei FischerHaus in Bodenwöhr genau richtig. Anlässlich des „Tags des deutschen Fertigbaus" lädt das Unternehmen Baupaare und solche, die es werden wollen, nach Bodenwöhr ei...
17. April 2019
Kreis Tirschenreuth
Reportage
​NEU: Ermäßigte Eintritte für Schüler und StudierendeGegen Nachweis erhalten Schüler und Studierende ermäßigte Eintritte für die Bade- und Wellnesslandschaft. Die Altersbeschränkung (ab 10 Jahre in der Badelandschaft bzw. 14 Jahre in der Wellnessland...
14. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Die geheimnisvollen, romantischen und auch ein wenig gruseligen Pfade führen tief in den Berg hinein. Ständig durchbrechen fein säuberlich heraus gemeißelte Abzweigungen die gelben Sandsteinwände. Neugier und die Furcht, sich in diesem gr...
06. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Es ist keine Übertreibung, ihn ein Mammutprojekt zu nennen: Der Umbau der Friedrich-Ebert-Straße ist in seine letzten beiden Bauabschnitte gestartet. Nach der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte im letzten Jahr hat die Stadtv...

Aktuell

24. April 2019
Schwandorf
Region
Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Wieder ein nächtlicher Sprung in den Fluss

Wieder ein nächtlicher Sprung in den Fluss

Die Serie der seltsamen Sprünge in die Regensburger Flüsse hat sich in der Nacht auf Dienstag mit dem inzwischen vierten bekannt gewordenen Fall fortgesetzt. Eine bislang unbekannte männliche Person sprang von einer Brücke in den Regen. Die Suchmaßnahmen verliefen ohne Ergebnis. Der Regen ist nach Kurier-Informationen an der bewussten Stelle nur knietief. Für die beteiligten Rettungskräfte sind solche Aktionen, egal wie sie ausgehen, natürlich eine Höchstbelastung. Sollte der Mann den Sprung überlebt haben, könnte er sich zmindest eine schmerzhafte Verletzung an den Beinen zugezogen haben. Inzwischen ist die am 10. September aus der Donau geborgene männliche Leiche obduziert.

Weiterlesen

Kamera der Polizei abgerissen

Kamera der Polizei abgerissen

Am Sonntag kurz nach Mitternacht erklomm ein polizeibekannter Mann die Mauer der Hofzufahrt der Polizeiinspektion Regensburg Süd und riss eine Überwachungskamera ab. Nach seinem Abstieg wurde der Mann von zwei Beamten in Empfang genommen. Da der Mann stark alkoholisiert war, musste er ausgenüchtert werden.

Weiterlesen

Lossprechung für 44 Bauhandwerker

Lossprechung für 44 Bauhandwerker

Für 44 Bauauszubildende aus dem Raum Regensburg, Kelheim und Schwandorf endete mit der Lossprechungsfeier der Bauinnung Regensburg erfolgreich eine 3-jährige Ausbildung zum Fliesenleger, Maurer, Betonbauer oder Zimmerer.

Weiterlesen

Wolbergs geht Flöten

Wolbergs geht Flöten

Am 27. Juni 2015 fand mit dem „ABPFIFF“ die große, theatral-sportliche Abschiedsveranstaltung vom und im Jahnstadion Regensburg statt. Was bei Sonnenschein begann, endete mit von Hagel und Regen durchtränktem Rasen. Ein Großteil der Programmpunkte konnte stattfinden, der Auftritt von Philharmonischem Orchester, Solisten und Cantemus Chor aber fiel ins unwetterartige Wasser. Auch die noch bei Sonnenschein ausgerufene Stadtwette konnte aufgrund des anhaltenden Regens nicht eingelöst werden. Als Ersatz für das ausgefallene Konzert durften alle ABPFIFF-Besucher ein Sinfoniekonzert der Spielzeit 2015/16 besuchen und auch die Stadtwette sollte nun nachgeholt werden.

Weiterlesen

Reifenstecher in Regensburg

Reifenstecher in Regensburg

Auf einen in der Bäckergasse in Regensburg abgestellten Pkw mit Zulassung aus Schwandorf hatte es ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag abgesehen.

Weiterlesen

Königstreue Regensburg ehren Söder

Königstreue Regensburg ehren Söder
Am Samstag  feierten die Königstreuen Regensburg im König Ludwig Stadl beim Schleglwirt in Graß ihr diesjähriges Oktoberfest. Die Veranstaltung hat schon eine lange Tradition. Das Oktoberfestbier wurde durch den Schirmherrn Stadtrat MdL Dr. Franz Rieger mit drei schwungvollen Schlägen angezapft.
Weiterlesen

Schon wieder ein Sprung in die Donau

Schon wieder ein Sprung in die Donau

Schon wieder ein Mann, der in Regensburg nachts in die Donau sprang: Nach dem 17-Jährigen, der sich in der Nacht auf Samstag von der Steinernen Brücke in den Fluss stürzte, sprang in der Nacht auf Sonntag ein Mann vom Eisernen Steg.

Weiterlesen

Vor Passantinnen onaniert

Vor Passantinnen onaniert

Ein Gliedvorzeiger belästigte frühen Samstagmorgen in Regensburg zwei Nachtschwärmerinnen, die sich auf dem nach Hause weg befanden. Der Sittenstrolch hatte auf einem Betonsockel Platz genommen und manipulierte unübersehbar an seinem Geschlechtsteil, als die beiden Frauen an ihm vorbei gingen, und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Der Mann ist ca. 185 cm groß, etwa 25 Jahre alt, schlank und trug eine auffallend weite Jogging Hose.

Weiterlesen

Spielzeugpistole löst Großeinsatz aus

Spielzeugpistole löst Großeinsatz aus

Am Freitag, 11.09.2015 kam es am späten Abend in Regensburg zu einem Streit zwischen einem inzwischen getrennten Paar, der in einem Großeinsatz der Polizei endete.

Weiterlesen

17-Jähriger springt nachts in den Fluss

17-Jähriger springt nachts in den Fluss

Ein 17-jähriger junger Mann sprang in der Nacht auf Samstag von der Steinernen Brücke in den Nordarm der Donau.

Weiterlesen

Toter aus Donau: Obduktion am Montag

Toter aus Donau: Obduktion am Montag

Wie berichtet, bargen Einsatzkräfte am Donnerstag, 10.09.2015, gegen 16.15 Uhr, eine männliche Leiche auf Höhe Am Kreuzhof aus der Donau. Neue Erkenntnisse zur Identität des Leichnams und ob es sich dabei um einen 25-jährigen Mann aus Regensburg handelt, der am Dienstag, 08.09.2015 bei der Polizei als vermisst gemeldet wurde, soll unter anderem eine Obduktion bringen, die für Montag, 14.09.2015 terminiert ist. 

Weiterlesen

Patienten der Schmerztagesklinik unterstützen KlinikClowns

Patienten der Schmerztagesklinik unterstützen KlinikClowns

Zum Abschluss ihrer Behandlung in der Schmerztagesklinik der Barmherzigen Brüder Regensburg machen neun Patienten kranken Kindern in der Klinik St. Hedwig ein Geschenk: Mit einer Spende in Höhe von 130 Euro unterstützen sie die dort jede Woche stattfindenden Besuchstage der KlinikClowns. Eine Patientin aus der Gruppe, die sich hierfür zusammengeschlossen hat, war als Kind selbst bereits in den Genuss der „Clownsvisiten“ in der Hedwigsklinik gekommen und hatte zu diesem sozialen Engagement angeregt.

Weiterlesen

Männliche Leiche aus Donau geholt

Männliche Leiche aus Donau geholt

Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr wurde in Regensburg eine bisher unbekannte männliche Leiche aus der Donau, Höhe Am Kreuzhof, geborgen.

Weiterlesen

Steppke (3) on tour

Ein 53-jähriger Regensburger hat Dienstagmorgen bei der Polizei angerufen. In der Brandlberger Straße an der Bushaltestelle habe sich ihm ein kleiner Junge angeschlossen. Der Bub wäre nur mit einem Hund als Begleiter unterwegs gewesen  Den vermeintliche Ausreißer habe er nun in seiner Obhut.  Bei Eintreffen der Streife kam den Beamten bereits die völlig aufgelöste Mutter auf der Suche nach dem Sohn entgegen.

Weiterlesen

Cannabispflanzen auf Balkon angebaut

Cannabispflanzen auf Balkon angebaut

Am Dienstagnachmittag  hat ein Anwohner eines Anwesens in der Amperstraße in Regensburg  die Polizei verständigt. Auf dem Balkon eines Bewohners würde eine Hanfpflanze stehen. Die Beamten fuhren zur Wohnung und konnten den 30-jährigen Wohnungsinhaber antreffen.

Weiterlesen

„Notfalls bauen wir selber“

„Notfalls bauen wir selber“

Die Stadt Regensburg sucht angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen nach geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten. Immobilienwucherern erteilte der Oberbürgermeister in diesem Zusammenhang eine deutliche Absage. „Ich verachte solche Menschen.“

Weiterlesen

Regensburg: Wer vermisst sein Fahrrad?

Regensburg: Wer vermisst sein Fahrrad?

In den letzten Wochen nahmen Polizeibeamte in Regensburg unabhängig voneinander mehrere Tatverdächtige fest, die für Fahrraddiebstähle in Frage kommen. In diesem Zusammenhang wurden eine Vielzahl von Rädern sicherstellen. Fünf der sichergestellten Räder konnten noch keinem Tatort bzw. Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Weiterlesen

Flüchtlinge ziehen ins Michlstift

OB Joachim Wolbergs hat die Öffentlichkeit über die nächsten Maßnahmen der Stadt Regensburg in Sachen Flüchtlinge informiert. Neben einem umfangreichen Dank an die "Alltagshelden" - egal, ob haupt- oder ehrenamtlich - ging es ihm dabei auch um die künftige Verwendung des Michlstifts im Stadtwesten.

Weiterlesen

Regensburgerin (24) mit Messer bedroht

Regensburgerin (24) mit Messer bedroht

Am Freitag, den 04.09.2015, attackierte ein 31-jähriger Mann eine 24-jährige Regensburgerin in einem Mehrfamilienhaus in der Grimmstraße mit einem Messer. Die junge Frau blieb unverletzt.

Weiterlesen

Alkoholisiert auf geklautem Fahrrad

Alkoholisiert auf geklautem Fahrrad

Am gestrigen Samstagnachmittag befuhr eine Streife der Polizeiinspektion Regensburg Süd die Dr.- Martin-Luther-Straße, in Regensburg,  in südlicher Richtung. Auf Höhe zur Abzweigung zum Ernst-Reuter-Platz wurde ein Fahrradfahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3007 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok