Anzeige

​Region. Das bayerische Gesundheitsministerium hat am Sonntag darüber informiert, dass zwei weitere Coronavirus-Todesfälle in Bayern bestätigt worden sind. Generell ruft das Ministerium dazu auf, sich und andere zu schützen.

Regensburg/Schwandorf. In Bayern sind am Samstag neue Allgemeinverfügungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus in Kraft getreten. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml am Vormittag hingewiesen. 

Regensburg (R/L). Im Landkreis Regensburg gibt es fünf weitere bestätigte Coronavirus-Fälle, eine 78-jährige Frau, einen 37-jährigen Mann, eine 42-jährige Frau sowie ein 15-jähriges Kind und ein Kind im Grundschulalter. Allen geht es gut.


​München. Man hatte es die letzten Tage schon geahnt - jetzt ist es offiziell: Wegen der Corona-Krise hat Ministerpräsident Söder am Freitagmorgen angeordnet, dass alle Schulen, Kindergärten und Kitas im Freistaat ab Montag bis zum Ende der Osterferien geschlossen blieben.

Regensburg. Im Rahmen der regelmäßigen Corona-Besprechungen im Gesundheitsamt Regensburg wurde am Donnerstag mit Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer das weitere Vorgehen bei der Bewältigung des Corona-Infektionsgeschehens festgelegt. Neben dem Leiter des Gesundheitsamtes Regensburg, Leitendem Medizinaldirektor Dr. Matthias Pregler nahmen an der Besprechung Professor Dr. med. Bernd Salzberger und Dr. Franz Audebert teil.


Regensburg/Schwandorf. Mit der gesunden Ernährung klappt es am besten, wenn sie fest im Alltag verankert ist. Darauf macht der heutige „Tag der gesunden Ernährung" aufmerksam, zum 23. Mal ausgerufen vom Verband für Ernährung und Diätetik e.V. Besonders wichtig ist eine ausgewogene Ernährung für Kinder, betonen die Johanniter, die in Ostbayern zahlreiche Kindereinrichtungen betreiben.


Regensburg. Bei ihrer Pressekonferenz haben die Johanniter in Ostbayern ihr vollkommen neues Erste-Hilfe-Konzept „Fit in Erster Hilfe" vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Digitalisierung und einer neuen didaktischen Herangehensweise.

​Regensburg. Die Johanniter zählen weiterhin zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Dies hat das neueste Arbeitgeber-Ranking des Nachrichtenmagazins Focus bestätigt. Zum sechsten Mal in Folge wurde das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber" an die Johanniter vergeben.

Pettendorf/Mariaort.  Mitte Januar fand ein Zeuge in einem steilen Waldstück bei Mariaort eine im Boden versteckte Kiste mit Schusswaffen, die von der Polizei sichergestellt wurden. Die Ermittlungen sollen nun klären, wer die Waffen dort vergraben hat.


Kallmünz. Der Katholische Kindergarten St. Michael Kallmünz, Kindergartenstraße 1, 93183 Kallmünz, bleibt am Donnerstag un Freitag, 12./13. März, geschlossen. Bei einem Kind besteht der Verdacht einer Coronainfektion, nachdem im privaten Umfeld eine Person positiv getestet wurde.

Regensburg. Am 10.03.2020 gegen 13.00 Uhr verschafften sich ein 15- und ein 13-jähriger Regensburger Zugang zu einem Lagerplatz im Stadtteil Weichs. Hier brachten sie einen abgestellten Gabelstapler zum Laufen und rammten mit dem Gerät das geschlossene Tor des Lagerplatzes, so dass dieses beschädigt wurde und sie aus dem Gelände fahren konnten. Anschließend wurde der Gabelstapler auf einen Parkplatz gesteuert und dort abgestellt.

Regensburg. Die für den 13.3. geplante Demonstration von Fridays for Future Regensburg wird aufgrund des Corona-Virus nicht wie geplant stattfinden. Die Initiatoren wollen die Infektionsketten des Virus nicht weiter  befeuern, "da Massenveranstaltungen natürlich zu einem höheren Verbreitungsrisiko führen. Dennoch stellen wir klar, dass das Thema #Klimawahl weiterhin von essenzieller Bedeutung ist", schreiben sie.

Gib deinen Text hier ein ...

Regensburg. Die neue Zeitrechnung hat begonnen: Im BMW Group Werk Regensburg laufen derzeit die ersten elektrifizierten Modelle vom Band. Im März werden jeden Tag 60 BMW X1 als Plug-In-Hybrid produziert. Im April steigt die Zahl dann auf 100 am Tag – „ein straffes Programm", wie Projektleiter Hermann Artinger bei der Übergabe des ersten BMW X1 xDrive 25e an einen BMW-Kunden aus München sagte. Das Modell läutet die größte Transformation seit Bestehen des Standortes ein: Dank hoher Investitionen und der Konzentration auf Kompaktmodelle kann BMW in Regensburg verschiedene Antriebsvarianten auf einer Linie produzieren.

Regensburg. In den frühen Morgenstunden des Samstags befand sich eine 18-jährige Regensburgerin auf dem Nachhauseweg und wurde von einem bislang unbekannten Täter in der Brauergasse angesprochen. Hierbei hatte er sein Glied in der Hand und manipulierte an diesem.

Oberpfalz. Ab sofort führt die Tschechische Republik an ihren Landesgrenzen stichprobenartige Kontrollen hinsichtlich einer möglichen Corona-Infektion bei Einreisenden durch. Von Seiten der Tschechischen Republik wurde betont, dass es sich nicht um die Wiedereinführung von Grenzkontrollen handelt, sondern um eine präventive Maßnahme zur Verhinderung der Virusausbreitung in Tschechien. In Bayern kann es zu Verkehrsbehinderungen bei der Ausreise nach Tschechien kommen.

Regensburg. Zum dritten Mal in Folge findet der Benefizball zugunsten von Regensburgs erstem Inklusionshotel „Includio" statt. Karten gibt bereits im Vorverkauf. Die bekannte und beliebte Band „Cappuccino" wird am 25. April 2020 im Kolpinghaus Regensburg für ausgelassene Stimmung sorgen. Einlass ist um 19 Uhr; um 20 Uhr geht es dann offiziell los. Für 29 Euro (inklusive Sektempfang) kann man die Tickets bei den Johannitern kaufen. Der komplette Erlös geht dann an das Leuchtturmprojekt „Includio".

Regensburg/Schwandorf. Das Rekordwachstum auf knapp 250.000 Mitglieder und Förderer zum Jahresende 2019 bewertet der BUND Naturschutz (BN) als kräftigen Rückenwind für den Natur- und Umweltschutz in Bayern. „Mit dem erfolgreichen Volksbegehren zur Rettung von Bienen und Bauern, den Klimaschutzdemonstrationen und der Rettung des Riedberger Horns haben wir im Jahr 2019 gemeinsam mit einer breiten Bürgerbewegung Bayern positiv verändert", so BN-Landesvorsitzender Richard Mergner. Als weiteren großen Erfolg des vergangenen Jahres betrachtet der BUND Naturschutz die Durchsetzung des „sanften Donauausbaus" ohne Staustufen. „Wir sehen diesen enormen Rückenwind als Chance und setzen alles daran, dass der Klima-, Natur- und Flächenschutz auch bei den Kommunalwahlen am 15. März eine entscheidende Rolle spielt", so Mergner. „Bei den sieben Oberpfälzer Kreisgruppen des BN ist und bleibt der Einsatz für den Schutz von Boden, Natur und Waldbeständen vor immer weiterer Bebauung Schwerpunkt Nummer eins", bilanziert Martin Geilhufe, Landesbeauftragter des BN. „Daher werden wir 2020 in der Oberpfalz verstärkt für Flächenschutz und Walderhalt mobilisieren." Und da sieht der BN in der Oberpfalz reichlich Handlungsbedarf.

​Regensburg/Weiden. Julia und ihre Familie besuchten im Rahmen einer Wunschaktion von Traumzeit e.V. zusammen mit anderen betroffenen Familien ein Eishockey Heimspiel der Eisbären in der Donau-Arena in Regensburg. Die 15-jährige ist ein Geschwisterkind, da ihr Bruder vor einigen Jahren an Krebs erkrankte.

Oberpfalz. Sie arbeiten genauso lang, ziehen aber beim Verdienst den Kürzeren: Frauen, die in Regensburg eine Vollzeit-Stelle haben, verdienen gut 1000 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen, im Kreis Schwandorf sind es rund 700 Euro. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss- Gaststätten zum Internationalen Frauentag am 8. März hingewiesen. Die NGG beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Regensburg. Der Gewerbepark Regensburg weitet sein Mobilitätsangebot für die hier ansässigen 350 Unternehmen und deren über 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Seit 2. März können Beschäftigte im Gewerbepark Regensburg kostenfrei über die digitale Plattform RideBee Fahrgemeinschaften zum Arbeitsplatz und nach Hause organisieren. 


Region Schwandorf

24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
22. Mai 2020
Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Sieben neue, amtlich bestätigte Corona-Infektionen sind am Freitag zu vermelden. Es handelt sich dabei um weitere Testergebnisse aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neunburg vorm Wald. Einige Ergebnisse stehen noch aus. ...
22. Mai 2020
Kreis Schwandorf/Weiden. Noch vor den Einschränkungen, die die Corona-Krise für die gesamte Wirtschaft mit sich brachte, deckten die Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden mehrere Fälle von Sozialv...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt