Grillabend bei EDEKA Schiml

Grillabend bei EDEKA Schiml

Der Grillabend stand am Mittwochabend bei Edeka Schiml in Schwarzenfeld auf dem Programm.

Weiterlesen

Nach Unfall und Flucht dennoch gefasst

Nach Unfall und Flucht dennoch gefasst

Bild:(c) stihl24, pixelio.de  -  Am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr befuhr ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem Pkw die Miesberg-Allee in Schwarzenfeld. Beim Abbiegen in die Nabburger Straße kam er unter anderem aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen massiven Alleebaum.

Weiterlesen

Reifenplatzer mit unangenehmen Folgen

Reifenplatzer mit unangenehmen Folgen

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Ein Reifenplatzer auf der Autobahn wird einem 38-jährigen noch größere Probleme bereiten. Der Mann war mit seinem Ford auf der A 93 in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Schwarzenfeld platze an seinem Pkw der linke Vorderreifen. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle, prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Winterspaß in Ödengrub

Winterspaß in Ödengrub

Herrlicher Sonnenschein lockte am Wochenende zahlreiche Wintersportler nach Ödengrub. Auf dem Ski- und Freizeitgelände nahe bei Kemnath tummelten sich zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Während die einen beim Rodeln ihren Spaß hatten, genossen die anderem das Skifahren und Snowboarden. Auch zahlreiche Wanderer und Langläufer waren dort unterwegs, wo im Sommer die Golfer ihrem Sport nachgehen. 

Weiterlesen

Heiße Asche: Holzstoß brennt

Heiße Asche: Holzstoß brennt

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Ein Hausbesitzer in Traunricht hatte Asche im Garten entsorgt. Er warf noch Schnee auf die Asche. Vermutlich löste die Asche den Brand eines nahegelegenen Holzstoßes aus. Der Brand wurde am Mittwoch gegen 4 Uhr von einer Zeitungsausträgerin entdeckt. Die FFW Schwarzenfeld und Pretzabruck löschten das Feuer.

Weiterlesen

Müllablagerung im Bereich der Kiesweiher Schwarzenfeld

Müllablagerung im Bereich der Kiesweiher Schwarzenfeld

Symbolbild: (c) Uschi Dreiucker, pixelio.de

Im Zeitraum zwischen 26.01.2017 und 02.02.2017 entledigte sich ein bisher nicht bekannter Täter und dies, laut Angaben des Geschädigten nicht zum ersten Mal, mehrerer Schrottgegenstände an einem Kiesweiher unweit der Morgenlandstraße.

Weiterlesen

Vorfahrt erzwungen und Unfall verursacht

Vorfahrt erzwungen und Unfall verursacht

Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de.png

Am Samstagvormittag, um 10.15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer aus der Bogenstraße in die Ambergerstraße, in Schwarzenfeld, ein und nahm einem 32-jährigen Pkw-Fahrer aus Schwarzenfeld die Vorfahrt.

Weiterlesen

Pflanzenbautag in Schwarzenfeld

Pflanzenbautag in Schwarzenfeld

Der Maisanbau hat in der Vergangenheit zu verstärkter Bodenerosion geführt. In mehrjährigen Versuchsreihen haben Wissenschaftler erosionsmindernde Anbauverfahren entwickelt, die die Referenten beim „Pflanzenbautag“ am 9. Februar  im Miesberg-Restaurant Schwarzenfeld vorstellten.

Weiterlesen

Schwandorfer Landfrauen haben neu gewählt

Schwandorfer Landfrauen haben neu gewählt

Schwarzenfeld. Nach den Obmännern wählten nun auch die Landfrauen im Landkreis Schwandorf eine neue Führungsspitze. Nachfolgerin von Barbara Hanauer, die nach 30 Jahren nicht mehr kandidierte, ist die 34-jährige Sozialpädagogin und Erlebnisbäuerin Sabine Schindler. Die Mutter zweier Kinder betreibt mit ihrem Mann einen Vollerwerbwerbetrieb in Öd bei Nittenau. 

Weiterlesen

Ferkelerzeuger: "Tierschutz weiterentwickeln"

Ferkelerzeuger: "Tierschutz weiterentwickeln"

Schwarzenfeld.  Die „Erzeugergemeinschaft Südostbayern“ ist eine bäuerliche Selbsthilfeeinrichtung mit 10 000 Mitgliedern und einem Jahresumsatz von 350 Millionen Euro. Zu ihr gehört seit drei Jahren auch der frühere Verband „Ringferkel in der Oberpfalz“. Der damalige Vorsitzende Anton Scherr (Neunburg v.W.) sitzt heute im Vorstand der Genossenschaft.  

Weiterlesen

Kiesabbau: Schwarzenfelder gegen mehr Schwerlastverkehr

Kiesabbau: Schwarzenfelder gegen mehr Schwerlastverkehr

Bürgerversammlung hieß es am Montag Abend im Restaurant Miesberg in Schwarzenfeld.  Bürgermeister Manfred Rodde begrüßte etwas mehr als 100 interessierte Bürger.  Die Bevölkerungszahl pendelt sich dank des Zuzuges bei ca. 6.300 ein. Einnahmen von 12,7 Millionen Euro in steigender Tendenz sorgen für einen stabilen Haushalt. Aber da ist noch Luft nach oben. Dem kommt man mit der Neuausweisung des Gewerbegebietes West 2 nach. Eine lebhafte Debatte entspann sich um den beantragten Kiesabbau bei Brensdorf. Auch im Wohnsektor tut sich was, nur nicht genug. Der Zuzug könnte noch weit höher ausfallen, so der Rathauschef, wenn man über genügend Wohnimmobilien verfügen würde.

Weiterlesen

Lecker heilen mit Gewürzen

Lecker heilen mit Gewürzen

Gewürze und Heilkräuter mit allen Sinnen genießen konnten die 80 Teilnehmer bei einem Seminar, das Friedigarda Lingl in den Räumen des Haushaltswarengeschäfts Probst in Schwarzenfeld veranstaltete. Die Referentinnen Sabina Topolovec und Sanja Loncar aus Slowenien ließen ihnen „die große Kraft der kleinen Gewürze“ spüren: in Brotaufstrichen, Getränken, Joghurt und Gebäck.

Weiterlesen

Trachtenverein übergibt Spende an die Leukämiehilfe

Trachtenverein übergibt Spende an die Leukämiehilfe

„Für uns war bereits vor der Aktion klar, dass wir den Erlös daraus für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern spenden wollen“, sagt Elisabeth Wilhelm, Vorstandsvorsitzende des Trachtenvereins D'Miesbergler aus Schwarzenfeld.

Weiterlesen

Johanniter-Jugend säuberte Wald

Johanniter-Jugend säuberte Wald

Die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld hat auch in diesem Herbst erfolgreich an der Waldsäuberungsaktion des Kreisjugendringes Schwandorf teilgenommen. Eine Gruppe bestehend  aus 18 Kindern und Jugendlichen sind ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken losgezogen, um die Umwelt von Schmutz zu befreien. Im Fokus der Aktion stand für die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld dieses Mal das Areal entlang des Bahnweges, wo die Mädchen und Jungs sehr viel Müll einsammelten.

Weiterlesen

Radfahrerin (76) übersieht Lkw

Radfahrerin (76) übersieht Lkw

Symbolbild: Maren le Ber, pixelio.de

Im Bereich Schwarzenfeld, Neue Amberger Straße/ Wiesenweg, kam es am Dienstagnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer 76-jährigen Radfahrerin und einem tschechischen Lkw-Fahrer. Die ältere Dame befuhr mit ihrem Fahrrad den Wiesenweg in Richtung Neue Amberger Straße. Die Frau wollte vermutlich in die Neue Amberger Straße nach links einbiegen oder diese überqueren und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigen Lkw; die Frau wurde vom Lkw erfasst und schwer am Kopf verletzt.

Weiterlesen

Kennzeichen in Traunricht gestohlen

Kennzeichen in Traunricht gestohlen
Symbolbild: (c) by versicherungskennzeichen.png In der Nacht vom 01. auf 02.11.2016 wurden in Traunricht, Regensburger Straße und Waldstra&...
Weiterlesen

Mofa-Fahrer muss ins Krankenhaus

Mofa-Fahrer muss ins Krankenhaus

Bild: (c) stihl024, pixelio.de  -  Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer war am 03.11.2016, gegen 13.10 Uhr, auf der Naabstraße in Schwarzenfeld in südlicher Fahrtrichtung unterwegs. Gleichzeitig befuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin den Knappenweg mit ihrem VW-Golf in östlicher Richtung.

Weiterlesen

Musikantentreffen auf dem Miesberg

Musikantentreffen auf dem Miesberg

Die Oberpfalz als Herz des Nordgaus und Schwarzenfeld mittendrin. Erich Dollinger, Vizepräsident des Oberpfälzer Kulturbundes, kommt ins Schwärmen, wenn er vom kulturellen Erbe der Marktgemeinde spricht. Dazu gehöre jedes Jahr auch das Sänger- und Musikantentreffen auf dem Miesberg.

Weiterlesen

Betrunkener Radfahrer in Schlangenlinien unterwegs

Betrunkener Radfahrer in Schlangenlinien unterwegs

Symbolbild: (c) by_Gerd-Altmann_pixelio.png

Am 17.12.16, gegen 01:00 Uhr, fiel einer Polizeistreife der PI Nabburg, in der Bahnhofstraße, in Schwarzenfeld, ein 31-jähriger Radfahrer auf, welcher in erheblichen Schlangenlinien die Straße entlang fuhr.

Weiterlesen

Mit Traktor gegen Telefonmast

Mit Traktor gegen Telefonmast

Bild: (c) Thomas Max Müller, pixelio.de  -  Ein 42-jähriger Landwirt aus Sonnenried war am Donnerstagnachmittag mit Waldarbeiten im Bereich der Ortsstraße Sonnenried in Richtung Brückelsee beschäftigt. Die umgemachten Bäume zog er anschließend mit seinem Traktor aus dem Wald auf einen nahegelegenen Ablageplatz.

Weiterlesen