Anzeige

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Ein Reifenplatzer auf der Autobahn wird einem 38-jährigen noch größere Probleme bereiten. Der Mann war mit seinem Ford auf der A 93 in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Schwarzenfeld platze an seinem Pkw der linke Vorderreifen. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle, prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Herrlicher Sonnenschein lockte am Wochenende zahlreiche Wintersportler nach Ödengrub. Auf dem Ski- und Freizeitgelände nahe bei Kemnath tummelten sich zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Während die einen beim Rodeln ihren Spaß hatten, genossen die anderem das Skifahren und Snowboarden. Auch zahlreiche Wanderer und Langläufer waren dort unterwegs, wo im Sommer die Golfer ihrem Sport nachgehen. 

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de

Ein Hausbesitzer in Traunricht hatte Asche im Garten entsorgt. Er warf noch Schnee auf die Asche. Vermutlich löste die Asche den Brand eines nahegelegenen Holzstoßes aus. Der Brand wurde am Mittwoch gegen 4 Uhr von einer Zeitungsausträgerin entdeckt. Die FFW Schwarzenfeld und Pretzabruck löschten das Feuer.

Symbolbild: (c) Uschi Dreiucker, pixelio.de

Im Zeitraum zwischen 26.01.2017 und 02.02.2017 entledigte sich ein bisher nicht bekannter Täter und dies, laut Angaben des Geschädigten nicht zum ersten Mal, mehrerer Schrottgegenstände an einem Kiesweiher unweit der Morgenlandstraße.

Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de.png

Am Samstagvormittag, um 10.15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer aus der Bogenstraße in die Ambergerstraße, in Schwarzenfeld, ein und nahm einem 32-jährigen Pkw-Fahrer aus Schwarzenfeld die Vorfahrt.

Der Maisanbau hat in der Vergangenheit zu verstärkter Bodenerosion geführt. In mehrjährigen Versuchsreihen haben Wissenschaftler erosionsmindernde Anbauverfahren entwickelt, die die Referenten beim „Pflanzenbautag“ am 9. Februar  im Miesberg-Restaurant Schwarzenfeld vorstellten.

Schwarzenfeld. Nach den Obmännern wählten nun auch die Landfrauen im Landkreis Schwandorf eine neue Führungsspitze. Nachfolgerin von Barbara Hanauer, die nach 30 Jahren nicht mehr kandidierte, ist die 34-jährige Sozialpädagogin und Erlebnisbäuerin Sabine Schindler. Die Mutter zweier Kinder betreibt mit ihrem Mann einen Vollerwerbwerbetrieb in Öd bei Nittenau. 

Schwarzenfeld.  Die „Erzeugergemeinschaft Südostbayern“ ist eine bäuerliche Selbsthilfeeinrichtung mit 10 000 Mitgliedern und einem Jahresumsatz von 350 Millionen Euro. Zu ihr gehört seit drei Jahren auch der frühere Verband „Ringferkel in der Oberpfalz“. Der damalige Vorsitzende Anton Scherr (Neunburg v.W.) sitzt heute im Vorstand der Genossenschaft.  

Bürgerversammlung hieß es am Montag Abend im Restaurant Miesberg in Schwarzenfeld.  Bürgermeister Manfred Rodde begrüßte etwas mehr als 100 interessierte Bürger.  Die Bevölkerungszahl pendelt sich dank des Zuzuges bei ca. 6.300 ein. Einnahmen von 12,7 Millionen Euro in steigender Tendenz sorgen für einen stabilen Haushalt. Aber da ist noch Luft nach oben. Dem kommt man mit der Neuausweisung des Gewerbegebietes West 2 nach. Eine lebhafte Debatte entspann sich um den beantragten Kiesabbau bei Brensdorf. Auch im Wohnsektor tut sich was, nur nicht genug. Der Zuzug könnte noch weit höher ausfallen, so der Rathauschef, wenn man über genügend Wohnimmobilien verfügen würde.

Gewürze und Heilkräuter mit allen Sinnen genießen konnten die 80 Teilnehmer bei einem Seminar, das Friedigarda Lingl in den Räumen des Haushaltswarengeschäfts Probst in Schwarzenfeld veranstaltete. Die Referentinnen Sabina Topolovec und Sanja Loncar aus Slowenien ließen ihnen „die große Kraft der kleinen Gewürze“ spüren: in Brotaufstrichen, Getränken, Joghurt und Gebäck.

„Für uns war bereits vor der Aktion klar, dass wir den Erlös daraus für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern spenden wollen“, sagt Elisabeth Wilhelm, Vorstandsvorsitzende des Trachtenvereins D'Miesbergler aus Schwarzenfeld.

Die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld hat auch in diesem Herbst erfolgreich an der Waldsäuberungsaktion des Kreisjugendringes Schwandorf teilgenommen. Eine Gruppe bestehend  aus 18 Kindern und Jugendlichen sind ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken losgezogen, um die Umwelt von Schmutz zu befreien. Im Fokus der Aktion stand für die Johanniter-Jugend Schwarzenfeld dieses Mal das Areal entlang des Bahnweges, wo die Mädchen und Jungs sehr viel Müll einsammelten.

Symbolbild: Maren le Ber, pixelio.de

Im Bereich Schwarzenfeld, Neue Amberger Straße/ Wiesenweg, kam es am Dienstagnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer 76-jährigen Radfahrerin und einem tschechischen Lkw-Fahrer. Die ältere Dame befuhr mit ihrem Fahrrad den Wiesenweg in Richtung Neue Amberger Straße. Die Frau wollte vermutlich in die Neue Amberger Straße nach links einbiegen oder diese überqueren und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigen Lkw; die Frau wurde vom Lkw erfasst und schwer am Kopf verletzt.

Symbolbild: (c) by versicherungskennzeichen.pngIn der Nacht vom 01. auf 02.11.2016 wurden in Traunricht, Regensburger Straße und Waldstra&s...

Bild: (c) stihl024, pixelio.de  -  Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer war am 03.11.2016, gegen 13.10 Uhr, auf der Naabstraße in Schwarzenfeld in südlicher Fahrtrichtung unterwegs. Gleichzeitig befuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin den Knappenweg mit ihrem VW-Golf in östlicher Richtung.

Die Oberpfalz als Herz des Nordgaus und Schwarzenfeld mittendrin. Erich Dollinger, Vizepräsident des Oberpfälzer Kulturbundes, kommt ins Schwärmen, wenn er vom kulturellen Erbe der Marktgemeinde spricht. Dazu gehöre jedes Jahr auch das Sänger- und Musikantentreffen auf dem Miesberg.

Symbolbild: (c) by_Gerd-Altmann_pixelio.png

Am 17.12.16, gegen 01:00 Uhr, fiel einer Polizeistreife der PI Nabburg, in der Bahnhofstraße, in Schwarzenfeld, ein 31-jähriger Radfahrer auf, welcher in erheblichen Schlangenlinien die Straße entlang fuhr.

Bild: (c) Thomas Max Müller, pixelio.de  -  Ein 42-jähriger Landwirt aus Sonnenried war am Donnerstagnachmittag mit Waldarbeiten im Bereich der Ortsstraße Sonnenried in Richtung Brückelsee beschäftigt. Die umgemachten Bäume zog er anschließend mit seinem Traktor aus dem Wald auf einen nahegelegenen Ablageplatz.

Symbolbild: Dieter Schütz, pixelio.de

Am Montag, 09.01.2017, um 06.15 Uhr, erfasste in Schwarzenfeld der 59-jähriger Fahrer eines Pkw, Skoda, in der Neuen Amberger Straße, Höhe Anwesen 5, einen die Fahrbahn querenden 58-jährigen Fußgänger.

Symbolbild: (c) Burkard Vogt, pixelio.de

Am Sonntagnachmittag rückte die Polizei Nabburg sowie der Tauchertrupp der Wasserwacht der BRK Kreisgruppe Schwandorf zum  Murner See aus, um nach einem verdächtigen Gegenstand zu suchen.

Region Schwandorf

02. Juni 2020
Wackersdorf. „Endlich geht es los", meinte Bürgermeister Thomas Falter beim Spatenstich für den neuen Edeka-Markt, der als ein besonders zentraler Wunsch der Bevölkerung von Wackersdorf gilt. Der Supermarkt soll bereits Ende 2020 eröffnet werden, kü...
02. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist der 19. Todesfall mit oder an Corona zu vermelden. In einem Krankenhaus in Regensburg verstarb ein 36-jähriger Mann, der seit dem 11. April stationär und intensivmedizinisch behandelt wurde....
02. Juni 2020

Die Straßensperrung in Deglhof bei Maxhütte-Haidhof wird geändert.

02. Juni 2020

Bürgermeister Rudolf Seidl spricht mit Landrat Thomas Ebeling. 

02. Juni 2020

Schwandorf. Seit dem 30.05.2020 ist das Tourismusbüro der Stadt Schwandorf wieder für Gäste geöffnet.

01. Juni 2020
Kreis Schwandorf. Am Pfingstwochenende wurde eine neue Corona-Infektion bekannt, und zwar am Samstag. Die Statistik weist diesen Fall als Nr. 507 aus....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt