Anzeige

Burglengenfeld.  Der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern bietet erneut je eine einwöchige Ferienbetreuung in den Oster- und Pfingstferien sowie vier Wochen in den Sommerferien für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an.

Das trockene Jahr 2018 mit nur wenigen Niederschlägen hat den Pflanzen schwer zu schaffen gemacht. Das hat sich in den vergangenen Tagen unter anderem auch am Galgenberg gezeigt, wo deutlich mehr Windbruch zu beklagen ist als sonst um diese Jahreszeit üblich. Vertrocknete Fichten, vom Wassermangel beschädigte Birken: Mitarbeiter des Bauhofs waren am Galgenberg in der Nähe der Schlittenbahn im Einsatz, um Totholz und angegriffenes Geäst zu entfernen – deutliche Spuren des Rekordsommers 2018.

 An die Grenzen des Städtedreiecks, auf Wegen mit Panoramablick, führt am Sonntag, 3. Februar, der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Gerhard Besenhard seine Gäste. Während dieser geführten Wanderung kann man einen freien Blick hinüber zum Schwarzer Berg oder in das Oberpfälzer Seenland genießen.

BURGLENGENFELD. Der Eislaufplatz ist ab sofort gesperrt. Die Stadtwerke warnen eindringlich vor dem Betreten der Eisfläche. „Das Eis ist weniger als zehn Zentimeter stark, an den meisten Stellen sogar nur fünf bis sechs Zentimeter", sagt Stadtwerke-Vorstand Friedrich Gluth.

Am Dienstag, gegen 02.00 Uhr, wollte ein 20-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet seinen in der Kellergasse geparkten Opel Corsa vom Eis befreien, startete den Motor und vergaß hierbei, die Handbremse anzuziehen. Der Kleinwagen machte sich selbstständig und rollte Richtung Naab. 

Die Zimmerei Schedl aus Windischeschenbach hat am heutigen Montag mit der Sicherung des Gefängnisturms begonnen. Läuft alles nach Plan, so kann die Straße Stadtgraben in der kommenden Woche wieder für den Verkehr freigegeben werden. Wie mehrfach berichtet, hatten Fachleute die Stadtverwaltung im Juni 2018 darüber informiert, dass der Gefängnisturm akut einsturzgefährdet ist. Aus Sicherheitsgründen war die Straße Stadtgraben danach umgehend zwischen der Rathausstraße und der Kellergasse gesperrt worden.

Burglengenfeld.  Am Dienstag, 05. Februar 2019, besteht ab 19 Uhr Gelegenheit, sich im Oberpfälzer Volkskundemuseum über die aktuellen Modernisierungsarbeiten im ersten Obergeschoss zu informieren. Während das Erdgeschoss bereits fertig saniert und neu eingerichtet ist, kann man im oberen Geschoss sehen, wie mithilfe von „Fenstern in die Vergangenheit" die Baugeschichte nachvollziehbar gemacht wird. Besonders interessant ist der schon fertige „Kreativraum", der in diesem Jahr für Veranstaltungen und Schulprogramme genutzt wird. Der Eintritt zur Abendführung kostet pro Person 50 Cent, eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Am Dienstag, 15.01.2019, gegen 13.20 Uhr, kam es auf der BAB A 93 in Fahrtrichtung Schwandorf zu einem Pkw Brand. Ca. vier Kilometer vor der Anschlussstelle Teublitz bemerkte ein 36-jähriger Pkw Fahrer aus den neuen Bundesländern während der Fahrt einen plötzlichen Leistungsabfall des Motors. Als er auf dem Pannenstreifen anhielt, fing es auch schon im Motorraum zu brennen an. Ein sofortiger Löschversuch durch einen hinzukommenden Verkehrsteilnehmer mit einem Feuerlöscher war jedoch nicht erfolgreich. 

Burglengenfeld. Mit einer besonderen Abschlussaktion endet am Sonntag, 20. Januar 2019, die Sonderausstellung „Gläserne Kostbarkeiten" im Oberpfälzer Volkskundemuseum. Von 14 bis 17 Uhr wird Sammler Dr. Martin Dallmeier für Fragen anwesend sein und Fragen zu den Herstellungstechniken, den einmontierten Motiven und zur Herkunft seiner Exponate beantworten.

Burglengenfeld. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Scheibe der Fahrertür eines in der Goethestraße geparkten Audi A7 gehebelt, sodass diese zu Bruch ging. Vermutlich wurde der Täter durch die Alarmanlage gestört, sodass nichts aus dem Fahrzeug entwendet wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.

Burglengenfeld. Am Donnerstag, zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr, wurde die Beifahrertür eines am NAC-Parkplatz abgestellten blauen VW Golf verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.

Es darf wieder getanzt werden: „Kulturball - Die Tanzgala im Städtedreieck" des Vereins "Kultur und Mehr im Städtedreieck" findet statt am Samstag, 16. Februar 2019, ab 20 Uhr in der Stadthalle Burglengenfeld. Für einen stilvollen Faschingsball braucht es eine ebenso stilvolle Band. Erste Wahl für den Verein waren daher wieder „Cappuccino", die seit Jahren anspruchsvolle Tanzmusik auf konstant hohem Niveau spielen.

Am Donnerstag, gegen 09.15 Uhr, kam es zu einem Brandfall im Lappischweg in Leonberg. Im Keller eines Einfamilienhauses explodierte der Akku eines Modellbaufahrzeugs. Hierdurch gerieten umliegende Elektrogeräte, Transformatoren und Ladegeräte in Brand.

Die US Armee führt vom 2. bis 31. Januar eine Gefechtsübung mit der Bezeichnung „HFCA Landing Zone Training Bravo and Charlie Sector" durch. Die Übung findet sowohl in militärischen Liegenschaften als auch im freien Gelände statt. Betroffen ist das südliche und östliche Landkreisgebiet mit den Städten Burglengenfeld, Teublitz, Schwandorf und Neunburg vorm Wald. Schwerpunkt des Manövers sind Hubschrauberlandungen auf vorgegebenen Landungszonen. Im Rahmen des Manövers finden auch Nachtübungen statt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten.

Zum Start ins neue Jahr optimiert die Stadt Burglengenfeld den Fahrplan ihrer Stadt- und Umlandbuslinien, „um ihn noch besser auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger zuzuschneiden", sagt Bürgermeister Thomas Gesche. Der neue Fahrplan tritt am 2. Januar 2019 in Kraft – mit neuen Haltestellen und zum Teil geänderten Abfahrtszeiten. Stadt- und Umlandbus werden konstant gut angenommen, erklärt Ordnungsamtsleiter Wolfgang Weiß, im Rathaus zuständig für die Betreuung der Stadt- und Umlandbuslinien. Die Fahrer sind Johann Philipp, Johann Zwicknagl, Alexandra Kerner, Norbert Bruckmann, Helmut Jannke; Monika Schaller kümmert sich um die Fahrpläne und die Diensteinteilung.

Am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, wurde ein 70-jähriger Mann aus Burglengenfeld beobachtet, wie er eine Kiste mit Glasflaschen und anderen Abfall aus dem Fenster im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses auf einen abgestellten Ford geworfen hat. 

Burglengenfeld/Johanngeorgenstadt.  Eine Delegation von rund 70 Burglengenfeldern besuchte am Samstag das Schwibbogenfest der Partnerstadt Johanngeorgenstadt.

Burglengenfeld.  Eine Silvester-Feier für Senioren veranstalten Stadt und Seniorenbeirat am Samstag, 29. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in der Stadthalle im Naabtalpark.

Burglengenfeld. In der Zeit von 09.12.2018 und 13.12.2018 entwendete ein unbekannter Täter mehrere Werkzeuge und ein Moutain-Bike der Marke Bulls aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Sonnenpark.

Aus einem unverschlossenen Nebengebäude in der Schlesierstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem Unbekannten ein Herrenfahrrad, ein Staubsauger, ein Schutzhelm und diverse Nahrungsm...

Region Schwandorf

28. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Einen bestätigten Corona-Fall mehr als am Vortag meldet das Landratsamt am Donnerstag. Nummer 505 stehe in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften....
28. Mai 2020
Wackersdorf. Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein Brand in einer Lackiererei in Wackersdorf aus. Über der Glück-auf-Straße in Wackersdorf stand eine dunkle Rauchsäule....
28. Mai 2020
Der Haushalt 2020 nahm breiten Raum bei der zweiten Stadtratssitzung am Dienstagabend, coronabedingt wieder in der Regentalhalle, ein. Das Zahlenwerk, vorgestellt von Kämmerer Sebastian Heimerl, enthielt eine deutliche Botschaft: eine äußerst angespa...
28. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht....
27. Mai 2020

Ab 2. Juni sind Straßen bei Nabburg und Oberviechtach gesperrt.

27. Mai 2020
Ende Mai konnte die Gastronomie schrittweise und unter Auflagen wieder öffnen. Am 30. Mai, und damit zum Start in die bayerischen Pfingstferien, sind touristische Übernachtungen im Freistaat wieder möglich. Sind diese Lockerungen der große Startschus...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt