Donnerstag, 27. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

22. Juni 2019
Regensburg
Top-Thema
Polizei
Region
Regensburg. Per E-Antrieb sind einige der Regensburger Gendarmen mittlerweile unterwegs. Das Projekt „Stark für Regensburg" mit Schwerpunkt hoher Polizeipräsenz stellt auch ein modernes und zeitgemäßes Einsatzmittel dar. Neben dem...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Weltenbummler schnuppern Waldluft

wakiga Fotonachweis: Lena Gehringer

Nittenau/Stefling. Der Johanniter-Kinderhort „Weltenbummler" in Nittenau durfte sich kürzlich auf eine kleine „Weltreise" in den benachbarten Johanniter-Kindergarten in Stefling begeben.

Weiterlesen

Nittenauer Impressionen vom Jura-Rad-Marathon

IMG-20190602-WA0003 Bild: M. Rudhart: Ein Teil der Nittenauer Radler nach erfolgreicher Fahrt im Ziel
Lupburg/Nittenau. Bei bestem Radl-Wetter nahm eine große Gruppe Nittenauer Rad-Sportler beim 21. Jura-Rad-Marathon in Lupburgteil. Hierfür wurde der TSV Nittenau mit dem 3.Platz in der Gruppen-Wertung und 2 Fass Bier belohnt. Vielleicht wären es sogar noch mehr geworden, aber die Veranstaltung war dieses Jahr, so schnell wie noch nie, schon nach 2 Wochen ausgebucht. 
Weiterlesen

Fahrräder aus Gymnasiums-Lager geklaut

thief-4173477_960_720
Nittenau. Im Zeitraum vom 31.05.2019 bis zum 04.06.2019 zwickte ein unbekannter Täter den Maschendrahtzaun des Gymnasiumgeländes auf. Nachdem er die Plexiglasscheibe eines Lagerraums aufgedrückt hatte und eingestiegen war, entwendete er zwei schuleigene schwarze Mountain-Bikes der Marke Ghost.
Weiterlesen

Nittenauer Radler wieder erfolgreich in Jihlava

2019-05-19-13.34.41 Fotos: M. Rudhart
Nittenau. Auch dieses Jahr machten sich wieder Ausdauer-Sportler der Radsport-Abteilung des TSV Nittenau auf die weite Reise an die Böhmisch-Mährische Grenze. In Jihlava, dem früheren Iglau, fand das mittlerweile schon traditionelle 24-Stunden-Rennen für Mountainbiker statt.
Weiterlesen

Waldjugendspiele mit Jubiläum

Waldjugendspiele_2019 Eine Disziplin bestand darin, Tannenzapfen in den Behälter zu werfen.

Die Waldjugendspiele schreiben Erfolgsgeschichte. Heuer jährt sich der beliebte Wettbewerb zum 50. Mal. Forstdirektor Alwin Kleber wies bei der Begrüßung auf das runde Jubiläum hin. Man schrieb das Jahr 1970, als Schüler mit ihren Lehrern zum ersten Mal ins Grüne ausschwärmten. An drei aufeinanderfolgenden Spieltagen wird der Wettbewerb mit den Drittklässlern durchgeführt. Knapp 900 Schüler aus dem Landkreis Schwandorf aus 42 Schulklassen nahmen daran teil. Spannende Aufgaben warteten auf die Schüler, die sich über die Abwechslung freuten, die die Verlegung des Unterrichts ins Grüne mit sich brachte.

Weiterlesen

Vorfahrtsfehler: Vier Verletzte

emergency-medical-services-3573836_960_720
Nittenau. 

Eine 66-jährige Ford-Fahrerin aus Regenstauf befuhr am Sonntag, um 12.30 Uhr, die Staatsstraße 2145 von Nittenau kommend und wollte nach links auf die Rampe zur SAD 1 auffahren. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden BMW einer 68jährigen Frau aus Schwandorf.


Weiterlesen

Eltern-Kind-Gruppe besucht Waldkindergarten

20190527-220554 (c) Lena Gehringer

Die Eltern-Kind-Gruppe aus Nittenau, unter der Leitung von Petra Höfler, hat dem Johanniter-Waldkindergarten in Stefling einen Besuch abgestattet und dort einen spannenden Vormittag erlebt.

Weiterlesen

Feuerwehr Wald qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

oberpfalzcup Die Teilnehmer der FF Wald.
Wald/Nittenau. Am Samstag fand zum 11. Mal der Oberpfalzcup in Fuhrmannsreuth statt. Die Austragung zum 3. Bayerischen Landespokalwettbewerb wurde ebenfalls durchgeführt. Zusammen mit der Feuerwehr Bergham fuhr die FF Wald in die nördliche Oberpfalz. 
Weiterlesen

22 TSV-Radfahrer trainierten in Kroatien

IMG-20190424-WA00071 (c) by Foto vom M.Pöllinger

​Nittenau. Die Radsportabteilung des TSV Nittenau hat erneut ein Trainingslager in Poreč (Kroatien) veranstaltet. Unter Rekord-Teilnahme war das Trainingsziel, eine gute Ausdauergrundlage für die Saison zu setzen.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei den Regentalkindern

Weiterlesen

Kinderspielplatz verwüstet

165288_r_by_stihl024_pixelio.de Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.de

Nittenau. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verwüsteten unbekannte Täter den Kinderspielplatz in Reuting. Der oder die Täter brachen die Metallstange eines Basketballkorbes ab und warfen diese in einen angrenzenden Garten. 

Weiterlesen

Maiandacht in Neuhaus bei Nittenau

Die Selbsthilfegruppe für Diabetiker und gesundheitsbewussten Menschen Nittenau feiert am 7. Mai 2019, um 18:30 Uhr, eine Maiandacht in der Eustachius Kugler Kapelle in Neuhaus bei Nittenau.

Weiterlesen

Scheune niedergebrannt, eine Person verletzt

492173_r_k_b_by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio Symbolbild: (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Nittenau. Am 27.04.2019, gegen 16:00 Uhr, kam es zum Brand einer Scheune in Sankt Johann. Diese sowie der darin befindliche Pkw fielen dem Feuer zum Opfer. Das daneben liegende Wohnhaus blieb von den Flammen verschont. Eine männliche Person musste aufgrund einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden.

Weiterlesen

Achtung: Tierköder mit Nägeln ausgelegt

489049_r_b_by_oliver-haja_pixelio Symbolbild: (c) by_oliver-haja_pixelio

Nittenau. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 27.04.2019, 05.15 Uhr, wurde mehrere Hundeköder gespickt mit Nägeln in der Fischbacher Straße, in Nittenau, ausgelegt.

Weiterlesen

Müllsäcke illegal entsorgt

563224_original_R_by_Gnter-Havlena_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Günter Havlena_pixelio.de

Nittenau. Vom 19.04.19-22.04.19 wurden neben dem Feldweg Sulzmühle/Flugplatz Bruck i.d.Opf. vier große schwarze Müllsäcke am Waldrand entsorgt. Aufgrund des Inhalts der Müllsäcke konnte auf eine Feier/Party geschlossen werden, da sich Papiertischdecken, Wärmebehälter für Speisen zum Abholen in Lokalen, Servietten, Plastikgeschirr und Speisereste darin befanden. 

Weiterlesen

Beim Überholen in den Gegenverkehr gefahren

402942_r_by_stihl024_pixelio Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio
Nittenau. Am Mittwoch, gegen 19 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Porsche-Fahrer aus Roding die B16 von Roding kommend in Richtung Regensburg. Auf Höhe Nittenau überholte er einen Lkw und kollidierte mit dem entgegenkommenden Passat eines 22-jährigen Mannes aus Walderbach.
Weiterlesen

Der „Stoapfälzer Pygmalion" auf dem Nittenauer Kirchplatz

Stoapflzer-Pygmalion Das Ensemble des Theater- und Festspielvereins Nittenau; (c) by Renate Ahrens

Nittenau. Nach dem großen Erfolg des „Stoapfälzer Jedermann" vor zwei Jahren im Treidlinger Steinbruch bringt der Theater- und Festspielverein Nittenau heuer erneut ein großes Freilichtstück an einem besonderer Ort auf die Bühne. Im August wird der „Stoapfälzer Pygmalion" mitten auf dem Nittenauer Kirchplatz vor der Kulisse des Haus des Gastes gespielt.

Weiterlesen

Verkehrunfall mit Schulbus

bus-2844406_960_720

Nittenau. Am 25.03.19, gegen 07.30 Uhr, kam es auf der Staatsstrasse 2145,zwischen Nittenau und Asang, zu einem Unfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw.

Weiterlesen

Jugendsozialarbeiter präsentieren Ihre Projekte

Fachbeirat_JAS_Nittenau_Michael_Zeitler (c) Michael Zeitler, Johanniter-Unfallhilfe

Auch in diesem Jahr haben die Johanniter zum Fachbeirat der Jugendsozialarbeit (JaS) an Schulen im Stadt- und Landkreis Schwandorf eingeladen. Es war der bereits 9. Fachbeirat.

Weiterlesen

Ehrung für Robert Stangl

Ehrung_Robert_Stangl Robert Stangl trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nittenau ein, im Beisein von Bürgermeister Karl Bley, NAC-Vorsitzendem Frank Duscher und AC-Vorsitzendem Hans Seebauer (von links).

​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. 

Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1949 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok