Kreis Schwandorf. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie mit steigenden Fallzahlen und einer größer werdenden Zahl an notwendigen stationären Betreuungen plant der Landkreis Schwandorf vorausschauend die Einrichtung eines Behelfskrankenhauses in Oberviechtach. Zum Einsatz kommen soll diese Einrichtung erst dann, wenn die Kapazitäten der anderen Krankenhäuser vollständig ausgeschöpft sind und dort weitere Patienten nicht mehr aufgenommen werden können. Errichtet wird das Notkrankenhaus in leerstehenden Stationen der Asklepios Klinik Oberviechtach.

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag vier neue Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 43 angestiegen.

Nittenau. Paukenschlag in der Stadt am Regen: Benjamin Boml (FW) setzte sich überraschend deutlich mit 51,16 % (2220 Stimmen) gegen den langjährigen Amtsinhaber Karl Bley bei der Wahl ums Bürgermeisteramt durch. Bley kam lediglich auf 1224 Stimmen (28,21 %).

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf gibt es aktuell fünf Personen, bei denen eine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt wurde. Am Mittwochnachmittag wurde die positive Testung bei einer 25-jährigen Frau aus Neunburg vorm Wald bekannt. Es handelt sich hier um eine Kontaktperson zu einem Fall, der im Landkreis Cham mitgeteilt wurde. Für die Frau ist häusliche Quarantäne angeordnet.


Kreis Schwandorf. Einige Klassen, die ab Montag wegen Corona-Verdacht geschlossen wurden, können ab Mittwoch wieder den regulären Unterricht aufnehmen. Andere Klassen bleiben noch geschlossen. Neu: Auch im Regental-Gymnasium Nittenau bleibt eine Klasse daheim. Die Ehefrau des Schwandorfers, der am Sonntag positiv getestet worden war, ist ebenfalls mit dem Virus infiziert.

​Landtagspräsidentin Ilse Aigner besuchte die Kindertagesstätte St. Josef in Nittenau und stellte sich anschließend im Gasthof Jakob den Fragen der Bevölkerung. Das Interesse war riesig, vollbesetzt waren Gastzimmer und Saal.

​Organspende, wer sich mit dieser Thematik beschäftigt stößt dabei unweigerlich auf das Ende des Lebens. Beides sind Tabuthemen, und doch nahmen verhältnismäßig viele Menschen das Angebot der Johanniter-Unfallhilfe an, sich über Organspende zu informieren.

„Wertvoll"-Gottesdienst der Gemeinden Neunburg und Nittenau in der
Erlöserkirche Nittenau - Vormittagsgottesdienste entfallen.

Bei der Jahreshauptversammlung der KLJB (Katholischen Landjugendbewegung) Nittenau am 15.02.2020 im Pfarrsaal ging es hoch her: Neben einer Satzungsänderung stand die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Große Veränderungen ergaben sich bei den weiblichen Vorständen.

Nittenau. Seit sechs Jahren ist Tina Schmidt Jugendbeauftragte der Stadt Nittenau. Nach den Kommunalwahlen will die CSU-Stadt- und Kreisrätin dieses Ehrenamt abgeben. Bei der Sitzung des Hauptausschusses, am Dienstag, im Rathaus zog die Polizeibeamtin eine nüchterne Bilanz ihrer Tätigkeit. Ihre Vorschläge, eine hauptamtliche Kraft anzustellen, einen Abenteuerspielplatz zu bauen und den Jugendtreff zu sanieren, seien nicht umgesetzt worden.

​In der Stadt am Regen und auf Kreisebene hat sich Günter Kohler große Verdienste vor allem mit seinem gesellschaftlichen Engagement erworben. Eine große Gratulantenschar, die sich am Montag die Türklinke in die Hand gab, würdigte die vielfältigen Leistungen des rüstigen Jubilars anlässlich seines 85. Geburtstages.

Nittenau. Am Freitag, 28. Februar, um 18 Uhr, lädt das Volksbildungswerk Nittenau ein zu einem Vortrag über „Plastikfasten". Längst hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Kunststoffe im täglichen Leben eine Dimension annehmen, die durch „Mülltrennung" nicht mehr zu bewältigen ist.

Nittenau. Welches Süppchen kochen die Bürgermeister-Kandidaten? Der Arbeitskreis Politik der Katholischen Landjugend (KLJB) wollte es genau wissen und lud die drei Herren sowie die Dame zum gemeinsamen Kochen ein. Anschließend konnten die Bewerber in einer öffentlichen Diskussion ihre Rezepte für die nächsten sechs Jahre Stadtpolitik vorstellen. Serviert wurde im Pfarrheim.

Nittenau. Am 24.01.2020, gegen 17.00 Uhr, wurde die Feuerwehr Nittenau zu einem Brand am Feldweg (Naturlehrpfad) zwischen der Bodensteiner  und der Roßbacher Straße gerufen. Hier brannten zwei Bäume.

​Fachkräftemangel ist spürbar, in beinahe allen Bereichen, gravierend vor allem in sozialen Berufen, in der Gastronomie und im Maschinenbau. Am 1. März tritt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Was es damit auf sich hat, darüber informierte MdB Dr. Eva Högl aus der SPD-Fraktion in Berlin am Mittwochabend in Nittenau.

Nittenau. "Die Leute wollen zwar eine neue Straße haben, dafür aber nichts bezahlen". Damit meinte  Bürgermeister Karl Bley  die Anlieger der Ortsstraße in Kaspeltshub, die sich in einem offenen Brief an die Stadt Nittenau geschlossen gegen einen Ausbau ausgesprochen haben. Bei der Sitzung am Dienstag stellten die Stadträte die Ausbaupläne vorerst zurück.

​Für den Johanniter-Waldkindergarten in Stefling stehen für das Jahr 2020/2021 die Anmeldetage fest:

​Nittenau/Hinterkohlstetten. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin hatte am frühen Morgen des 03.01.2020 großes Glück. Auf dem Weg in die Arbeit befuhr sie die Ortsverbindungsstraße zwischen Dürrmaul und Gunt, als plötzich zwischen Hinterkohlstetten und Vorderkohlstetten ein Reh die Fahrbahn querte.

​ „Alle Jahre wieder", getreu diesem Weihnachtsliedklassiker erfährt die Adventfeier der Stadtkapelle Nittenau eine liebgewordene Tradition. Und wie es sich für Musikanten gehört, feiern sie am liebsten mit dem, was sie ausmacht: Mit vielen Melodien, bekannte und solche, die dem weihnachtlichen Mainstream fern sind – völlig zu Unrecht, wie an diesem Abend einmal mehr deutlich wurde.

​Das Ereignis in Betlehem um die Geburt Christi vor über 2000 Jahren hat Künstler weltweit Jahrhunderte hindurch inspiriert. Und so entstanden unzählige musikalische Werke aller Couleur, die meisten von ihnen haben Bestand. Konzerte tragen dazu bei, diese Lieder neuaufleben zu lassen, um sie weiterzutragen. Das Regental-Gymnasium pflegt seit Jahren die Tradition ihres Weihnachtskonzertes, das auch dieses Mal wieder in der Pfarrkirche Mariä Geburt stattgefunden hatte.