Manipuliertes Holzscheit: Zweite Festnahme wegen Mordversuchs

Manipuliertes Holzscheit: Zweite Festnahme wegen Mordversuchs

Symbolbild: Rike, pixelio.de

Wie berichtet, schürte in den späten Abendstunden des 14.01.2016 ein Ehepaar in seiner Wohnung im Gemeindegebiet Steinberg seinen Kaminofen nach. Dabei kam es zu einer Detonation und Stichflammenbildung. Wie die Ermittlungen der Kripo Amberg ergaben, war eine selbstgebaute Sprengvorrichtung, die in ein Scheit Holz eingearbeitet war, dafür ursächlich. Schnell richtete sich ein Tatverdacht gegen einen 67-jährigen Mann aus dem Landkreis Schwandorf, mit dem das Ehepaar bereits seit längerer Zeit Streit hatte. Nun gab es darüber hinaus aber eine weitere Festnahme.

Weiterlesen

Rad- und Gehweg Steinberg-Waldheim nimmt Formen an

Rad- und Gehweg Steinberg-Waldheim nimmt Formen an

Es war ein lang gehegter Wunsch. Schon nach den Osterfeiertagen wurde mit den umfangreichen Vorbereitungen für das Projekt „Neubau eines Rad- und Gehweges“ von Steinberg-Waldheim zum Wackersdorfer Ortsteil Heselbach begonnen. Über 200 000 Euro werden investiert.

Weiterlesen

Schwermetall im schwarzen Wasser: Gutachter sagt dennoch "unbedenklich"

Schwermetall im schwarzen Wasser: Gutachter sagt dennoch "unbedenklich"

Schwarze Wasseraustritte am Steinberger See: Pressesprecher Hans Prechtl, der den Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling vertrat, hat gemeinsam mit der Leiterin der Umweltabteilung des Landratsamtes, Kathrin Haas, dem Gutachter Dipl.-Geologe Peter Krach von BASE Technologies und dem bei der Regierung der Oberpfalz tätigen Projektmanager des Projekts „Oberpfälzer Seenland“, Dr. Rudolf Gerber, eine Pressekonferenz gegeben. Mit dabei der Bürgermeister der Gemeinde Steinberg am See, Harald Bemmerl. Der Termin fand rechtzeitig zu Beginn der Badesaison statt.

Weiterlesen

"Ostbayerisches Meer" war die Lösung

"Ostbayerisches Meer" war die Lösung

Über einen Essensgutschein konnten sich kürzlich die drei Sieger des Preisrätsels mit Fragen über die Gemeinde Steinberg am See freuen. Bürgermeister Harald Bemmerl überreichte den Gewinnern Leopold Knauer, Johann Stangl und Melanie Held ihren Preis und freute sich über die rege Teilnahme an der Aktion. „Zahlreiche Rückmeldungen mit dem richtigen Lösungswort „Ostbayerisches Meer“ sind bei uns eingegangen. Aus allen Einsendungen wurden schließlich drei Sieger gezogen!“, erklärte Bürgermeister Harald Bemmerl. Er sei sehr stolz, dass sich vor allem Kinder am Gewinnspiel beteiligt haben und bestes Wissen über die Gemeinde bewiesen hätten.

Weiterlesen

Fundunterschlagung nahe des Segelclubs

Fundunterschlagung nahe des Segelclubs

In der nur kurzen Zeit von Freitag, 21.08.15, 15:30 – 15:35 Uhr, verlor ein Schwandorfer in der Nähe des Segelclubs Steinberg auf der dortigen Zufahrt seinen Fahrradkoffer samt Inhalt (Bargeld, Dokumente u.a.). Als der Mann kurze Zeit später den Verlust bemerkte und sofort zum Verlustort zurückkehrte, musste er leider feststellen, dass sein Fahrradkoffer samt Inhalt mittlerweile durch einen unbekannten Täter aufgefunden und mitgenommen worden war.

Weiterlesen

Zweimal Dienstjubiläum am Bauhof

Zweimal Dienstjubiläum am Bauhof

Gleich zwei Jubilare konnte Bürgermeister Harald Bemmerl in Steinberg am See kürzlich unter seinen Mitarbeitern beglückwünschen: Bauhofleiter Josef Weinfurtner und dessen Stellvertreter Rupert Binner, feierten fast zeitgleich ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Weiterlesen

Einheitslinde an neuem Platz

Einheitslinde an neuem Platz

Das war wirklich ein Feiertagswetter am Tag der Deutschen Einheit. Die Sonne lachte vom Himmel und zahlreiche Bürger waren der Einladung des Steinberger CSU-Ortsverbandes gefolgt, an der Gedenksteinenthüllung teilzunehmen, der am neuen Standort bei der „Einheitslinde“ wieder einen Platz fand.

Weiterlesen

Auf dem Rundweg um den Steinberger See

Auf dem Rundweg um den Steinberger See

Spazierengehen am Steinberger See ist derzeit bei sonnigem Herbstwetter ein echter Genuss. Bis auf ein Teilstück ist der rund sieben Kilometer lange Weg auf dem neu angelegten Rundweg fertig. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde die Maßnahme kürzlich fertig gestellt.

Weiterlesen

Abwasserentsorgung Oder: Bau läuft

Abwasserentsorgung Oder: Bau läuft

Das Kapitel „Abwasserentsorgung im Ortsteil Oder“ kommt endlich in die Gänge. Für die Gemeinde wird nach jahrelangem Hin und Her das Tiefbauprojekt im kommenden Frühjahr der Vergangenheit angehören. Rund 824 000 Euro werden in die Abwasserentsorgung beziehungsweise Wasserversorgung investiert.

Weiterlesen

Bürgermeister Bemmerl: "Kümmern uns sehr wohl um die Ängste der Bürger"

Bürgermeister Bemmerl: "Kümmern uns sehr wohl um die Ängste der Bürger"

"Das negative Bild, das das Bayerische Fernsehen über den Steinberger See gezeichnet" habe, schade den Bemühungen der Gemeinde Steinberg am See und sei "geradezu kontraproduktiv", bedauerte Bürgermeister Harald Bemmerl bei der Jahresabschluss-Sitzung des Gemeinderats. „So etwas habe ich nicht für möglich gehalten, noch dazu von einem öffentlich-rechtlichen Sender“, tat er seinen Unmut über den Beitrag in der Sendung „Quer“ Anfang  Dezember kund. Dort hatte der BR über „die Gefahren des Rotschlamms unter der Erde“  berichtet und beunruhigte Bürger zu Wort kommen lassen.

Weiterlesen