Anzeige

Längst hat die Technik bei der Vermessung von Grundstücken Einzug gehalten. Und doch gelten Feldgeschworene nach wie vor als unverzichtbar bei Fragen nach Grenzen bzw. deren Markierungen. Es ist das umfangreiche Wissen, das sich Feldgeschworene über Jahre hinweg angeeignet haben, die Ehrenamtlichen arbeiten somit auch eng mit den Fachstellen und ihrer Kommune zusammen. Zwei Feldgeschworene wurden nun verabschiedet, ein Neuer vereidigt.

Weiterlesen

Das Interesse an der Kommunalpolitik ist ungebrochen, die Stühle im Zuhörerbereich in der Regentalhalle waren beinahe alle besetzt, als Bürgermeister Benjamin Boml die dritte Stadtratssitzung eröffnete.

Weiterlesen

Altenschwand. Am Donnerstagnachmittag wurden im Waldgebiet Warmersdorf/Altenschwand mehrere Patronenhülsen und Blutspuren aufgefunden, die den Verdacht der Jagdwilderei begründen.

Weiterlesen

Burglengenfeld. Am 25.06.2020 gegen 13.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße SAD 10 bei Pottenstetten zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Ford-Fahrer überholte in einer Linkskurve einen Lkw und achtete nicht auf den entgegenkommenden Verkehr.

Weiterlesen

Baustelle in der Vorstadt: Im Auftrag der Stadtwerke (SWB) laufen in der Straße Auf der Wieden Sanierungsarbeiten am Kanal- und Wasserleitungsnetz. Im Auftrag der Stadt erfolgt im Anschluss die Sanierung der Straße.  

Weiterlesen

Schwandorf. Der Zukunftspreis des Landkreises Schwandorf wird seit 2010 alljährlich für besondere Leistungen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Bildung und Umwelt vom Verein Partner für den Landkreis Schwandorf vergeben. Dadurch sollen Leistungen, die den Landkreis Schwandorf in den genannten Bereichen auf eine besondere Weise bereichern und voranbringen, anerkannt werden.

Weiterlesen

Schwandorf/Nabburg. Polizeidirektor Stefan Beil ist seit 1. Juni neuer Leiter der VII. Bereitschaftspolizeiabteilung (BPA) Sulzbach-Rosenberg, zu der auch die Außenstelle Nabburg gehört. Am Freitag wird er von Staatsminister Joachim Herrmann im Rahmen eines Festaktes offiziell in sein Amt eingeführt werden. Beil wird Nachfolger von Leitendem Polizeidirektor Ludwig Härtl, der nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand getreten ist. Bei einem Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Ebeling wurde auch über den Standort Nabburg gesprochen.

Weiterlesen

Nittenau. Der Beschlussvorlage folgen und abstimmen oder ändern oder den Tagesordnungspunkt gänzlich absetzen und wieder aufs Tableau bringen? Keine leichte Entscheidung im Stadtrat, angesichts der Planungen zum Hochwasserschutz und deren Umsetzung, die im gesteckten zeitlichen Rahmen bleiben soll und keine bauliche Verzögerung mit sich bringen soll.

Weiterlesen
Schwandorff. Die Deutsche Bahn (DB) plant im Auftrag des Bundes den Ausbau der Bahnstrecke in Nordostbayern. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Bahnstromversorgung. Die DB startet nun den Dialog mit der Region. Dabei soll jeder die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch erhalten, auch wenn große Infoveranstaltungen derzeit leider nicht möglich sind. Deshalb werden Interessierte zu einem Online-Infotermin geladen.
Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl erhielt von den regionalen Stimmkreisabgeordneten eine frohe Botschaft: Der Bund wird den Breitbandausbau vor Ort mit 580.000 Euro unterstützen.

Weiterlesen

„Fledermäuse willkommen" heißt es nun ganz offiziell im Oberpfälzer Volkskundemuseum. Die Plakette des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, unterschrieben von Minister Thorsten Glauber, zeigt: Hier wird auf die Bedürfnisse der besonders streng geschützten Tiere besonders Rücksicht genommen.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Zwei Gesellen des Zimmererhandwerks auf der Walz sprachen bei Bürgermeister Rudolf Seidl im Rathaus von Maxhütte-Haidhof vor. Herzlich aufgenommen dankten Felix H. (21) von der Schwäbischen Alb und Sönke O. (23) aus Schleswig-Holstein dem Bürgermeister mit einem Spruch für eine gute Zukunft für die Stadt Maxhütte-Haidhof und deren Bürgerinnen und Bürger. Nach dem Vorsprechen erhielten die Wandergesellen einen amtlichen Stempel in ihr Wanderbuch.

Weiterlesen
Burglengenfeld. Am Montag, 22.06.2020, 17.15 Uhr, kam es auf der Umgehungsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Kradfahrer wollte einen Lkw überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Volvo.
Weiterlesen
Schönsee. Auf einer Party mit sechs Jugendlichen kam in der Nacht auf Sonntag Übermut auf, der in einen tragischen Unfall mündete.
Weiterlesen

Schwandorf/Nittenau. Zwölf der 33 Bürgermeister im Landkreis Schwandorf wurden bei den Kommunalwahlen im März neu ins Amt gewählt. Auch in Nittenau hat das Stadtoberhaupt gewechselt. Am 1. Mai übernahm Benjamin Boml, der auch neu in den Kreistag gewählt wurde, die Amtsgeschäfte des ersten Bürgermeisters von seinem Vorgänger Karl Bley. Jetzt war r zu Gast beim Landrat.

Weiterlesen

Trotz Abstands- und Maskenpflicht konnte Stadtmuseumsleiterin Birgit Auburger viele junge Gäste begrüßen: Am Sonntag, 21.06., besuchte die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Nittenau die Sonderausstellung zum Thema Spielzeug.

Weiterlesen
Bodenwöhr/Bruck. Am Freitag  bildeten sich auch über den Landkreis Schwandorf starke Gewitterzellen. Insbesondere der Gemeindebereich Bodenwöhr sowie Bruck i.d.OPf. war hiervon betroffen. Dabei durchzogen die Gewitter den Bereich von Nord nach Süd. 
Weiterlesen

Wackersdorf/Heselbach. Ein 30-Jähriger Pkw-Fahrer aus Schwandorf verursachte am vergangenen Freitag gegen 6.25 Uhr immWackersdorfer Ortsteil Heselbach einen Verkehrsunfall, als er das „Vorfahrt-Achten" Schild übersehen hatte und einer 59–jährigen Verkehrsteilnehmerin, die die Ottostraße befuhr, die Vorfahrt nahm.

Weiterlesen

Wernberg-Köblitz. In der Klaus-Conrad-Straße in Wernberg-Köblitz bemerkte gegen 11.30 Uhr ein Lagerarbeiter Rauchentwicklung bei der Kartonagenpresse. Nachdem eigene Löschversuche nicht halfen und die Rauchentwicklung immer stärker wurde, musste die Freiwillige Feuerwehr Oberköblitz eingreifen.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Wer sich mit dem Gedanken trägt, unternehmerische Wege zu gehen, findet bei der Wirtschaftsförderung Stadt und Landkreis Schwandorf Hilfe, jetzt ergänzt durch eine ungewöhnliche Initiative: „Das wird eine gute Sache, das unterstützt die Förderung unseres Wirtschaftsstandorts Schwandorf sehr" – übereinstimmend kommentierten Christian Meyer (Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung Landratsamt Schwandorf) und Roland Kittel (Leiter Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Schwandorf) die neue Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.
Die Aktivsenioren unterstützen Start-ups während und auch nach der Gründungsphase.
Weiterlesen

Region Schwandorf

03. August 2020
Am Sonntag, gegen 05.30 Uhr, kam es in Schwandorf am Marktplatz zu einem Einsatz von Polizei und Rettungsdienst. Ein 42-jähriger alkoholisierter Osteuropäer hatte die Polizei verständigt, weil er angeblich in einer nicht näher bekannten Unterkunft vo...
03. August 2020
Schwandorf. Wie erst jetzt bei der PI Schwandorf zur Anzeige gebracht wurde, wollte eine 24-jährige Schwandorferin über eine dubiose Internetseite eines sozialen Netzwerkes einen Kredit in Höhe von 5000 EURO aufnehmen. Dazu wurde sie von einem bislan...
03. August 2020
Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen....
03. August 2020
Burglengenfeld. Bewegender Abschied für Dr. Beate Panzer: In einer kleinen Feierstunde verabschiedeten sich die Vertreter von örtlichen Schulen und Verwaltung von der Schulleiterin des Burglengenfelder Gymnasiums. „Schule ist die teuerste Einri...
03. August 2020
Am Samstag sind zwei positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Beide Personen wohnen in Schwandorf. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 516.Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 3,40....
03. August 2020
Ein Veranstaltungspaket mit 15 Terminen war für das Kulturfestival im Schwarzachtal bereits fest geschnürt, als die Pandemie im Frühjahr hereinbrach. Großveranstaltungen wurden abgesagt bzw. auf 2021 verschoben. Der Kunstverein Unverdorben und...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...
04. August 2020
Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach fertigen Holzkisten für Streuobst Sulzbach-Rosenberg. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Öko-Modellregion „Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg" mit den Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach: eine circa 60 x 40 cm große Holzk...
03. August 2020
Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen....
03. August 2020
„Corona-Disziplin" auf dem Bau sinkt: Immer häufiger werden auf Baustellen notwendige Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bei Arbeitsschutzkontrollen festgestellt. Viele Bauunternehmen seie...
30. Juli 2020
Ammerthal/Illschwang. An der sogenannten „Roten Wand", die direkt an den Gemeindegrenzen liegt und als Geheimtipp für Kletterbegeisterte in der Region gilt, ereignete sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall. ...
30. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Am Mittwochabend, kurz vor 22 Uhr, bemerkte eine 38-jährige Hausbesitzerin, dass eine an ihrem Haus angebaute Gartenhütte in Brand stand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren insgesamt acht Personen, darunter ein sechs...

Für Sie ausgewählt