Anrufbus-System „BAXI" startet mit 12 Linien

Baxi-Rufbus Landrat Thomas Ebeling, RBO-Vertreter Ludger Jürgens, Agentur-Geschäftsführer Thomas Franz und Landkreis-Mitarbeiter Dominik Hauser (von rechts) erläuterten das System des Anrufbusses „Baxi“. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandiorf. Der Landkreis erweitert das Angebot im öffentlichen Personennahverkehr und startet am 16. Dezember das Anrufbus-System „BAXI". Die beauftragten Busunternehmen fahren auf zwölf Linien 650 Haltestellen an und decken damit den gesamten Landkreis ab.

Weiterlesen

Abend der Ehejubilare

MHE_1167 Foto von Monika Steffens

Neunburg vorm Wald. Nach der Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Josef, zelebriert von Stadtpfarrer Stefan Wagner, wurde im Pfarrheim St. Georg die 24 Ehejubilare der Abend der Ehejubilare begannen.

Weiterlesen

Vorstandswechsel im Mai 2020 bei der Sparkasse im Landkreis Schwandorf

Rees Foto von Sparkasse im Landkreis Schwandorf/Michael Licha

Nach 15 Jahren im Amt tritt Herr Wilfried Bühner, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse im Landkreis Schwandorf, zum 30. April 2020 in den Ruhestand. Der Verwaltungsrat der Sparkasse im Landkreis Schwandorf hat Herrn Bernd Rees als Nachfolger für Herrn Wilfried Bühner bestellt. Herr Rees wird mit Wirkung zum 01. Mai 2020 seine Tätigkeit als Vorstandsmitglied für die Sparkasse im Landkreis Schwandorf aufnehmen.

Weiterlesen

Vierzehn Oberpfälzer Teams traten beim Regionalentscheid der FIRST LEGO League an

PM_108_FLL_First_Lego_League_Regionalentscheid_Bild_04 Das „Spielfeld“ der FLL stand ganz im Zeichen des Mottos „City Shapers – Gestaltet das Bauen der Zukunft“. Bilder von OTH Regensburg/Daniel Pfeifer

Das Team „RTG Next Generation" aus Nittenau setzte sich mit ihren selbstgebauten Robotern bei dem vielfältigen Wettkampf an der OTH Regensburg am Samstag, 23. November, durch.

Weiterlesen

Jugendliche auf Bildungsfahrt nach Dublin

Jugendbildungsfahrt-Dublin-2019 Mit einer großen, aber zuverlässigen Truppe gingen Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn und die Jugendpfleger aus dem Städtedreieck Tina Kolb (Burglengenfeld), Rebecca Federer (Maxhütte-Haidhof) und Benjamin Fremmer (Teublitz) auf Jugendbildungsfahrt in die irische Hauptstadt. Foto von Alex Spitzer

Maxhütte-Haidhof/Dublin. 38 Jugendliche und junge Erwachsene machten sich in den Herbstferien auf den Weg nach Irland, um die quirlige Hauptstadt Dublin zu erkunden und einige der schönsten Seiten der Insel kennenzulernen.

Weiterlesen

Kino und Kickern im MehrGenerationenHaus

Symbolbild-von-Patrick-Khler-auf-Pixaba_20191125-092207_1 Symbolbild von Patrick Köhler auf Pixabay

Maxhütte-Haidhof. In den kommenden Wochen ist im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof für Kinder wieder einiges geboten. Am 27. November 2019 und am 11. Dezember 2019 findet ab 15:30 Uhr das Kino für Kids statt. Alle Kinder sind herzlich zu dem Kino eingeladen. Eltern von Kleinkindern dürfen gerne mitkommen. Welcher Film gezeigt wird, kann vorab in der Bücherei erfragt werden. Der Vorführung endet je nach Filmlänge gegen 17 Uhr, eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Tel.: 09471/3022-310 ist erforderlich.


Weiterlesen

Bayerisch-Böhmische Weihnacht in Neunburg vorm Wald

Weihnachtskonzert-Bayerisch (c) by Monika Steffens
Am 30.11.2019 findet im historischen Schlosssaal in Neunburg vorm Wald die erste Bayrisch-Böhmische Weihnacht statt. Als Veranstalter fungieren die Dr. Hajo und Brita Steffens Stiftung in Kooperation mit der Musikschule und der Stadt Neunburg vorm Wald. 
Weiterlesen

Skikurse des Skiclub Neunburg

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Neunburg vorm Wald. Der Skiclub Neunburg bietet auch in dieser Saison wieder Skikurse am Grossen Arber an. Der Arber bietet beste Schneebedingungen und für jeden Wintersportler die optimale Plattform. 

Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben – besonders zur Weihnachtszeit – Jeder Dritter Atemzug mit Brandrauch kann tödlich

Symbolbild-von-kalhh-auf-Pixabay Symbolbild von kalhh auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Jetzt beginnt sie wieder, die Adventszeit – herrlich geschmückte Adventsgestecke, Kerzen im ganzen Haus und zu guter Letzt ein wunderbarer Christbaum im Wohnzimmer. Doch so schön sie auch ist diese „stade Zeit" – so gefährlich kann sie auch werden untermauert Hans-Jürgen Schlosser, Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreis Schwandorf.


Weiterlesen

Abendführung im Volkskundemuseum: Religiöse Bräuche, Volkskunst und Rituale

Fam-Weilner-Rgb-Weihn-20er-J-C-Weilner-BUL Eine historische Fotografie, welche die Familie Weilner unterm Christbaum in Regensburg der 1920er Jahre zeigt. Foto von Cletus Weilner

Burglengenfeld. Zum Jahresende beschäftigt sich Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl getreu dem Jahresmotto „Habseligkeiten" im Rahmen einer Abendführung mit den Dingen, die früher zur alltäglichen Brauch- und Religionsausübung gehört haben. Die Führung findet am Dienstag, 03. Dezember 2019, um 19 Uhr statt und dauert circa eine Stunde. Der Eintritt kostet pro Person 50 Cent.

Weiterlesen

Eierbraten im Tiefschlaf

fried-eggs-749393_1280
Nabburg. Ein 25-jähriger Mann aus Nabburg wollte sich am 24.11.19, gegen 00.30 h, in seiner Wohnung in der Regensburger Straße Spiegeleier braten. Während die Eier in der Pfanne vor sich hin brieten, legte sich der junge Mann kurz hin und schlief hierbei ein. 
Weiterlesen

Burglengenfelder SPD strebt energieautarke Stadt an

SPD-BUL_PV-Anlage-Feuerwehrgeratehaus-1 Positives Beispiel: Auf dem Dach des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld gibt es seit vielen Jahren eine Photovoltaik-Anlage. Wenn es nach Hans Deml, Michael Hitzek und Thomas Fischer (v.li.) von der Burglengenfelder SPD geht, sollen noch viele weitere folgen. Foto: Sebastian Bösl
Burglengenfeld soll energieautark und CO2-neutral werden. Dieses Ziel haben die Burgengfelder Sozialdemokraten auf einer Klausurtagung mit Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek und den Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat formuliert. Den Bürgerinnen und Bürgern sollen dabei konkrete Möglichkeiten der Mitwirkung aufgezeigt werden – durchaus auch mit Rendite-Möglichkeiten.


Weiterlesen

„Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?“

DSC_5140-2 Die alte TV-Turnhalle: ein erhaltenswertes Kleinod?

​Burglengenfeld. Am Samstag, 30. November, lädt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler – Burglengenfelder Wählergemeinschaft, Dipl.-Geogr. Gregor Glötzl, zu einem Stadtspaziergang.  Das Thema lautet ab 10 Uhr „Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?". 

Weiterlesen

Realschule Neunburg auch außerschulisch top

IMG_7892 Bild: Josef Graf

Neunburg. Freude an der Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg vorm Wald: Die neue Ministerialbeauftragte für die Realschulen in der Oberpfalz, Mathilde Eichhammer, überreichte Direktorin Diana Schmidberger eine Urkunde für den Zweiten Platz auf Oberpfalzebene, den die Schule beim Wettbewerb „Außerschulische Aktivitäten" erreicht hat.


Weiterlesen

Förster Reinhold Weigert jetzt im Rathaus Burglengenfeld

Frster-Weigert-neu-im-Rathaus Förster Reinhold Weigert hat sein neues Büro im Rathaus Burglengenfeld bezogen. Darüber freuten sich (v.li.) Thomas Wittmann, Geschäftsleitender Beamter im Rathaus, Bürgermeister Thomas Gesche und Forstdirektor Alwin Kleber vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Foto: Michael Hitzek

​Burglengenfeld. Der neue Dienstsitz von Förster Reinhold Weigert vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) ist ab sofort das Rathaus der Stadt Burglengenfeld. Damit gibt es nun auch offiziell wieder das Forstrevier Burglengenfeld. Der Tätigkeitsbereich des Försters ist die Beratung der privaten Waldbesitzer im Städtedreieck und in den südlichen Stadtbereichen der Stadt Schwandorf. Darüber hinaus bewirtschaftet er im Auftrag der Gemeinden deren Waldflächen.

Weiterlesen

Die Gefahren der Abpraller

Jger-Waffen- Hans Popp präsentierte in einer Ausstellung Jagdwaffen mit neuester Technik.

Schwarzenfeld. „Der Unfall bei Nittenau hat uns alle betroffen gemacht", sagt Burkhard Graf Beissel von Gymnich. Dem Vorsitzenden der Jäger-Kreisgruppe Nabburg ist bewusst: „Das Jagen und die Schussabgabe sind mit einer großen Verantwortung verbunden". Den guten Besuch bei der Versammlung am Donnerstag im Miesberg-Restaurant wertete Graf Beissel als Beweis für das Verantwortungsbewusstsein der Jägerschaft.

Weiterlesen

Die kleine Naabbrücke in Schwarzenfeld soll saniert werden

Schwarzenfeld-Brck_20191121-152657_1 Foto von Rudolf Hirsch

Schwarzenfeld. Ende des Jahres will das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach bei der Regierung das Planfeststellungsverfahren für die Erneuerung der kleinen Naabbrücke in Schwarzenfeld beantragen. Dies kündigte Dipl.-Ing. Hannes Neudam bei der Marktratssitzung am Mittwoch im Rathaus an.

Weiterlesen

Zukunftspreise im Landkreis Schwandorf vergeben

Zukunftspreis-Gruppenbild Der Vorsitzende des Vereins „Partner für den Landkreis“ vergab, gemeinsam mit Landrat Thomas Ebeling und den Juroren, die Zukunftspreise an die Gewinner in der Kategorie „Umwelt“. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. „Wir hatten die Qual der Wahl", gestand OTH-Professor Markus Brautsch bei der Verleihung des Umwelt-Zukunftspreises in der Kategorie „Unternehmen". Ähnlich äußerten sich auch die Laudatoren für die Bereiche „Schulen" und „Vereinen". Die Jury-Mitglieder waren sich nach der Auswertung der 27 eingereichten Projekte am Ende aber einig.

Weiterlesen

Bauausschuss in Nittenau

Nittenau-Lohbgl Im Nittenauer Ortsteil Lohbügl wird es vorerst keine verkehrsberuhigte Zone mit Geschwindigkeitsbegrenzung geben. Foto von Rudolf Hirsch

Nittenau. Ein Anlieger beantragt im Nittenauer Ortsteil „Lohbügl" die Ausweisung einer verkehrsberuhigten Zone mit Geschwindigkeitsbegrenzung. „Die Polizei machte sich ein Bild vor Ort, sah aber keinen Handlungsbedarf", stellte Bürgermeister Karl Bley bei der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag im Rathaus fest. Die Mitglieder beschlossen, Messgeräte zur Ermittlung der Verkehrsfrequenz und der durchschnittlichen Geschwindgkeiten aufstellen zu lassen und nach Auswertung der Ergebnisse über das weitere Vorgehen zu beraten.

Weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt des Landkreises Schwandorf

Tausch-undVerschenkmarkt Bild: Pressesprecher Hans Prechtl, Irene Schiml, Niederlassungsleiterin Angelika Krüger und Andreas Henkel vom Werkhof; Foto: Scheiner/Werkhof
Schwandorf. „Tausche Hantelbank gegen zwei Kisten Augustiner Weizen". Zu verschenken: „Ausziehbare Couch, wenig benutzt" oder „Ableger von diversen Gartenpflanzen". Es ist ein kleiner, durchaus feiner Tausch- und Verschenkmarkt, den der Landkreis Schwandorf seinen Bürger*innen bietet. Kostenlos kann Jede*r der mag etwas einstellen – vom Plüschkrokodil bis zum Wintermantel, vom Handy bis zur Perücke. Zum verschenken, zum tauschen oder seit kurzem auch als Secondhand-Angebot.
Weiterlesen