Einwände zum Interkommunalen Gewerbegebiet

LBV Mitglieder der ÖDP, des LBV und der Baumfreunde machten sich ein Bild vor Ort und lehnen die Ansiedlung eines Gewerbegebietes in der Nähe des Naturschutzgebietes

Schwandorf. Die ÖDP, der Landesbund für Vogelschutz und die "Schwandorfer Baumfreunde" lehnen die vom Zweckverband „Interkommunales Gewerbegebiet" an der A 93 geplante Aufstellung des Flächennutzungsplanes in der vorliegenden Form ab. Insbesondere wenden sie sich gegen eine Rodung des an das Natura 2000-Gebiet „Hirtlohweiher" angrenzenden Waldes (Heiligenholz).

Am Samstag trafen sich die Gegner der Pläne an der Steinberger Straße zu einer Begehung und machten sich ein Bild vor Ort.


Weiterlesen

Seelania lädt zum Faschingszug und zur Grillparty

Seelania Bürgermeister Harald Bemmerl (rechts) empfing die Delegation der

Steinberg am See. Die Faschingsgesellschaft „Seelania Steinberg" geht in die 30. Saison und organisiert zum Jubiläum einen Faschingszug, der sich Samstag, den 22. Februar, um 14 Uhr in der Seestraße in Bewegung setzt und anschließend durch das Dorf schlängelt. Auch sonst hat der Verein am Faschingswochenende einiges zu bieten.

Weiterlesen

Schlägerei in der Jahnhalle

Symbolbild-von-Tom-und-Nicki-Lschner-auf-Pixabay Symbolbild von Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Regenstauf. In der Jahnhalle gerieten in der Nacht von Samstag, 08.02.2020 auf Sonntag, gegen 02.15 Uhr, zwei Besucher eines Faschingsballs im Alter von 26 und 41 Jahren aneinander. 

Weiterlesen

Über 33 Jahre an der Spitze: Marga Rass übergibt die Leitung der Radiologie am Krankenhaus St. Barbara an Marion Huf

Verabschiedung-Rass_Ksbauer Marion Huf (2. v. l.) übernimmt die Bereichsleitung Radiologie von Marga Rass, die von Geschäftsführer Dr. Martin Baumann (l.) und Pflegedirektor Frank Hederer in den Ruhestand verabschiedet wurde. Foto von Andrea Käsbauer

Schwandorf. Mit sprichwörtlichen Röntgenaugen hatte Marga Rass als Leitung des Funktionsbereichs Radiologie am Krankenhaus St. Barbara nicht nur die medizinischen Abläufe in ihrer Abteilung stets im Blick, sondern auch den guten Zusammenhalt in ihrem Team. Seit 1979 war die ausgebildete Medizinisch-technische Radiologie-Fachkraft im Bereich Röntgen tätig, im August 1985 hat sie die Leitung übernommen – und bis zu ihrem letzten Arbeitstag behalten.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 7. Kalenderwoche

Foto-von-Peter-Hofmann Foto von Peter-Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 07. Woche am Freitag, 14.02. und Samstag 15.02., um 16 Uhr, statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Erste Ausläufer von "Sabine" erreichen Bayern

image4 Ein Baum stürzt in Regenstauf auf ein geparktes Auto. Foto von Alexander Auer

Regenstauf. Sturmtief "Sabine" wütet am Sonntagabend (09.02.2020) noch im Norden von Deutschland, da bereitet sich der Süden auf den Eintreffzeitpunkt am Montagmorgen (10.02.2020) vor. Nicht nur die Bahn stellt teilweise den Betrieb ein, auch die Schulen in Bayern bleiben geschlossen.

Weiterlesen

Lions Club Schwandorf: Vortrag über die Ausgrabungen von Iffelsdorf

98b4dab5-abba-b11c-1b23-e90aa8fc9e93 Foto von Dr. Hans Losert

Pfreimd. Über die Ausgrabungen in der Nähe von Iffelsdorf bei Pfreimd während der vergangenen fünf Jahre wird am kommenden Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr, Dr. Hans Losert von der Universität Bamberg allen interessierten Bürgern berichten.

Weiterlesen

Einladung zum Fahrradflohmarkt in Bruck

Symbolbild-von-volkan-ugur-auf-Pixabay Symbolbild von volkan ugur auf Pixabay

Die beiden Familienkreise: „Kunterbunt" und „Kreuz & Quer" der Kolpingfamilie Bruck bieten einen Fahrradflohmarkt an.

Weiterlesen

Unterrichtsausfall am 10.02.2020 in Stadt und Landkreis Regensburg

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Regensburg (RL). Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine" entfällt am Montag, 10. Februar 2020, der Schulunterricht an allen öffentlichen Schulen in Stadt und Landkreis Regensburg sowie auch an der Volkshochschule Regensburger Land.

Weiterlesen

Vier Verletzte bei Hausbrand - Vollbrand mit Totalschaden

Symbolbild-von-Josh-Manheimer-pixabay.com Symbolbild von Josh Manheimer, pixabay.com

Bruck. Am Sonntag, den 09.02.2020, gegen 09.25 Uhr, wurde der Brand eines Wohnhauses, in der Fischbacher Straße, in Bruck gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräften drang dichter Qualm aus den Fenstern. Die Flammen kamen aus den Fenstern und setzten sich über den Dachvorsprung fort bis in den Dachstuhl, wodurch es zu einem Vollbrand mit Totalschaden kam.


Weiterlesen

Fahrrad sichergestellt - Eigentümer gesucht

Fahrrad_Bulls Foto von Polizeiinspektion Schwandorf

Schwandorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 32-jähriger Schwandorfer in den Abendstunden des 08.02.2020 kontrolliert. Der polizeibekannte Drogenkonsument führte ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Bulls mit sich. 

Weiterlesen

Bürgermeister Thomas Falter lud zum Neugeborenenempfang

Neugeb1 Fotos von Hans-Peter Weiß
Wackersdorf. Rund 40 neue Erdenbürger werden alljährlich vom Bürgermeister höchst persönlich begrüßt. Für die zweite Jahreshälfte 2019 hatte die Gemeinde 26 Kindern mit ihren Eltern ihre Wertschätzung bei einem Neugeborenempfang gezeigt.
Weiterlesen

Faschingsgaudi in Sulzbach

faschingsgaudi Die Teilnehmer der Faschingsgaudi des Stammtisches D’Holledauer Sulzbach, Foto von Karin Hirschberger

Vor Kurzem lud der Stammtisch D'Holledauer Sulzbach zur Faschingsgaudi ins Gasthaus Hahn in Sulzbach ein. Die meisten Gäste kamen zu dieser alljährlichen Veranstaltung in Kostümen, in diesem Jahr bunt gemischt, da es kein Motto gab. Vorstand Jürgen Miksch begrüßte die Gäste und freute sich, über die schönen, kreativen Kostüme.

Weiterlesen

Der Sportlerball in Süssenbach machte seinem Motto „Woodstock 2.0“ alle Ehre

sportlerball1 Bei der Maskenprämierung gewannen die Hippies. Fotos von Karin Hirschberger

Am Samstagabend hatten der SSV Roßbach/Wald, der SV Süssenbach und der FC Wald/Süssenbach zum gemeinsamen Sportlerball ins Gasthaus Jäger nach Süssenbach eingeladen. Die Vorstände Alois Weber, Christian Graßl und Andrea Bruckmüller begrüßten die Ballbesucher. Sie dankten der Familie Jäger für die Nutzung des Gasthauses sowie der Band „D'Zechpreller", die für gute Stimmung sorgte. Sie begrüßten auch 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger sowie alle Vereinsabordnungen mit ihren Vorständen.

Weiterlesen

Bargeld und Personalausweis entwendet - Zeugen gesucht

Symbolbild-von-ptra-auf-Pixabay Symbolbild von ptra auf Pixabay

Regensburg. Am gestrigen Samstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, verließ eine 55-jährige Alteglofsheimerin mit ihren Einkäufen das Alex-Center in Regensburg und räumte die Einkäufe in ihren Pkw. Anschließend stellte sie den Einkaufswagen wieder in das Einkaufswagenhäuschen.

Weiterlesen

Busfahrer lässt sich von Navi in die Irre leiten - Bus rutscht in Graben

20200208_Busbergung_Navi_falschgeleitet_Wolfsegg_6 Foto von Alexander Auer

Wolfsegg. In einer kleinen Ortschaft bei Wolfsegg kam es am Samstagnachmittag zu einem spektakulären Malheur. Ein Busfahrer ließ sich von seinem Navi in die Irre führen und fuhr seinen Bus auf einer engen Straße in eine Sackgasse.

Weiterlesen

FF Mainsbauern setzt auf Ausbildung und die Jugend

ffmainsbauern Die Ehrengäste mit der Feuerwehrführung, den Neuaufnahmen, den Mitgliedern, die einen Lehrgang absolviert haben und den neuen Aktiven. Foto von Karin Hirschberger
Bei der Jahreshauptversammlung der FF Mainsbauern wurden drei junge Mitglieder im aktiven Dienst begrüßt, und es gab sechs Neuaufnahmen.

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern im Gasthaus Eder in Mainsbauern statt. Vorstand Wolfgang Schneeberger begrüßte alle Anwesenden, darunter auch Bürgermeister Hugo Bauer, KBI Florian Hierl, KBM Norbert Mezei, Inspektionsjugendwart Michael Schrödl, Jugendbeauftragte Barbara Haimerl, Ehrenkommandanten Konrad Eichinger, Festmutter Lisa Schneeberger, Festbraut Jasmin Miksch und die zahlreich erschienene Feuerwehrjugend.
Weiterlesen

Unfall mit verletztem Fahrradfahrer

Symbolbild-von-AndersAndersen-auf-Pixabay Symbolbild von Anders Andersen auf Pixabay

Schwarzenfeld. Am Samstag, 08.02.2020, um 10.45 Uhr, wollte der 47-jährige Fahrer eines Mercedes, A-Klasse, von der Straße Am Gleis, nach rechts in die Amberger Streße einbiegen. Hierzu hatte er angehalten, um den bevorrechtigten Verkehr auf der Amberger Straße vorbeifahren zu lassen. 

Weiterlesen

ÖPNV: Neue Rufbuslinie für Bürger aus Brennberg, Rettenbach und Falkenstein

pm_rufbus Sie ziehen in Sachen Rufbus an einem Strang: (von links) Herbert Hanwalter, 2. Bürgermeister der Gemeinde Wiesent, Thomas Ederer vom Landratsamt Cham, Heike Fries, Bürgermeisterin der Gemeinde Falkenstein, GFN-Geschäftsführer Josef Weigl, Irmgard Sauerer, Bürgermeisterin der Gemeinde Brennberg, Landrätin Tanja Schweiger und Josef Schütz, 2. Bürgermeister der Stadt Wörth. Foto: Resi Beiderbeck

Brennberg. Groß war das Interesse bei der Info-Veranstaltung am Mittwoch im Gasthaus Wagner in Brennberg. Vor einer großen Zuhörerschaft erklärte Landrätin Tanja Schweiger, warum und wie die Gemeinden Brennberg, Rettenbach und Falkenstein ab Mai per Rufbuslinie 900 an den ÖPNV angeschlossen werden. Dies wird die erste Rufbuslinie im Landkreis Regensburg sein, bei deren Realisierung man auf die Kooperation mit dem Landkreis Cham setzt. Die neue Linie soll vor allem den Bereich Brennberg - Falkenstein - Rettenbach ans Unterzentrum Wörth anbinden und so die ÖPNV-Versorgung in diesen Gemeinden weiter verbessern. Weil alle Rufbusfahrten mit der RVV Linie 5 kompatibel sind, besteht auch die Möglichkeit, mehrfach am Tag an der Haltestelle Wörth Marktplatz den Anschluss an die Linie 5 von und nach Regensburg zu nehmen.

Weiterlesen

Bürgermeister-Kandidaten am Herd und auf dem heißen Stuhl

Bild-Brgermeisterkandidaten V. l. n. r.: Thomas Hochmuth (CSU), Claudia Müller-Völkl (Grüne), Benjamin Boml (FW) und Bürgermeister Karl Bley (SPD) waren gekommen, um sich den Fragen der Bürger zu stellen. Foto: Nicolas Süß

Nittenau. Welches Süppchen kochen die Bürgermeister-Kandidaten? Der Arbeitskreis Politik der Katholischen Landjugend (KLJB) wollte es genau wissen und lud die drei Herren sowie die Dame zum gemeinsamen Kochen ein. Anschließend konnten die Bewerber in einer öffentlichen Diskussion ihre Rezepte für die nächsten sechs Jahre Stadtpolitik vorstellen. Serviert wurde im Pfarrheim.

Weiterlesen