Anzeige

Thanstein. Am dritten Adventsonntag veranstaltete die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein ihre traditionelle Feldweihnachtsfeier. Ein Fackelzug führt mit Soldaten, Gemeindevertreter, Reservisten, darunter einige Kinder und Angehörige durch das weihnachtlich geschmückte Dorf. Unter ihnen Bürgermeister Walter Schauer, Pfarrer Eugen Wismeth, der Kompaniechef der Pateneinheit Major Matthias Voß und Oberstabsfeldwebel Christian Jagode.

Kallmünz. Ganz aufgeregt und gespannt begrüßen die Mädchen und Jungen aus der Johanniter-Kinderkrippe „KALLe Kallmünz" ihren vierbeinigen Besucher. Golden-Retriever Dame „Flocke" schaute in der Kunstkrippe vorbei. 

Neunburg vorm Wald. Wenn die Tage kürzer werden und es drinnen gemütlicher ist als draußen, beginnt für Leseratten und Bücherwürmer eine besondere Zeit: Sie erleben in der Welt der Literatur Abenteuer, Spannung und Unterhaltung. Der Vorlesewettbewerb trägt dazu bei, dieses Hobby zu fördern und drei sechste Klassen der Gregor-von-Scherr-Schule haben mitgemacht.

Der Kehrbezirk Pfreimdhat seit 15. Dezembereinen neuen Bezirksschornsteinfeger. In Anwesenheit des Obermeisters der Schornsteinfegerinnung Oberpfalz, Peter Wilhelm, wurde der Kehrbezirk Pfreimd beim Landratsamt Schwandorf als zuständiger Aufsichtsbehördemit allen notwendigen Unterlagen an Karl Ottlinger als neuem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Burglengenfeld.  Eine Silvester-Feier für Senioren veranstalten Stadt und Seniorenbeirat am Samstag, 29. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in der Stadthalle im Naabtalpark.

Burglengenfeld. In der Zeit von 09.12.2018 und 13.12.2018 entwendete ein unbekannter Täter mehrere Werkzeuge und ein Moutain-Bike der Marke Bulls aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Sonnenpark.

Am Sonntag, gegen 17.10 Uhr, ist ein Wohnhaus in der Feichtmayrstraße in Flammen aufgegangen. Auch die Einsatzkräfte wurden auf der Anfahrt zum Einsatz von der schneebedeckten, zeitweise sehr glatten Fahrbahn überrascht. Die Kräfte mussten mit hoher Vorsicht zum Einsatz fahren, so ein Specher der Feuerwehr.

Die Skiabteilung der SpVgg Bruck bietet wieder Ski- Kurse für Anfänger, Weiterbildende und Fortgeschrittene sowie Snowboardkurse für Anfänger und Weiterbildende an.

Bei ausreichendem Teilnehmerinteresse wird auch ein Skikurs für „Wiedereinsteiger und sportliches Fahren" durchgeführt. Bei den Skikursen können Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Zu der Teilnahme an den Snowboardkursen ist ein Mindestalter von 7 Jahren erforderlich.

Seebarn.  Am Hochfest Mariä Empfängnis, fand in der Pfarrkirche St. Laurentius in Neustadt an der Donau die diesjährige Diakonenweihe des Bistums Regensburg statt. Zu Beginn der Pontifikalmesse begrüßte der Ortsgeistliche und Regionaldekan Pfarrer Monsignore Johannes Hofmann alle Anwesenden, besonders den Landrat Martin Neumeyer und den Bürgermeister von Neustadt, Thomas Reimer. 

Die „Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. Gesellschaft für Trambahngeschichte" (FMTM) kamen am dritten Adventssamstag nach Regensburg, um sich über unser neues Stadtbahnprojekt zu informieren und den historischen Straßenbahnzug zu besichtigen. Zusammen mit Vertretern der IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V begrüßte Frank Steinwede, Leiter für strategische ÖPNV-Planung und Projektleiter „Neue Stadtbahn", die Münchner Gäste mit einem kurzweiligen Vortrag über die derzeitigen Aktivitäten von dasStadtwerk.Mobilität, bei denen selbstverständlich die künftige Stadtbahn die wichtigste Rolle spielt.

Mit einer Mettenschicht und dem Heinrich-Korn-Gedächtniskonzert beschloss der Knappenverein das diesjährige Knappenjahr. Einen bunten Melodienreigen brachte die Bergmannskapelle zu Gehör. Mehrere Musiker wurden für ihr langjähriges Engagement vom Nordbayerischen Musikbund ausgezeichnet.

Am Samstag gegen 19.00 Uhr verständigte eine 33-jährige Schwandorferin die Polizei, weil sie am Wohnzimmerfenster verdächtige Geräusche wahrnahm. Zudem sah sie am Fensterbrett Hände. 

Ein 23-jähriger Mann aus Cham war am Sonntag, den 16.12., um 02.50 Uhr, mit einem Pkw, VW, auf der Fuhrmannstraße in Cham aufgrund seiner Trunkenheit entgegen der Einbahnstraße unterwegs gewesen und hierbei gegen eine Straßenlaterne und eine Hausmauer gestoßen. 

Aus einem unverschlossenen Nebengebäude in der Schlesierstraße wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag von einem Unbekannten ein Herrenfahrrad, ein Staubsauger, ein Schutzhelm und diverse Nahrungsm...

Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 

Eine 28-jährige Frau aus Nittenau verständigte die Polizei, da ihr Pkw gegen Freitagmittag in Cham-Janahof vom Fahrzeug eines Paketzustellers angefahren wurde. Der Paketfahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. 

Im Fall von eventueller Verabreichung sogenannter K.O.-Tropfen ermittelt jetzt die Polizei Cham. In einer Diskothek in Cham-Süd wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt vier Fälle bekannt in denen die jeweiligen Opfer schlagartig mit erheblichen körperlichen Auswirkungen zu kämpfen hatten. Vier junge Männer - zwei 18-Jährige, ein 19-Jähriger sowie ein 21-Jähriger – brachen bewusstlos zusammen bzw. erlitten in einem Fall sogar einen epileptischen Krampfanfall.

Im Advent duftet es in der Küche oft verführerisch nach feinem Backwerk - etwa nach einem Weihnachts-Orangen-Kuchen oder knusprigen Nussecken. Wir haben ein paar leckere Rezepte.

Am Freitag, 14.12.2018, kam es gegen 16:30 Uhr auf der Kreisstraße R18 zwischen Eitlbrunn und Hainsacker zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer eines ortsansässigen Abfallunternehmens befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Hainsacker. Ein weiterer Lkw fuhr in entgegengesetzte Richtung. 

Bereits am Freitagmittag, 07.12.2018 kam es nach Angaben eines 16-jährigen Schülers zu einem Erpressungsversuch auf offener Straße im Bereich Lieblstraße. Zwei vermummte Männer traten an den Geschädigten heran und forderten Bargeld. Nachdem ein dritter Mann rief, dass es sich um einen Scherz handelt, liefen alle davon.

Region Schwandorf

26. Mai 2020
Seit Jahrzehnten gibt es einen Gutachterausschuss am Landratsamt, zu dessen Aufgaben es gehört, alle zwei Jahre die Bodenrichtwerte neu zu ermitteln. Aktuell gelten im Landkreis Schwandorf die Richtwerte zum 31.12.2018. Diese Bodenrichtwerte werden z...
26. Mai 2020
Türme wurden in der Geschichte aus den unterschiedlichsten Gründen errichtet, etwa zum Schutz vor Angreifern, um einen Überblick über die Umgebung zu haben oder um Gott näher zu kommen. Auch heute erfüllen sie noch jede Menge verschiedener Funktionen...
26. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die 18. Person mit oder an Corona verstorben. Ein 66-jähriger Mann, der seit dem 13. Mai stationär behandelt wurde, verstarb am Dienstag im Krankenhaus....
26. Mai 2020
Teublitz. Am Montag, 25.05.2020, fuhr gegen 06.45 Uhr ein Lkw auf der A 93 in südliche Richtung. Nach der Anschlussstelle Teublitz verlor der Lkw eine Metallschiene, die auf der linken Fahrspur zum Liegen kam. Ein nachfolgend...
25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt