1 Minuten Lesezeit (267 Worte)

SSV Jahn Regensburg gewinnt 1. Testspiel gegen TB/ASV Regenstauf

SSV Jahn Regensburg gewinnt 1. Testspiel gegen TB/ASV Regenstauf

Regenstauf. Zum 125-jährigen Jubiläum hatte der TB/ASV Regenstauf den SSV Jahn Regensburg zu einem Testspiel an die Jahnstraße in Regenstauf eingeladen. Mit einem Sieg von 1:13 ging der SSV Jahn Regensburg nach dem Schlusspfiff vom Platz. Ungefähr 1000 Zuschauer verfolgten das Spektakel.

Anzeige

 

 

Von Anfang an zeigte der SSV Jahn Regensburg, wer der Favorit auf dem Rasen ist. Das erste Tor fiel bereits in der 3. Minute, Vrenezi war der Torschütze. Nur zwei Minuten später köpfte Sebastian Freis den Ball ins Netz. In der 19. Minute erhielt Georg die Flanke von Nandzik zum 3:0. Den Elfmeter für Handspiel in der 20. Minute verwandelte Geipls zum 4:0. Das fünfte Tor kam wieder von Freis (in der 35. Minute), anschließend traf George den 2. Elfmeter, dieses Mal wegen Foul, zum 6:0. Bevor es in die Halbzeitpause ging, erhöhte Maximilian Thalhammer in der 40. Minute zum 7:0.

In der zweiten Halbzeit stellte der Trainer Achim Beierlorzer vom SSV Jahn  Regensburg eine komplett neue Mannschaft auf dem Platz. Das Torschießen ging munter weiter. Nietfeld traf in der 50. Minute und Stolze in der 54. Minute. Danach verlief es für Regenstaufs Keeper Kreuzer etwas ruhiger.  Erst in der 78. Minute erhöhte erneut Nietfeld zum 10:0. In der Schlussphase gaben die Regensburger noch einmal Gas. In der 84. Minute verwandelte Hyseni zum 11:0, in der 86. Minute Dej zum 12:0. Das Schlusstor vom SSV Jahn Regensburg zum 13:0 kam erneut von Hyseni in der 88. Minute.

Aber das Spiel war noch nicht vorbei. Denn in der 90 Minute gelang Halo vom TB/ASV Regenstauf das einzige Tor für den Gastgeber, der sogenannte Ehrentreffer.

Unbekannter Fahrzeugführer beschädigt Tankstelle u...
Mann rast ungebremst gegen ausgestellten PKW eines...