1 Minuten Lesezeit (110 Worte)

Pech beim Fensterln

Pech für einen 22-jähriger Mann aus Bodenkirchen: In den frühen Morgenstunden des 27.12.2013 wurde er von einer Anwohnerin beobachtet, wie er in Geisenhausen (Kreis Landshut) über eine Mülltonne auf das Dach des Nachbaranwesens kletterte. Diese ging natürlich von einem soeben stattfindenden Einbruch aus und verständigte umgehend die Polizei. Nachdem Streifenfahrzeuge aus Vilsbiburg und Landshut am Einsatzort eingetroffen waren, stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Mann auf dem Dach für die Hausbewohnerin kein Unbekannter, sondern ihr glühender Verehrer ist und einen amourösen Besuch bei ihr machen wollte.Durch das Auftreten der Polizei fand die romantisch gemeinte Liebesbezeugung aber ein jähes Ende und alle Beteiligten zogen am Schluss unverrichteter Dinge von dannen.

Schulausflug: Bus begann zu brennen
BMW auf Pendlerparkplatz abgefackelt