1 Minuten Lesezeit (189 Worte)

Brutaler Überfall auf 24-Jährigen

Am Freitag (17.01.2014) wurde ein 24-jähriger Mann von mehreren unbekannten Männern in der Friedhofstraße in Landshut zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Kripo Landshut ermittelt.
Gegen 01.30 Uhr war der 24-Jährige auf dem Nachhauseweg und ging dabei die Friedhofstraße in Richtung City Center Landshut. Dort bekam er plötzlich von einem Unbekannten von hinten einen Schlag auf den Kopf und ging dadurch zu Boden. Am Boden liegend wurde er dann nach Bargeld oder anderen Wertgegenständen befragt. Ein zweiter Unbekannter trat dem Geschädigten dann mit dem Fuß gegen den Kopf und entwendete seine Geldbörse aus der Hosentasche.

 

Durch die Hilferufe des Opfers wurde ein 29-jähriger Anwohner wach und kam aus dem Haus. Daraufhin ergriffen die vier männlichen Täter die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos. Der 24-Jährige wurde verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Klinikum eingeliefert.

 

Die Kripo Landshut hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise. Wer hat zur Tatzeit in der Friedhofstraße oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Hinweise bitte an die Kripo Landshut unter der Tel.-Nr. 0871/9252-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Landshut: Einbrecher bei TÜV und Zulassung
Oberpfälzer und Niederbayer handelten mit Heroin