1 Minuten Lesezeit (104 Worte)

Wohl Familientragödie im Kreis Landshut

Wohl Familientragödie im Kreis Landshut
Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 15.00 Uhr, erhielt die Polizeieinsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern die Mitteilung über eine mögliche Familientragödie in einem Einfamilienhaus in Altfraunhofen/Kreis Landshut. Bei der Durchsuchung des Gebäudes wurden drei tote Personen mit Schussverletzungen aufgefunden. Bei den Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohner des Hauses.Über den genauen Tatablauf und die Hintergründe der Tat liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Erste Hinweise deuten auf ein innerfamiliäres Motiv hin. Eine Beteiligung weiterer Personen kann aufgrund der ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Landshut ist am Tatort und führt in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen durch. 
 
Sondengeher im sensiblen Bereich
Boogie Babies überzeugten in Dortmund