1 Minuten Lesezeit (75 Worte)

Hund getötet, weiteren verletzt

Hund getötet, weiteren verletzt

Symbolbild: (c) by_oliver-haja_pixelio

Geisenhausen. Ein unbekannter Täter verletzt zwei Hunde, einen davon tödlich.

Anzeige

 

 

Im Zeitraum vom 24.09.2018, 14.00 Uhr und den 28.09.2018, 09.30 Uhr, verletzte ein unbekannter Täter zwei Hunde. Während einer der beiden Hunde mit blutenden und geschwollenen Kopf nach Hause kam, wurde der andere mit einer tödlichen Stich- oder Schnittverletzung am Nacken am Waldrand in Geisenhausen, Holzhausener Straße, gefunden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vilsbiburg unter der Tel.-Nr.: 08741/96270 entgegen.

Einsatzübung „Waldbrand am Wölsenberg“
DIE REGENSBURGER TURM-WG