1 Minuten Lesezeit (87 Worte)

Osterbrunnen in der Konradsiedlung eingeweiht

Osterbrunnen in der Konradsiedlung eingeweiht
Die Vorstandschaft  und Beiratsmitglieder der  Siedlervereinigung Regensburg luden zur Eröffnung des Osterbrunnens in der Konradsiedlung ein. Nach der feierlichen Übergabe durch Stadtpfarrer Thomas Eckert gab es ein gemütliches Beisammensein bei Osterbrot und -schinken.
Seit 18 Jahre wird traditionell am Palmsamstag der Osterbrunnen feierlich eingeweiht. Heuer wurde der Brunnen neu gestaltet,  drei Wochenenden investierten die Mitglieder für das Schmücken und Eierwickeln.
 

250 Stunden werkelten die fleißigen "Osterhasen" insgesamt. Vorsitzender Herbert Schmid, Stadtpfarrer Thomas Eckert und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer feierten mit den Besuchern den Beginn der österlichen Festzeit.
MediPark: Engagement für Leukämiehilfe
Ehrenamtskarten für acht Schwandorfer